ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 21.11. bis 23.11.2014

Fotoquelle: condesign / pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Skorpion-Tage, wie heute am Freitag, eignen sich gut, eine Weile für sich zu sein, aufzutanken und sich zu regenerieren. Das lässt sich auch mit der Ernährung gut unterstützen – weniger ist an diesen Tagen oft mehr. Das bezieht sich auch auf alles, was man so „hat“ und was den Energiefluss in der Wohnung stört. Also: loslassen, entschlacken und alles tun, womit man sein Energiereservoir wieder auffüllt.

Da der Mond sich heute ab dem frühen Nachmittag dem Merkur nähert, ist der Tag auch gut geeignet für intensive, tiefgehende Gespräche. Damit lassen sich verborgene Beweggründe erforschen und dabei die Dinge klar auf den Punkt bringen. Da kann schon die eine oder andere unliebsame Wahrheit aufgedeckt werden – gleichzeitig hängt der Jupiter im Löwen mit dran, der alles versteht und über so manche Unstimmigkeit weghelfen kann.

Wenn Sie alleine sind, kann es Ihnen viel geben, sich in ein Buch zu vergraben. Spannend muss es sein und die Abgründe der menschlichen Seele ausleuchten. Aber auch wissenschaftliche, besonders psychologische und medizinische Interessen werden intensiviert und die Lust, sich mit den faszinierenden Geheimnissen unserer Welt zu befassen. Wie wärs mit einer Portion Quantenphysik Zwinkernd ?

Am Samstag wachen wir dann mit einem Mond auf, der gerade noch den Saturn im Skorpion berührt. Die Frühaufsteher können das nutzen, sich in was reinzufuchsen, was ganz viel Präzision braucht. Das kann die Buchhaltung sein, Steuerunterlagen, Versicherungsangelegenheiten oder die Kontrolle von Finanzen. Oder müssen Sie unbedingt ein Projekt fertig stellen? Nutzen Sie die frühen Morgenstunden, das gilt auch für alle, die noch irgendeine Verpflichtung an der Backe haben – um 13:32 Uhr winkt dann hoffentlich die Freiheit, denn der Mond tritt in den Schützen!

Die Stimmung wird jetzt heiterer und optimistischer und eignet sich für Ausflüge, Vorträge, Unterricht und Sport. Da heute auch die Sonne in den Schützen tritt, haben wir Neumond – gute Zeit also, wieder mehr nach vorne zu schauen und ein paar neue Pläne für die Zukunft zu machen! Abends dann vielleicht ein Theater, ein Konzert, ein schöner Film? Oder einen Restaurantbesuch mit anregenden Gesprächen in einer schönen Atmosphäre? Der Mond macht eine Verbindung zu Neptun und hilft uns, die Realität beiseite zu schieben und in eine ganz andere Welt einzutauchen.

Der Sonntag? Da hab ich nur Gutes zu vermelden! Der Mond verbindet sich mit Venus und Uranus. Toller Tag, sich mit Freunden zu treffen und das Leben von der leichten und heiteren Seite zu nehmen. Oder gehen Sie laufen oder tanzen, besuchen Sie ein anregendes Event und verschieben Sie alle negativen Gedanken auf einen anderen Tag.

Ein gutes Wochenende wünsche ich Ihnen!

 

Dieser Artikel wurde am 21.11.2014 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück