ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologische Konstellationen 2018

Fotoquelle: pixabay.com / Schrift: canva. com

von Sylvia Grotsch (Kommentare: 3)

Wie immer zur Jahreswende, wurde ich in den letzten Tagen häufig gefragt, wie denn das neue Jahr werden würde. Ob es denn hoffentlich „besser“ werden würde, als das vergangene. Eine verständliche Frage. Denn wenn wir hier in Deutschland auch relativ sicher leben, sehen wir doch da draußen viele Kriege und Naturkatastrophen, aber auch Machthaber und Industriezweige, die Menschen ausbeuten und unterdrücken und zerstörerisch auf unseren Lebensraum Einfluss nehmen.

Der erste Januar, ein künstlich gesetztes Datum, weckt dann gerne die Hoffnung auf eine radikale Änderung. Dabei wird leicht übersehen, dass wir uns durch lang dauernde Entwicklungszyklen hindurch bewegen und dass vor allen Dingen wir selbst es sind, die die Realität mitgestalten.

Auf den "Newslichtern" gibt es einen ausführlichen Artikel über den Entwicklungszeitraum, in dem wir uns befinden und und welche Chancen das Jahr 2018 bereit hält. Folgen Sie einfach dem Link unten. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie sie mir bitte HIER rein, auf der Newslichterseite schaue ich selten nach den Kommentaren oder wenn, dann erst sehr spät.

Was war heute besonders schön? Halten Sie es in einem Satz fest!

Besonders in stürmischen Zeiten ist es wichtig, sich auf das Positive im eigenen Leben zu konzentrieren. Das können Sie zum Beispiel tun, in dem Sie abends in ein Extra-Notizbüchlein eine Sache aufschreiben, über die Sie sich am Tag besonders gefreut haben, es kann natürlich auch mehr sein.

Hier verlinke ich Ihnen den kleinen Kalender, den ich letztes Jahr schon verlinkt hatte. Er ist wie gesagt "klein", da passen pro Tag 1-2 Sätze rein. Der Vorteil ist aber, dass Sie am Ende des Jahres das ganze Jahr übersichtlich in einem kleinen Kalender haben, ohne groß suchen zu müssen, wie zum Beispiel in einem Tagebuch.

Hier finden Sie alle Konstellationen in 2018 in einer Tabelle!

Download 2018 (46,5 KiB)
Dieser Artikel wurde am 28.12.2017 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Gabriele |

Liebe Fr. Grotsch,
vielen Dank für Ihre immer wieder inspirierenden Texte das ganze Jahr über!
Dankbarkeit ist immer ein guter Schlüssel.
Ich wünsche Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr
und ein zauberhaftes, tolles, gesundes, kraftvolles 2018!
LG
Gabriele

Kommentar von Claudia |

Liebe Sylvia,
vielen Dank für Deine inspirierende Jahresvorschau! Ich freue mich immer sehr auf Deine Texte:-) Du hattest vor kurzem - ich glaube über fb - gefragt, was interssant wäre zu lesen. Ich habe ein Thema bzw. eine Frage, die sich vielleicht auch über die Astrologie beantworten läßt:
Warum hypt Berlin? Was hat dieser Ort - seit ca. 2010 - daß die Welt und immer mehr Unternnehmen hierher wollen? Gibt es eine Aufgabe für Berlin (diese Stadt hatte ja schon einige Aufgaben)? Kann die Astrologie etwas zu dieser Situation klärendes beitragen?
Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018! Enjoy life!
Herzlich, Claudia

Antwort von Sylvia Grotsch

Liebe Claudia,

ha ... ha ... nein, du verwechselt mich sicher, diese Frage habe ich sicher nicht gestellt :-).

Aber ich kann deiner Frage gerne mal nachgehen, vielleicht finde ich etwas.

Dir alles Liebe und viel Erfolg für 2018 (dass sich das realisiert, worauf sich deine Absicht richtet),

Sylvia

Kommentar von Claudia |

Frohes neues Jahr!
Das wäre super, wenn Du was findest. Das einzige was ich gefunden habe ist, daß der Saturneintritt in den Steinbock am 20.12.2017 dem ähnelt von der Gründung des Deutschen Reiches 1870....Ein Höhepunkt deutscher Geschichte, der dann ja .....und Saturn im Steinbock ist geschichtsträchtig (Mauerbau, Mauerfall, Weltwirtschaftskrise,....) Ich bin sicher, daß es was besonderes gibt, welches mit Berlin, mit Deutschland zu tun hat, was die Welt verändern wird! Danke schon mal für Dein Hinschauen und
Herzlichen Gruß
Claudia

Antwort von Sylvia Grotsch

Na meine Gute, da hast du doch die Antwort schon gefunden. Dann sollten wir das Thema einfach mal auf der Watchlist haben. Ich denke, es kommt noch der eine oder andere Saturn-Artikel von mir, denn die gesellschaftliche Bedeutung war ja in dem Artikel nicht drin, sonst wäre er noch länger geworden :-).

Liebe Grüße!

Sylvia

Einen Kommentar schreiben

Bitte keine Firmen im Namensfeld und keine Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

Ihre eigene Webadresse können Sie gerne im Feld "Webseite" eintragen.

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

(bitte mit http://)