ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 1. bis 3. Mai 2020

Foto: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Das Wochenende beginnt am Freitag mit einem „Gute-Laune-Kick“. Mond steht in Löwe, da kennen wir kein Halten mehr. Endlich nur noch machen, worauf wir Lust haben, kreativ sein und uns austoben mit den Dingen, die unser Herz höherschlagen lassen.

Auch all diejenigen, die Lust haben, etwas zu gestalten, haben heute ebenfalls eine tolle Gelegenheit dazu. Egal, ob das Ihr Balkon ist, irgendetwas in der Wohnung oder ein kreatives Projekt beruflicher Art. Hauptsache, Sie können Ihren inneren Bildern Ausdruck verleihen. Und wenn´s nicht gleich so wird, wie eigentlich gedacht, dann ist das auch kein Beinbruch, heute spielen wir einfach nur wie die Kinder mit unseren Ideen.

Und schön wären auch Kontakte! Wie auch immer sich das verwirklichen lässt. Mit der Freundin mit zwei Meter Abstand zwischen sich im Park oder digital, ein wenig Austausch ist ganz wichtig, denn die VENUS in Zwillinge ist mit dabei. Und dann steht uns sogar der Sinn noch nach einem aufregenden Abenteuer, nach etwas ganz Neuem, noch nie dagewesenen. MARS in Wassermann kommt dazu, der liebt alles, was das Adrenalin steigen lässt. Ein Fallschirmsprung zum Beispiel, heiße Discorhythmen oder der Tanz auf dem Vulkan.

Ja. Ok. Ich höre ja schon auf. Bleibt uns also nur ein spannender Film im heimischen Kino oder ganz viel Quatsch mit den Kindern (oder dem Partner) zu machen, bei dem es möglichst viel zu lachen gibt. Achten Sie nur darauf, dass besonders die Kinder am Abend nicht zu sehr aufdrehen – sonst könnte es lang werden …

Am Samstag wachen wir dann mit einem Mond in der Jungfrau auf, der uns das restliche Wochenende erhalten bleibt. Also, dann amüsieren Sie sich: mit aufräumen, putzen oder Ordnung machen. Oder lernen, studieren und sich auf eine Aufgabe konzentrieren (ich sage nur Buchhaltung die steht bei mir auf dem Plan). Suchen Sie sich möglichst kleine Aufgaben heraus oder teilen Sie sich größere Aufgaben in kleinere Abschnitte. URANUS ist dabei, der hat nicht die Nerven, etwas allzu lange durchzuhalten, sondern hüpft lieber von der einen zur anderen Sache. Trotzdem besteht heute die Möglichkeit, etwas ziemlich rasch zu erledigen.

Parallel legen Sie vielleicht ein „gesundes“ Wochenende ein. Mit einem Basenbad zum Beispiel, mit viel Gemüse und Obst oder Smoothies. Je nachdem, worauf Sie Lust haben. Hauptsache viel von den gesunden Dingen ist dabei (dunkle Schokolade zählt für mich dazu).

Am  Sonntag sind wir dann etwas zwiegespalten. Am Morgen kommt noch die SONNE im Stier dazu, da wollen wir es langsam angehen lassen. Vielleicht bei einem gesunden Frühstück, das aber nicht karg ausfallen sollte. Und danach widmen Sie sich noch einer Arbeit, die Sie ganz gelassen und gemächlich angehen.

Ab Mittag dann aber kommt etwas Unruhe hinein. Der Mond in der Jungfrau hilft uns, uns auf eine Arbeit zu konzentrieren, die VENUS hingegen in Zwillinge macht unruhig, weil sie Lust auf Kontakte macht. Außerdem ist der NEPTUN mit dabei und flüstert uns ins Ohr, dass wir doch mal aufhören könnten zu arbeiten, schließlich sei Sonntag.

So wäre die Lösung einfach, die erste Hälfte des Sonntags sich noch etwas vorzunehmen, was erledigt werden muss, die zweite dann eher mit Kontakten und Entspannung zu füllen. Alles natürlich mit Maß (vor allen Dingen die Kontakte), damit wir uns an einem Jungfrau-Tag auch noch etwas erholen können. Da hilft dann der Neptun mit seiner Sehnsucht nach Rückzug und Stille.

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Dieser Artikel wurde am 01.05.2020 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück