ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Jupiter-Uranus: besser geht´s nimmer!

Hergestellt mit canva.com

von Sylvia Grotsch (Kommentare: 0)

Also, wenn ich für die nächste Inkarnation einen Wunsch frei hätte, dann würde ich mir eine Jupiter-Uranus-Konstellation im Horoskop wünschen! Und bitt´schön, direkt am Aszendenten soll sie sitzen, damit ich voll und ganz davon profitieren kann.

Diese Konstellation wird heute am Himmel exakt und wirkt noch bis ungefähr 20. Oktober*. Die beiden bekommen sogar noch vom Aktivisten Mars positive Verstärkung! Achten Sie also bitte auf die Tage vom 27. 9. bis 20.10 (ich habe sie mir vorsorglich in den Kalender eingetragen).

Traditionell ist Jupiter-Uranus eine "Glückskonstellation". Jupiter steht für die Fülle, die einmalige Chancen und für Weiterentwicklung, Uranus für die plötzliche Überraschung und Mars für die Tatkraft. Diejenigen, die Jupiter-Uranus im Geburtshoroskop haben, erleben häufig, dass eine brenzlige Situation für sie gut ausgeht (daher heißt sie auch „Gott-sei-dank-nix-passiert“-Konstellation). Auch gelingt ihnen vieles, weil ihre guten Ideen oft von günstigen Umständen unterstützt werden.

Besonders die, die aktuell durch Transite von dieser Konstellation betroffen sind (hier muss das individuelle Horoskop hinzugezogen und daraufhin untersucht werden, ob Jupiter und Uranus wichtige Positionen berühren), dürfen sich auf positive Überraschungen und Lösungen einstellen. Nicht immer kommen die von außen – man hat auch selber den einen oder anderen guten Plan, der auf einen neuen Weg führt und auf dem man plötzlich ungeahnte Unterstützung erfährt.

Aber auch für alle anderen gilt (wenn auch in abgeschwächterer Form): Welche gute Idee haben Sie, mit der Sie Ihrem Leben eine neue Qualität geben könnten? Nein, sie müssen nichts Weltbewegendes erfinden – es geht um Ihre persönliche Weiterentwicklung. Fangen Sie in diesen Tagen also etwas an, was Ihnen Freude macht und neuen Schwung gibt – es steht unter einem guten Stern!

ABER (Sie ahnen es …): Wenn Ihre Ideen nicht mit Arbeit verbunden werden oder nicht realistisch genug sind (oder nicht zu Ihnen und Ihrem Lebensplan passen), dann bleibt das Ganze eine Seifenblase. Der liebe Saturn steht nämlich gleich dabei und prüft, ob Ihr Vorhaben auch Hand und Fuß hat und wenn ja - dann fordert er Durchhaltevermögen und Disziplin.

Hier können Sie noch mal meinen Artikel dazu lesen, dass der Jupiter aktuell durch Saturn flankiert wird (und damit auch JU-UR beeinflusst):

___________________________

*Die Jupiter-Uranus-Verbindung wiederholt sich vom 24.2. bis zum 24.7.2015

Dieser Artikel wurde am 25.09.2014 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte keine Firmen im Namensfeld und keine Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

Ihre eigene Webadresse können Sie gerne im Feld "Webseite" eintragen.

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

(bitte mit http://)