ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches zum Rücktritt von Angela Merkel

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch (Kommentare: 0)

Zum besseren Verständnis sind astrologische Grund-Kenntnisse wünschenswert

Ich dachte, ich höre eine ganz andere Frau sprechen. Angela Merkel verkündet am 29.10. mit klarer, sehr fester und trotzdem leichter Stimme - als sei eine Last von ihr abgefallen - ihren Rücktritt vom CDU-Vorsitz. Zusätzlich kündigte sie ihren kompletten Rückzug aus der Politik nach Ablauf dieser Legislaturperiode im Herbst 2021 an.

Der Blick aus der astrologischen Warte: „Transite“

Die Profis unter Ihnen werden es vielleicht schon angeschaut und auch verstanden haben, was sich da gerade abspielt, ich will hier versuchen, eine kleine Anfängerlektion für diejenigen daraus zu machen, die frisch am Astrologie-Lernen sind. An dieser Lektion soll deutlich werden, wie „Transite“ im Leben wirken (und gedeutet werden müssen), was sie uns sagen sollen und wie wir sie nutzen können.

Denn wenn jetzt jemand meint, irgendein böser Planet sei am Werk und sei daran schuld, dass sie zurücktreten musste, der irrt. Es gibt x Horoskope, die im Augenblick ähnliches zeigen, ohne dass der Betreffende ein Amt niederlegt oder das Ende seiner Karriere ankündigt. Aber alle, bei denen gerade ähnliches abläuft, stehen vor der gleichen Aufgabe wie Merkel.

Denn Transite zeigen Reifungsschritte an - nie die Ergebnisse. Ich versuche mal, das Schritt für Schritt für Sie aufzuschlüsseln, wenn Sie Fragen haben, gerne einfach in die Kommentarfunktion schreiben!

Pluto-Transit auf das MC

Zunächst erst mal das ganze Horoskop, erstellt auf 18:00 Uhr. Solche glatten Uhrzeiten sind übrigens immer verdächtig, die kommenden Monate werden zeigen, ob die Geburtszeit noch etwas korrigiert werden darf.

Es ist durchaus möglich, dass Angela Merkel ein paar Minuten früher geboren ist, für das, was ich Ihnen zeigen will, spielt das jetzt aber noch keine Rolle.

Angela Merkel, geb. am 17. Juli 1954 um 18:00 Uhr in Hamburg

Zum Vergrößern draufklicken!

Wenn jemand eine wesentliche berufliche Entscheidung fällt oder auch fällen muss, ist es wichtig, auf einen bestimmten Punkt im Horoskop zu schauen - auf das MC. Sie finden es oben, als rote Linie, mit einem Pfeil oben außen, an dem MC steht.

MC ist die Abkürzung für “Medium Coeli“, was „Himmelsmitte“ bedeutet. Die Himmelsmitte steht für unsere Berufung, für unseren Beruf, für unsere Position in der Öffentlichkeit und unsere Karriere (sofern wir gerade eine machen oder machen wollen).

Ich nehme also jetzt mal alles aus Merkels Horoskop raus, damit Sie den wichtigen Transit auf das MC sehen können.

Transit auf MC

Zum Vergrößern draufklicken!

Sie sehen links außen, im Außenkreis, einen Planeten mit der Bezeichnung PLUTO. Dieser wirft aktuell eine rote Linie auf das MC. In Fachsprache heißt das: Der aktuelle Pluto macht einen Transit auf das MC von Angela Merkel.

Genau genommen ist das ein „Quadrat-Aspekt“, weil im Kreis (der immer aus 360 Grad besteht) der PLUTO vom MC pi-mal-Daumen 90 Grad entfernt ist. Nur pi-mal-Daumen, weil das MC in 21 Grad 36 Minuten Waage steht, der Pluto-Transit im Steinbock am 29. September 2018 aber erst auf 18 Grad 57 Minuten.

„Exakt“ (wieder so ein Astrologen-Begriff) wäre das Quadrat, wenn das MC auch auf 18 Grad 57 Waage stehen würde. Dazu über müsste Merkel einen kleinen Tick früher geboren sein. Wäre sie um 17:50 Uhr geboren, würde ihr MC auf 18 Grad 55 Minuten stehen, und wäre damit fast deckungsgleich mit der Grad-Zahl des Pluto-Transits.

[Es ist übrigens nicht ungewöhnlich, dass die wahre Geburtszeit etwas von dem abweicht, was auf dem Geburtsschein steht]

Vergessen dürfen wir dabei aber nicht, dass die aktuellen 2 Grad 30 Minuten Differenz durchaus bei Transiten erlaubt sind, in der Astrologie nennt sich das „zulässiger Orbis“.

Bedeutung des Pluto-Transits

Ein Pluto-Transit auf das MC bedeutet, dass Angela Merkel sich vor bestimmte Herausforderungen gestellt sieht. Diese Herausforderung lässt sich in etwa mit folgenden Worten umschreiben:

Ihr innerer Plan weist auf einen tiefgreifenden Umbruch in Ihrer Karriere hin. Dieser Umbruch soll deshalb stattfinden, weil sich in der letzten Zeit innerlich und äußerlich vieles, was Ihnen bislang Orientierung gegeben hat, verändert hat.

Es geht jetzt darum, alles auf Ihrem Lebensweg loszulassen, von dem Sie spüren, dass Sie sich nicht mehr damit identifizieren können. Prüfen Sie, welche Ihrer bisherigen Aufgaben Sie loslassen wollen, weil Sie sich nicht mehr damit heimisch fühlen oder nicht mehr dahinter stehen können.

Da wir solchen Veränderungsprozessen verständlicherweise oft Widerstand leisten, treten häufig Ereignisse im Außen ein, die Ihre bisherigen Vorstellungen über Ihren beruflichen Weg infrage stellen, so dass es Ihnen leichter fällt, eine radikale Wende in Ihrem Leben vorzunehmen. Denn wenn es nicht mehr so läuft, wie Sie es ursprünglich geplant haben und Ihnen äußere Ereignisse Ihren bisherigen Handlungsspielraum einengen, warum sollten Sie dann weiter machen?

Alles, was gerade im Außen passiert, passiert nur, damit Sie jetzt Ihren bisherigen und weiteren Weg hinterfragen.

Pluto, der Planet der Transformation gibt Ihnen die Chance, von allem loszulassen, das Sie nicht mittragen und mitverantworten wollen - und macht den Weg frei in ein neues Leben. Und wenn Sie sich ehrlich prüfen, werden Sie vielleicht auch erkennen können, dass diese Transformation etwas sehr Erleichterndes und Befreiendes für Sie hat, weil Vieles in der Vergangenheit bereits belastend für Sie war.

Kurz: Ihre bisherige Aufgabe, aber auch Ihr persönliches Leben steht jetzt auf dem Prüfstand. Was jetzt nicht mehr für Sie stimmt, sollte konsequent losgelassen werden. Sich an das Alte zu klammern, würde nur Ihre Kräfte verschleißen - loszulassen hingegen den Weg öffnen für eine ganz neue Entwicklung.

Am besten Sie schenken dem, was Sie hinter sich lassen, keine Aufmerksamkeit und Bedeutung mehr - sondern schauen nach vorne. Denn in jedem Zerfall wird Energie frei, die für einen neuen Anfang zur Verfügung steht.

Loszulassen, besonders wenn man viel Einfluss hatte, ist selten einfach. Merkel hat aber zusätzlich einen zweiten Transit, der ihr erleichtert, in den Rückzug zu gehen.

Neptun-Transit auf den AC

Es ist nicht selten, dass Menschen an wichtigen Wendepunkten mehrere Transite gleichzeitig haben. Angela Merkel hat den Aszendenten auf 16 Grad 30 im Tierkreiszeichen Schütze, der Neptun im Transit macht ein Quadrat auf den Aszendenten aus 13 Grad 51 in Fische. Wieder mit einem Orbis von 2,5 Grad!

Transit auf AC

Zum Vergrößern draufklicken!

Wenn man einen intensiven Pluto-Transit hat, wie wir ihn bei Angela Merkel sehen, dann ist ein Neptun-Transit ein Segen! Denn Pluto lässt nicht los, bevor eine tiefgreifende Transformation stattgefunden hat. Dagegen aber wehrt sich unser Ego vehment. Lieber verwickeln wir uns noch in etliche weitere Machtkämpfe, im Versuch, etwas Altes zu behalten - und müssen zum Schluss dann doch nachgeben.

Der Neptun-Einfluss auf den Aszendenten zeigt aber ein zunehmendes Gefühl der „Wurschtigkeit“, ein „Ist mir doch egal, macht doch, was Ihr wollt“ und eine starke Sehnsucht, sich rauszuziehen und seine Ruhe zu haben. Sollen die anderen den Zirkus doch weiter machen. Neptun-Transite zeigen an, dass es Zeit ist, sich von etwas zu lösen, unterstützt wird das durch eine zunehmende "Gleich-gültigkeit".

Wenn ich mir also die astrologischen Gegebenheiten in Merkels Horoskop anschaue, ist ihr Rücktritt glasklar. Daher finde ich auch lustig, wie Ihr Rücktritt da draußen zum Teil kommentiert und gedeutet wird. Diese Entwicklung stand einfach an.

Ist wirklich erst in 2021 Schluss?

Angela Merkel will diese Legislaturperiode noch Kanzlerin bleiben. Das allerdings ist für mich als Astrologin mit einem gewissen Fragezeichen versehen. Ich habe ja oben ausgeführt, dass die Transite von Pluto und Neptun zwar im zulässigen Orbis, aber eben noch nicht wirklich exakt waren und eben damit auch nicht nicht vorbei sind.

Sollte Merkel wirklich genau um 18:00 Uhr geboren sein, dann werden diese Transite erst noch genau. Was bedeutet, dass die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, der Entschluss, Kanzlerin bis 2021 zu bleiben, kann durchaus noch mal eine Veränderung erfahren.

Denn das hier kommt dann noch:

Pluto transitiert exakt im Quadrat den MC (bei einer angenommenen Uhrzeit von 18:00 Uhr) in

02/2019

08/2019 (hier ist Pluto rückläufig)

12/2019 (hier hängt sich gleichzeitig auch noch der Saturn im Quadrat ans MC - wir haben also einen "Doppeltranist" aufs MC)

Neptun verlässt das Quadrat zum Aszendenten endgültig erst im Januar 2020.

Hinzu kommen noch Transite, die geburtszeitunabhängig sind:

Gleichzeitig, und das darf auch nicht unterschätzt werden

  • transitiert der Uranus, der Planet der Befreiung, den Saturn im 10. Horoskopfeld (sich seiner Aufgabe verpflichtet fühlen) und nochmal zwischen März 2019 und Ende Januar 2020;
  • das ganze Jahr 2020 wirft der transitierende Pluto einen Spannungsaspekt auf die Sonne, Ende Januar gesellt sich kurfristig dann auch noch der Saturn mit dazu.

Viele Chancen also, tiefgreifende Veränderungen vorzunehmen. Ich gehe daher davon aus, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen wird. Vielleicht nutzt Angela Merkel die Kraft des ab 8.11.2018 wirkenden Jupiter-Transits durch den Schützen und macht sich Gedanken darüber, ob sie nicht doch vorzeitig zu neuen Horizonten aufzubrechen will (Jupiter läuft durch den Schützen bis 2.12.19) - ansonsten steht sie vor weiteren Herausforderungen, die viel Kraft von ihr verlangen werden.

Dieser Artikel wurde am 05.11.2018 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte keine Firmen im Namensfeld und keine Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

Ihre eigene Webadresse können Sie gerne im Feld "Webseite" eintragen.

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

(bitte mit http://)