ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 20. bis 22. Oktober 2017

Fotoquelle: pixabay.com

von

Dieses Wochenende wird weitgehend (aber nicht nur) vom Skorpion dominiert, lediglich flankiert von einigen „guten“ Verbindungen zu anderen Planeten.

Wenn der Mond durch den Skorpion wandert, möchten wir zum einen mit Menschen zusammen sein, mit denen wir uns über tiefere Themen austauschen können. Uns ist weniger nach Geplaudere zu Mute, und zu viele neue Menschen nerven jetzt eher. So stehen diesmal mehr diejenigen im Kalender, mit denen wir seit Jahren verbunden sind und mit denen wir uns auch über persönliche Anliegen austauschen können.

Skorpion steht auch für Reinigung, Heilung und Regeneration. Die eher psychologisch Orientierten besuchen vielleicht einen Workshop, bei dem es darum geht, sich von frühkindlichen Belastungen und Verstrickungen zu befreien. Die anderen, die eher Praktischen, befördern all die Altlasten aus der Wohnung, die nur den Raum versperren, und schwingen danach den Schrubber und das Putztuch.

Man kann aber auch genauso gut auf dem Sofa liegen bleiben und sich in psychologische Literatur vertiefen, lesen kann eine sehr heilsame Tätigkeit sein, weil es anregt, sich stärker mit sich selbst zu beschäftigen. Und nach einem guten Buch kann man sich erfrischt fühlen, wie nach einem guten Gespräch.

Die Naturliebhaber unter uns finden jetzt besondere Ruhe und Entspannung zwischen den bunten Blättern in der Natur, die uns erinnern, dass alles zu Ende geht - bevor dann wieder etwas Neues entsteht.

Also: Regeneration ist angesagt! Suchen Sie sich aus den obigen Beispielen einfach das raus, das jetzt am besten zu Ihrer Stimmung passt.

Der Freitag eignet sich besonders gut für diejenigen, die gerne etwas Neues lernen, geht der Mond doch eine enge Verbindung zu JUPITER im Skorpion ein, der an diesem Wochenende direkt bei MERKUR steht.

Kurse, Bücher, Artikel über Psychologie, über Heilung und Medizin stehen jetzt hoch im Kurs. Oder eben auch ein Gespräch mit einem Menschen, mit dem man sich über selbige Themen gut unterhalten kann.

Oder wollen Sie etwas schreiben? Merkur in Skorpion stärkt die Konzentration und hilft uns, wirklich treffende Worte für einen Sachverhalt zu finden. Aber auch Gespräche profitieren von dieser Konstellation, gibt sie uns doch den Mut, auch Dinge auszusprechen, die wir sonst lieber für uns behalten.

Merkur und Jupiter wecken aber auch die Lust, zu verreisen. Da ist nichts gegen einzuwenden, wenn Sie jetzt nicht gerade eine überschwängliche Fröhlichkeit von ihren Mitfahrern erwarten :-)

Am Samstag geht der Mond eine harmonische Verbindung mit dem PLUTO im Steinbock ein. Ein Tag, an dem wir mit tiefen Emotionen auf etwas oder jemanden reagieren könnten, passen Sie also auf, dass Sie nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen. Unter Mond-Pluto dramatisieren wir gerne, egal ob in die positive oder negative Richtung.

Ansonsten ist der Samstag ein wunderbarer Tag, sehr hartnäckig an unseren Projekten dran zu bleiben und unsere Vorstellungen umzusetzen. Am besten, Sie nehmen sich für heute etwas vor, was Sie unbedingt erledigen wollen, denn die Ausdauer wird heute gestärkt. Nur sollten wir nicht erwarten, dass andere am gleichen Strang ziehen wie wir, das könnte sonst in Machtrangeleien enden.

Am Sonntagvormittag wandert dann der Mond ein letztes Mal durch den Skorpion, im Verein mit dem fleißigen MARS in der Jungfrau. Die Handwerker unter Ihnen finden heute eine gute Zeitqualität vor, aber auch diejenigen, die in Haus, Hof und Garten Ordnung schaffen wollen. Machen Sie sich am besten einen Plan, die Zeit ist günstig, wie ein Schweizer Uhrwerk seine Aufgaben wegzuticken. Das Ergebnis dürfte ziemlich perfekt sein :-).

Grund genug, dann um 13:56 Uhr alles fallen zu lassen! Der Mond tritt in das Tierkreiszeichen Schütze, jetzt wächst du Lust auf Bewegung und auf interessante Anregung. Ob das über einen Vortrag passiert, über Lesen, den Besuch einer Veranstaltung, über Sport oder noch einen kleinen Abstecher irgendwohin, das ist ganz Ihnen überlassen. Hauptsache, Sie haben noch Spaß am Sonntagnachmittag und verpassen Ihrem Kopf noch ein wenig Futter.

Ich wünsche Ihnen ein produktives und anregendes Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 20.10.2017 von veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück