ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 12. bis 14. Mai 2017

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Freitag beginnt mit einem Mond im Schützen, der im Laufe des Vormittags die VENUS im Widder mit ins Boot nimmt. Bei einem Mond im Schützen ist die allgemeine Stimmung optimistisch, die Lebensgeister und die Unternehmungslust erwacht, wir schauen hoffnungsvoll in die Zukunft und schmieden neue Pläne.

Ein guter Tag heute, um zu einer Reise aufzubrechen oder sonst etwas zu unternehmen, was den eigenen Horizont erweitert. „Raus“ ist die Devise, was erleben - und das gerne auch mit Menschen, die ähnlich unternehmungslustig sind wie wir (Venus).

Der Mond im Schützen weckt auch das Interesse an Vorträgen, an Bildung an Unterricht und an Sport. Also, was haben Sie vor?

Am späteren Nachmittag schaltet sich dann ein NEPTUN ein. Das macht uns sensibel und einfühlsam im Kontakt mit anderen, weckt aber auch die Sehnsucht danach, dem grauen Alltag zu entfliehen.

Entweder Sie schmieden entsprechende Pläne für den Samstag und tauchen in eine andere Welt ein, die Sie fortträgt. Vielleicht bei einen Kinobesuch oder einem Konzert? Oder gemütlich in einem Restaurant oder zuhause mit einem Glas Wein? Für Pflichten, Aufgaben und To-do-Listen ist heute keine passende Zeitqualität :-), Seele baumeln lassen ist angesagt...

Am Samstag geht es ähnlich weiter. Der Neptun-Einfluss von gestern wird morgens allerdings gleich abgelöst durch einen MARS in Zwillinge. Der steigert jetzt die eh vorhandene Bewegungs- und Unternehmungslust - also, heute sollte unbedingt etwas passieren, das uns interessiert. Weil wir sonst auch gereizt und verärgert reagieren könnten, wenn der Tag nur langweilig und mit Nichtstun verläuft.

Bevor wir also aggressiv reagieren, könnten wir etwas angehen, was unseren ganzen Einsatz verlangt. Das kann Sport sein oder auch eine Arbeit im Haus, in der Wohnung oder im Garten - und danach vielleicht ein Treffen, bei dem wir uns mit anderen austauschen können?

Je mehr der Tag voranschreitet, desto mehr wächst die Lust auf das Treffen mit Menschen, die so ähnlich denken wie wir und unser Interesse an ungewöhnlichen Aktivitäten (URANUS schaltet sich ein) teilen

Am Sonntag wachen wir dann mit einem Mond im Steinbock auf. Jetzt wird die Stimmung eher wieder etwas nüchterner, ernster und auch vorsichtiger. Wer jetzt noch etwas „tun“ will, der trifft heute eine gute Zeitqualität an. Das kann etwas im eigenen Haushalt sein, aber auch berufliche Projekte stehen bei einem Mond im Steinbock im Zentrum des Interesses. Oder auch unliebsame Aufgaben, die nun mal gemacht werden müssen, wie zum Beispiel die Buchhaltung oder die Steuererklärung.

Ein Mond im Steinbock weckt aber auch unser Verantwortungsgefühl. Wir sollten nicht allzu viel von anderen erwarten, dagegen ist heute ein guter Tag, sich um Menschen zu kümmern, die unsere Hilfe und Unterstützung brauchen.

Ich wünsche Ihnen ein anregendes und auch produktives Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 12.05.2017 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück