ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 26. bis 28. Januar 2018

Fotoquelle: pixabay.com

von

Der Mond geht an diesem Wochenende gleich durch drei Zeichen, da ist von (fast) allem was dabei.

Am Freitag steht der Mond tagsüber im Stier, da gehen wir die Dinge gerne etwas langsamer an. Praktische Angelegenheiten stehen jetzt im Vordergrund: sein „Revier“ nicht nur aufräumen (dazu gehört auch das Büro oder der Schreibtisch), sondern auch etwas aufzuhübschen, die Buchhaltung machen oder Bankgeschäfte erledigen, das alles dürfte heute relativ reibungslos von der Hand gehen.

Aber auch die Hege und Pflege unseres Körpers steht bei einem Mond im Stier im Mittelpunkt. Massagen, Sauna, Kosmetik oder einfach nur ein entspannendes Bad in der häuslichen Wanne, tun jetzt besonders gut. Da passt es dann auch besonders gut, sich hinterher mit einem schönen Essen zu verwöhnen oder verwöhnen  zu lassen.

Aber auch die fleißigen Planer unter uns, treffen heute eine gute Zeitqualität an. Wer an einem größeren Projekt arbeitet, dafür noch die eine oder andere Frage durchleuchten, ein Konzept entwerfen oder etwas schreiben muss, der wird heute durch die Tagesenergie sehr gut unterstützt. Vergessen Sie nur nicht die Pausen und setzen Sie sich nicht unter Druck. Eine langsame Lok kommt auch ans Ziel.

Um 18:52 Uhr tritt der Mond dann in das Zeichen Zwillinge und macht sogleich einen Spannungsaspekt zum MARS im Schützen. Eine Konstellation die „wach“ und energiegeladen macht! Vielleicht wäre jetzt noch mal eine Runde durch den Park gut, wer heute Abend ein Treffen, eine Einladung oder auch einen Vortrag auf dem Plan hat, ist ebenfalls im Einklang mit Zeitqualität: Wir wollen jetzt noch mal Anregung tanken. Das geht natürlich auch zuhause, mit einem Buch, übers Internet oder mit ein paar Leuten, die man zu sich einlädt.

Am Samstag verbindet sich der Mond in Zwillinge erst mit der SONNE im Wassermann und dann mit der VENUS, die ebenfalls im Wassermann steht. Zwillinge und Wassermann, die vertragen sich richtig gut! Wir sind aufnahmebereit, haben Lust auf Anregung und uns mit interessanten Menschen zu treffen. Oder haben Sie Lust auf Bewegung? Auf tanzen gehen? Auf eine kleine spontane Reise? Alles gut!

Nachmittags schaltet sich dann ein NEPTUN ein, da mögen wirs auf keinen Fall hektisch und auch große Lautstärke wird jetzt eher als nervend empfunden. Dafür haben wir Lust auf ein Konzert, einen Film (ohne aggressive Action) oder einfach auf ein ruhiges Abhängen vorm Fernseher. Oder auf einen Spaziergang mit jemandem, mit dem wir uns gut und ganz entspannt unterhalten können. Bloß nichts Anstrengendes …

Am Sonntag steht der Mond dann in harmonischer Verbindung zum URANUS. Jetzt wiederholt sich das, was schon für den Samstag bis zum Nachmittag gegolten hat: Wir haben Lust darauf, etwas zu unternehmen, wir wollen Anregung und treffen uns gerne mit Menschen, die uns inspirieren. Ein guter Tag für Unternehmungen mit seinen besten Freunden, vorausgesetzt wir liegen mit ihnen auf der gleichen Wellenlänge.

Ab 19:47 Uhr geht der Mond dann in das Tierkreiszeichen Krebs. Jetzt sind wir gerne zuhause (oder bei unserem Lieblingsitaliener), allzu viel Trubel würde uns jetzt nur nerven. Entspannung ist angesagt, kochen und Zusammensein mit denen, die unserem Herzen am nächsten sind. Oder eben auch alleine sein und die Ruhe genießen, bevor die Woche wieder startet.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles, produktives und anregendes Wochenende, das ruhig und entspannt für Sie ausklingt!

Dieser Artikel wurde am 25.01.2018 von veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück