ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 9. bis 11. Juni 2017

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Freitag wartet mit etwas Besonderem auf. Wir haben heute einen VOLLMOND, der um 15:09 Uhr auf 18.53 Grad Schütze/Zwillinge stattfindet.

Das Tierkreiszeichen Zwillinge verpasst uns sehr viel Neugier aufs Leben, einen Drang danach, möglichst viel wissen zu wollen und ständig unterwegs zu sein, um bloß nichts zu verpassen. Der Vollmond in Schütze fragt nach der Bedeutung, die das alles für uns hat.

Haben Sie auch tausend Artikel auf Ihrem Computer gespeichert? Kurse und Freebees, die Sie mal irgendwann gefunden haben? Vielleicht haben Sie Lust, heute damit mal gründlich aufzuräumen? Brauchen Sie diese Informationen denn wirklich alle?

Der Vollmond erinnert daran, dass es gut ist alles Wissen zu behalten, das Ihrem Leben einen Sinn verleiht und Ihr Herzen berührt. Trennen dürfen wir uns von allem, von dem wir lediglich denken, wir „sollten“ es vielleicht mal lesen. Eine gründliche Festplattenreinigung oder Bücherregal-Durchsicht kann daher regelrecht beflügelnd wirken. 

Ansonsten ist der Tag heute gut für eine Reise geeignet, für einen interessanten Workshop, fürs Schreiben von Artikeln und Büchern (und natürlich auch fürs Lesen selbiger). Vielleicht fällt Ihnen aber auch ein Thema in die Hand, das Ihrem Leben eine neue Richtung gibt oder Sie treffen auf einem Menschen, der Ihren Blick enorm erweitert.

Ansonsten ist Bewegung angesagt. Und Bewegung. Und nochmal Bewegung. Entweder im Kopf oder in den Beinen. Tun Sie etwas, das Sie geistig anregt oder Ihrem Körper neue Energie gibt! Die Laune dürfte gut sein, so dass auch Treffen mit anderen nichts im Wege stehen dürfte.

Am Samstagvormittag verbindet sich der ausklingende Vollmond dann noch mit einem SATURN im Schützen und einem URANUS im Widder. Das ist eine sehr gute Zeit, Ideen, die Ihnen schon länger im Kopf rumschwirren mit ein paar Nägeln zu versehen. Die Lust auf Veränderung, auf etwas Neues im Leben (Uranus) verbindet sich jetzt mit konkreter Umsetzung (Saturn) und der Mond gibt Optimismus und Schwung dazu.

Um 13:36 Uhr kommt dann der Wechsel in das Tierkreiszeichen Steinbock. Die Stimmung dürfte sich jetzt ändern, wer etwas vor hat, wo Ernst, Vorsicht und eine praktische Haltung verlangt wird, der hat jetzt einen guten Augenblick erwischt. Die Erledigung wichtiger Aufgaben - beruflich oder privat - dürfte daher gut von der Hand gehen, der Steinbock stärkt die Selbstdisziplin und die Bereitschaft, hart zu arbeiten. Jedenfalls haben wir jetzt mehr Sitzfleisch als die letzten Tage und können daher auch etwas Lästiges anpacken und zu Ende bringen.

Oder haben Sie jemandem Ihre Hilfe zugesagt? Am Samstag (und auch am Sonntag) sind wir bereiter als sonst, unsere persönlichen Anliegen nach hinten zu stellen und uns um andere zu kümmern. Um ältere Menschen, aber auch um Vereinsangelegenheiten oder Aufgaben, die einen gesellschaftlichen Nutzen haben.

Gegen Abend könnten allerdings einige zwischenmenschliche Spannungen entstehen, der Mond macht ein Aspekt zum MARS. Lassen Sie sich in nichts hineinziehen, und wenn Sie merken, Ihnen kocht die Wut hoch, sollten Sie sich eine Aufgabe schnappen, an der Sie Ihre Energie auslassen können. Allzu schlimm wird es aber nicht werden, weil gleichzeitig noch eine VENUS mit im Boot ist, mit der wir einen aufkommenden Streit gut umschiffen können.

Ansonsten ist der Abend durchaus gut geeignet, sich mit alten Freunden zu treffen, zu kochen oder anderweitig das Leben zu genießen. Ein wenig Temperament in der Runde schadet dabei ja nicht :-).

Am Sonntag wandert der Mond weiter durch den Steinbock. Eine Aufgabe erledigen, sich um jemanden kümmern - es geht also weiter wie gestern. Aber es schalten sich ein freundlicher JUPITER ein und ein NEPTUN. Das macht uns entspannt im Umgang mit anderen, und nachdem wir einiges erledigt haben, haben wir jetzt noch Lust, etwas zu unternehmen (Jupiter). Gegen Abend können wir das Wochenende ganz entspannt mit einem Film, mit Musik oder einem Glas Wein ausklingen lassen (Neptun).

Ich wünsche Ihnen ein anregendes, produktives und entspanntes Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 09.06.2017 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück