ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologische Konstellationen im Januar 2016

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch (Kommentare: 0)

Achtung! Ich beginne immer mit einem Rückblick auf den Vormonat. Weil die "Astros" unter Ihnen daraus eine ganze Menge lernen können.

Wenn Sie der Rückblick nicht interessiert, einfach nach unten scrollen, da finden Sie die Tabelle für den Januar. Viel Spaß!

Im Dezember hat sich gezeigt, in wie vielen Verkleidungen eine Konstellation sich im Außen zeigen kann. Zwischen dem 6. und 11.12. hat sich am Himmel der Mars zur Pluto-Uranus-Konstellation gesellt (eine solche Konstellation hat auch immer ein paar Tage Vor- und Nachwirkung!).

Im Text zu den Planetenkonstellationen im Dezember habe ich dazu geschrieben: "Vom 6. bis 11. (bitte Vor- und Nachwirkung beachten) hängt sich der kriegerische Mars in diese Konstellation rein, vom 19. bis 21. der Merkur. Radikalität in Tat (Mars) und Wort (Merkur) könnten mal wieder an der Tagesordnung sein"

In der Tabelle stand für die Zeit vom 6. bis 11.12: "Es wird das Pluto-Uranus-Quadrat ausgelöst: Fanatismus, Zerstörungswut".

Am 5.12. beschließt Deutschland, Frankreich im Kampf gegen den Terror in Syrien zu unterstützten. Damit befindet sich Deutschland im Krieg.

Am Wochenende vom 5./6.12. findet in England ein heftiger Sturm mit schweren Überschwemmungen und Stromausfällen statt. Eine weitere Bedeutung von Pluto-Uranus sind schwere Wetter-Turbulenzen, mit Mars in dieser Konstellation erhöht sich die Wahrscheinlichkeit innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Am 6.12. geht bei den Regionalwahlen in Frankreich die politische Rechte als stärkste Kraft hervor, der Front National kam auf rund 28 Prozent. Zwar wird In der zweiten Runde eine Woche später der FN noch mal gestoppt, der Warnschuss ist trotzdem unüberhörbar.

Pluto-Uranus hat aber auch auch gleichzeitig eine konstruktive Seite. Sie steht für Sturz des Alten, ungewöhnliche wissenschaftliche Leistungen und Streben nach radikaler Erneuerung.

Am 7.12. setzt der zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts für März 2016 eine mündliche Verhandlung über ein Verbot der rechtsextremen NPD an. Dies kann man astrologisch deuten als Kampf (Mars) gegen fanatische Bestrebungen (Pluto-Uranus).

Am 10.12. haben Physiker im Greifswalder Reaktor Wendelstein 7-X ein Plasma erzeugt - Voraussetzung für eine Kernfusion. Fusionskraftwerke könnten langfristig das Energieproblem der Menschheit lösen.

Am 12.12. stimmen 195 Länder einstimmig für das Kimaschutzabkommen. Hoffen wir, dass die Beschlüsse umgesetzt (=Mars) werden.

Am 20.12. wird in Spanien durch eine Wahl (=Merkur) ein politischer Wechsel herbeigeführt. In Slowenien hingegen wird gegen die "Ehe für alle" gestimmt (das noch mal als Beispiel für die negative Seite von Pluto-Uranus).

In diesen Unterschiedlichen Ereignissen zeigt sich eine wichtige Regel: Wenn sich Schnellläufer (wie der Mars oder der Merkur) mit einer langsam laufenden Konstellation (Pluto-Uranus) verbinden, treten die Themen, die in der Konstellation enthalten sind, deutlich ins Bewusstsein und schlagen sich in "negativen" wie in "positiven" Ereignissen nieder.

Auf solche äußeren Ereignisse haben wir natürlich nur begrenzten (bis überhaupt keinen) Einfluss. Wir können allerdings die Zeitqualität bewusst für unsere Pläne nutzen. Die Monatskonstellationen sollen Ihnen daher auch im Januar wieder zeigen, wofür bestimmte Tage sich besonders gut eignen und wann eher Vorsicht oder Zurückhaltung angezeigt ist.

Wenn Sie schon länger dabei sind und schon wissen, worum es geht, dann drucken Sie sich gleich das PDF aus ...

...für alle anderen geht es jetzt erst mal hier weiter >>

Auf dem PDF für den Januar finden Sie die sogenannten „Schnellläufer“ Sonne, Merkur, Venus, Mars und ihre Verbindung zu anderen Planeten. So haben Sie einen Überblick über die kurzfristig wirkende Zeitqualität und wofür Sie sie nutzen können.

Beachten Sie bitte: Das exakte Datum ist nicht alleine ausschlaggebend. Konstellationen haben auch immer Vor- und Nachwirkungen, bei den Kurzläufern sind es schätzungsweise drei Tage davor und drei Tage danach. Ein bestimmtes Datum wird damit immer von mehreren Konstellationen beeinflusst. Angenommen, Sie schauen nach der Tagesqualität vom 22.1., dann wirken die Konstellationen der drei Tage davor und der drei Tage danach ebenfalls an diesem Tag.

Betrachten Sie die Tabelle bitte nur als Hinweis. Wenn es um wichtige Entscheidungen in Ihrem Leben geht, sollten Sie immer eine persönliche Analyse erstellen lassen. Die aktuellen Konstellationen müssen nämlich immer auch mit Ihrem persönlichen Horoskop in Verbindung gesetzt werden!

Schreiben Sie mir bitte auch keine Mails (wie schon geschehen), ob Sie an dem Tag x dies oder jenes tun können. Nicht nur, dass ich Ihnen darauf keine Antwort geben kann, es wäre absolut leichtfertig, ohne Ihr Horoskop ausgearbeitet zu haben, irgendwelche Aussagen zu machen. Sie sind natürlich auch für alle aufgrund dieser Tabelle vorgenommenen Handlungen selbst verantwortlich. Die Tabelle ist eine Orientierung, nicht eine in Stein gemeißelte Wahrheit.

Übrigens: Zu sehr vielen Konstellationen (wenn auch nicht zu allen) schreibe ich häufig auf Facebook einen ausführlicheren Text! Wenn Sie sich also für ein bestimmtes Datum ganz besonders interessieren, schauen Sie doch einfach dort mal vorbei, Sie müssen dazu nicht bei Facebook angemeldet sein.

Dieser Artikel wurde am 25.12.2015 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte keine Firmen im Namensfeld und keine Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

Ihre eigene Webadresse können Sie gerne im Feld "Webseite" eintragen.

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

(bitte mit http://)