ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches zu Pfingsten 2017

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Am Freitag steht der Mond in der Jungfrau. Gutes Zeitfenster, noch dies und das in Ordnung zu bringen, egal ob zuhause oder am Arbeitsplatz.

Da der Mond morgens gleichzeitig einen harmonischen Aspekt zum materiell denkenden MERKUR im Stier macht, können Sie jetzt sehr gut finanzielle Dinge planen, die Buchhaltung auf Vordermann bringen und ein neues Haushaltsbudget aufstellen.

Apropos Haushalt: Jungfrau macht gerne sauber, Stier gerne schön. Das gibt den nötigen Drive, Wohnung, Balkon und Terrasse schnell noch pfingstfein zu machen!

Am Nachmittag macht der Mond dann noch Spannungsaspekt zu SATURN im Schützen. Das ist nicht grundsätzlich schlecht! Für die, die etwas lernen oder sich in ein Thema, das sie interessiert, vertiefen wollen, ist das ein guter Zeitpunkt.

Ansonsten ist Mond-Saturn ein Aspekt der Mäßigung. Die Stimmung ist mäßig, die Lust aufs Leben schlägt nicht gerade hohe Wellen - dafür können wir eine Pflicht hinter uns bringen, die darauf wartet, dass wir sie erledigen. Das Leben ist eben nicht immer ein Ponyhof - also gehen wirs an und bringen es hinter uns.

Gegen Abend meldet sich dann ein MARS in Zwillinge. Der würde gerne etwas unternehmen, wenigstens noch ein paar interessante Informationen tanken oder sich bewegen.

Für den Samstag gibt es nicht viel zu berichten :-). Der Mond ist ganztägig in der Waage, ohne jegliche Behinderung. Treffen mit anderen ist angesagt, Kultur tanken, sich was Schönes gönnen (haben wir ja auch verdient nach dem wenig lustbetonten Freitag). Oder wollen Sie in eine Ausstellung, ein Konzert? Alle Künste locken heute, wir haben Lust, uns von außen inspirieren zu lassen und wollen einfach Spaß haben. Oder sind Sie eingeladen? Auch gut!

Der Pfingstsonntag ist dann zweigeteilt: Morgens schaltet sich zum Waage-Mond eine SONNE in Zwillinge eine - mehr Lust auf Kontakte gibt es nicht! Wer heute einen Brunch geplant hat, hat einen guten Termin erwischt, die Stimmung dürfte heiter sein, die Menschen offen und kommunikationsfreudig.

Allerdings kommt ab Mittag ein PLUTO im Steinbock dazu. Machen Sie keinen Druck, wenn andere nicht so wollen wie Sie. Der Vorteil dieser Konstellation liegt darin, dass die starke Luft-Energie (Waage/Zwillinge), die zur Oberflächlichkeit tendiert, durch mehr Tiefe ausgeglichen wird.

Aber verbeißen Sie sich nicht in Ihre Ansichten, die anderen sind ähnlich drauf, so dass es auch zu heftigen Meinungsverschiedenheiten kommen könnte. Diskutieren Sie leidenschaftlich - aber lassen Sie dem anderen seine Weltsicht.

Der Pfingstmontag zeigt dann zwei sehr interessante Aspekte: Einerseits nimmt morgens der Waagemond eine VENUS-URANUS-Verbindung mit ins Boot. Ein guter Aspekt, sich mit anderen zu treffen und etwas Anregendes zu unternehmen. Zuhause sitzen ist jetzt langweilig - wir brauchen einfach eine belebende Atmosphäre.

Vielleicht gehen Sie auf eine Veranstaltung? Oder zu einem Tanzkurs (ja, keine Ahnung, wo Sie den morgens hernehmen sollen …). Schön wären einfach Anregungen durch andere oder ein spannendes Event …

Um 12:45 Uhr wechselt der Mond dann in den Skorpion und nimmt gleich einen MARS im Krebs mit dazu. Zu Skorpion-Zeiten sind wir am liebsten mit denen zusammen, mit denen wir uns emotional verbunden fühlen (im Gegensatz zur Waage, die einfach nur gerne unter Leuten ist) oder befassen uns am liebsten mit uns selbst.

Die Verbindung zu Mars intensiviert unser Bedürfnis nach Geborgenheit und Häuslichkeit. Ab Mittag ist also eine gute Zeit, zuhause zu sein, mit seinen Lieben oder eben auch alleine.

Bei einem Mond im Skorpion können wir uns gut regenerieren, tanken entweder durch die Nähe zu anderen auf oder indem wir uns mit uns befassen. Oder verbringen die Zeit mit einem guten Psychokrimi oder einem wissenschaftlichen Thema, das uns in Bann zieht.

Ich wünsche Ihnen ein rundum gelungenes und erholsames Pfingstwochenende!

Dieser Artikel wurde am 01.06.2017 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück