ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Koubenec Heide-Maria |

dieser Artikel ist mal wieder eine wunderbare Inspiration für mich. Herrlich wie anschaulich und klar Du unsere inneren Prozesse analysierst, habe mich genau darin wieder gefunden und wertvolle Anregungen für mich erhalten. Bei mir klemmt es auch gerade und jetzt habe ich etwas mehr loslassen können nachdem ich das hier gelesen habe. Herzlichen Dank! Wie gerne lese ich immer Deinen Newsletter!
Weiter so! Liebe Grüße
Heide-Maria

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Heide-Maria,

danke für deine Rückmeldung! Und ich freu mich, wenn dir der Artikel einen "Schupps" (wie schreibt man den eigentlich?!) hat geben können.

Liebe Grüße

Sylvia

Kommentar von Regina Schindler |

auch ich sitze seit längerem wie der berühmte Ochs vor dem Berg der einfach nicht weggehn will.... werde nun versuchen mich auf den Kopf zu stellen um das ganze von der anderen Warte aus zu betrachten.
VIELEN DANK DAFÜR
Herzliche Grüße regina

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Regina,

ja ein Perspektivenwechsel oder auch nur einmal Abstand vom "Problem" nehmen, kann neue Lösungen zutage fördern. Mir ist das gestern wieder mal passiert. Ich mache was Bestimmtes nicht, obwohl die Idee eigentlich (eigentlich!) gut ist. Also hab ichs erst mal akzeptiert. Bis ich schließlich dahinter kann, dass ich die Idee noch mehr mir selber anpassen muss.

Alles Gute!

Sylvia Grotsch

Kommentar von Ulrike Bergmann, Die Mutmacherin |

Liebe Sylvia Grotsch,

vielen Dank für diesen Beitrag, der wunderbar veranschaulicht, wie wichtig es ist, den vermeintlichen Blockaden ihre Botschaft zu entlocken. Sehr gut gefallen hat mir der Satz "Blockaden sind manchmal gute Umleitungen". Genauso erlebe ich es auch bei meinen Teilnehmenden und Klienten: Oft zeigt sich in der "Innenschau" (Ihren Fragen nach dem Guten in der Handlungshemmnis), was gerade ansteht und sich mit keinem Antreiber der Welt aus dem Weg räumen lässt.
Herzliche Grüße nach Berlin
Ulrike Bergmann

Antwort von Sylvia Grotsch

Liebe Frau Bergmann,

danke für Ihren Besuch hier auf meinem Blog!

Sie sind ja als Coach täglich damit konfrontiert, dass Menschen - aus welchen Gründen auch immer - ihre Pläne nicht so konsequent verfolgen, wie sie sich das "eigentlich" vorgenommen haben. Wenn Menschen die Botschaft dahinter dann verstanden haben (ob es nun ein Muster ist, das sie zurückhält und das aufgelöst werden muss oder ob es eben doch ganz was anderes ist), ist immer wie eine Befreiung. Der heutige Tenor "Der Mensch muss Ziele" haben, lässt manche vergessen, dass sie vielleicht grad gar keines brauchen, dass sie ein altes fallen lassen dürfen - und sich den Raum schaffen dürfen für das, was sich stattdessen zeigt. 

Liebe Grüße an den Chiemsee!

Sylvia Grotsch

Kommentar von Angelika Dau |

so kann es auch kommen......ich sollte am 03.03.2015 ein Gespräch mit meinen Chef haben. Es stand an, ob ich noch einmal eine Verlängerung in meinem Job bekäme. Ich war schon etwas am Zittern......denn ich bin inzwischen 65 Jahre. Montag Abend schwirrten mir plötzlich ganz eigenartige Gedanken durch meinen Kopf. Leider war überhaupt keine Zeit mehr, in mein Horoskop zu sehen. Dienstag kam, mein Termin beim Chef wurde etwas verschoben, meine Teamleiterin kam mir zum wiederholten Male dumm und da bin ich meiner Intuition gefolgt und habe meinen Job zum 31.03.2015 beendet. Ich gehe jetzt ab dem 1. April in den hoffentlich verdienten Unruhestand!!!! ( kein Aprilscherz ). Bin selber über mich und meine plötzliche Entscheidung überrascht, aber mein immer geringerer Energielevel und meine zunehmende Unlust an dem Job haben mich handeln lassen. Und oh siehe da, es geht mir gut mit dieser Entscheidung :)Jetzt bin ich aber mal gespannt, was jetzt noch so alles auf mich zukommen wird :) Auf jeden Fall werde ich dieses Jahr meinen zauberhaften Garten mal so richtig genießen :) :) :)

Antwort von Sylvia Grotsch

Angelika, dem ist nichts hinzuzufügen Lächelnd.

Liebe Grüße

Sylvia

Einen Kommentar schreiben

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

Bitte addieren Sie 9 und 9.