ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 8. bis 10. Mai 2015

Fotoquelle: menita / pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Gut, das muss auch mal sein… Der Mond steht am Freitag und am Samstag im Tierkreiszeichen Steinbock. Das macht die allgemeine Stimmungslage eher nüchtern, ernst und vorsichtig. Achten Sie darauf, dass Sie das Leben jetzt nicht zu pessimistisch sehen oder sich von etwas runterziehen lassen – suchen Sie sich am besten eine Aufgabe, der Sie sich voll widmen können. Einerseits, um sich abzulenken, aber um auch in den Genuss des Gefühls von "getaner Arbeit" zu kommen!

Gut geeignet ist ein Mond im Steinbock für alle, die Verpflichtungen privater oder auch beruflicher Natur zu erfüllen haben. Denn tendenziell macht uns diese Mondstellung bereiter, persönliche Bedürfnisse mehr nach hinten zu stellen und das zu tun, was getan werden muss, auch wenn es einem nicht ganz schmecken mag.

Oder wollen Sie ein langfristiges Projekt beginnen, das einiges an Planung erfordert, an Arbeit und an Selbstdisziplin? Dazu eignet sich diese Zeitqualität ganz ausgezeichnet! Entwickeln Sie heute Strategien, wie Sie vorgehen wollen und veranschlagen Sie, was genau Sie tun wollen und welche Zeit/Kosten dabei entstehen werden.

Ab dem frühen Abend am Freitag, ist dann Regeneration angesagt. Der Mond verbindet sich mit dem PLUTO, gute Zeit also, sich jetzt verstärkt um sich selbst zu kümmern. Zwischenmenschlich sollte man nicht allzu viel erwarten, stattdessen kann die Beschäftigung mit sich selbst, seinen Plänen aber auch mit Tiefenpsychologie und Wissenschaften, genau das sein, was der Seele jetzt gut tut.

[NB: Jedes Tierkreiszeichen und jeder Planet haben mehrere Bedeutungen. So viele, dass es eher verwirrend wäre, in einem Wochenendbericht ALLE aufzuzählen. Erwähnen möchte ich aber noch, dass der Steinbock auch für "Geschichte" steht, für "alte Zeiten" und der Pluto für traumatische Ereignisse. Heute, am Freitag wird an das Kriegsende vor 70 Jahren gedacht. Die heutige Zeitqualität passt gut zu den Gedenkfeiern]

Am Samstag herrscht dann eine „gemischte“ Zeitqualität vor: Der Mond steht immer noch im Steinbock, aber auch gleichzeitig im Spannungsaspekt zum URANUS – da kämpfen Verpflichtung, Arbeit und Planung mit dem Bedürfnis, frei zu sein, sich mit anderen zu treffen und nach geistigem Input.

Am besten, Sie bringen eine Balance in beide Seiten. Erst die Arbeit und dann das Vergnügen oder umgekehrt :-). Oder Sie arbeiten zusammen in einem Team an einem Projekt, das ist jetzt auf jeden Fall spaßiger, als alleine vor sich hinzuwerkeln.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen von Kontakten und Kommunikation – zumindest aber von geistiger Anregung. Der Mond im Wassermann schafft eine freundliche, nach außen gewandte Zeit, man hat Lust, sich mit anderen zu treffen und sich auszutauschen. Oder haben Sie Lust, mal was ganz anderes, was Neues zu machen? Dann nichts wie los!

Je später der Abend, desto munterer könnten wir werden – der Mond geht jetzt zusätzlich noch eine Verbindung zum JUPITER im Löwen ein. Gute Zeit, Party zu machen, ein Event zu besuchen und Spaß zu haben!

Ich wünsche Ihnen ein produktives UND vergnügliches Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 08.05.2015 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück