ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 26. bis 28. Mai 2017

Fotoquelle: pixabay.com

von

Gestern, an Christi Himmelfahrt, fand um 21:44 Uhr ein Neumond in Zwillinge statt. Dieser Neumond wirkt noch bis morgen, Samstag um 13.24 Uhr.

Ich habe dazu gestern auf Facebook geschrieben:

Zwillinge-Zeit ermuntert dazu auszufliegen, das Leben von der heiteren Seite zu nehmen, mal hier, mal da zu schnuppern. Was es Neues gibt und was das Leben so an Anregungen zu bieten hat.

Vielleicht haben Sie heute oder morgen schon die eine oder andere Reise vor? Oder mal einen größeren Ausflug oder doch wenigsten eine kleine Radtour? Eigentlich ist es egal - Hauptsache, Sie kommen ein wenig raus und sehen mal was Neues!

Gleichzeitig lenkt Zwillinge die Aufmerksamkeit verstärkt auf Kommunikation und auf die Frage, ob wir was Neues lernen sollten …

Gibt es da also etwas, was Sie schon länger reizt? Ja, das kann eine Ausbildung sein, ein Kurs oder einfach auch etwas, in das Sie sich ganz alleine zuhause einarbeiten.

Aber der Zwillinge-Neumond eignet sich noch zu ganz viel anderem mehr! Wie wäre es mit tanzen gehen? Mit einem Aerobic-Kurs? Regelmäßigem Lauf-Training? All das passt ebenfalls ganz wunderbar, suchen Sie sich einfach aus, womit Sie gerne anfangen möchten. Der Neumond eignet sich immer besonders gut für unseren Entschluss, mit etwas Neuem zu beginnen.

Am Freitag kommt dann noch ein JUPITER und eine VENUS dazu. Haben Sie ein Fest geplant, sind Sie eingeladen oder freuen sich auf ein Treffen mit der besten Freundin? Die Atmosphäre dürfte freundlich und aufgeschlossen sein - es geht einfach darum, es sich miteinander gut gehen zu lassen.

Eines gibt es allerdings zu beachten: Gleichzeitig bildet sich ein Spannungsaspekt zu NEPTUN. Bei aller Kontaktfreude - heute lieben wir es nicht allzu laut. Gut passt aber ein Kinobesuch, ein Konzert oder ein Spaziergang um den See.

Oder Sie pflanzen sich unter einen Baum mit jemandem, mit dem Sie sich gut verstehen oder einfach nur mit einem Buch. Hauptsache Sie können ein wenig entspannen und können sich im Laufe des Tages auch immer mal aus dem Trubel zurückziehen.

Am Samstag läuft der Mond weiter durch Zwillinge, nimmt einerseits den URANUS mit ins Boot, aber auch gleichzeitig eine MARS-SATURN-Verbindung. MOND-URANUS macht uns wach und interessiert, wir möchten was Neues erleben, uns mit Freunden treffen, versuchen Sie aber nichts mit Gewalt zu erreichen.

Vielleicht haben Sie einen Impuls, etwas zu tun oder etwas zu unternehmen - aber plötzlich stellt sich etwas oder jemand quer. Hören Sie einfach darauf, was Ihnen die Situation zu sagen hat und treten Sie einen Schritt zurück.

Supergut ist der Tag, wenn Sie heute einen Workshop haben (als Besucher oder Trainer) oder etwas lernen oder schreiben wollen. Die unruhige Zwillinge-Energie wird durch den Saturn in Schütze gedämpft und trägt dazu bei, sich zu konzentrieren. Gleichzeitig macht URANUS hellwach.

Auch die Sportler treffen eine gute Zeitqualität an, brechen Sie aber nichts übers Knie. „Erhalten“ ist heute besser, als Leistungssteigerung um jeden Preis.

Um 13:24 Uhr wandert den Mond dann in den Krebs. Entspannung ist angesagt, mit seinen Lieben zusammen sein, sich zuhause einmummeln. Balkon bepflanzen, Garten pflegen … kochen. Alles ganz wunderbare „Krebsaktivitäten“, suchen Sie sich aus, womit Sie Ihre Seele am besten baumeln lassen können.

Am Sonntag ist dann weitere Entspannung angesagt. Da der NEPTUN mit ins Boot kommt, werden wir sogar richtig „faul“, wenn nicht der JUPITER in der Waage noch ein Wörtchen mitreden würde. Der will sich nämlich mit anderen treffen, unterwegs sein, was sehen...

Nichts gegen einzuwenden, achten wir einfach drauf, dass wirs nicht übertreiben und der Erholungsfaktor mit im Boot ist. Eine gemächliche (Krebs) Fahrradtour (Jupiter) - das ist nur ein Beispiel für das, was mit dieser Konstellation gemeint ist.

Am späteren Nachmittag gesellt sich dann ein PLUTO im Spannungsaspekt dazu. Das kann uns dazu motivieren, noch schnell eine Arbeit, die erledigt werden muss, über die Bühne zu ziehen. Partnerschaftlich sollten wir darauf achten, nicht unsere Vorstellungen, wie etwas zu sein hat, durchzuziehen, sonst könnte es zu Machtkämpfen kommen.

Ansonsten ist der Abend gut genutzt, sich in irgendeiner Form zu regenerieren - so können wir erfrischt am Montag in den Alltag starten.

Ich wünsche Ihnen ein anregendes Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 26.05.2017 von veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück