ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 8. bis 10. Juli 2016

Fotoquelle: pixabay.com

von

Auf uns wartet ein Jungfrau/Waage-Wochenende. Gut, dass die Jungfrau mehrere Bedeutungen hat: Arbeit, Ordnung, Gesundheit. Aber auch Selbstanalyse und Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten.

So ist die Auswahl am Freitag und am Samstag groß. Die, die arbeiten „müssen“, werden zumindest nicht das Gefühl haben, groß was zu verpassen, die die freiwillig arbeiten oder was in Ordnung bringen wollen, treffen auf eine gute Zeitqualität!

Und wer mal ein, zwei Tage Fasten einschieben will, dem fällt es am Freitag und am Samstag leichter als sonst. Aber auch der Besuch eines Workshops passt, und ab Freitagnachmittag steht wieder die Frage in Raum, wie man sein Leben und seine Träume mehr in eine Linie bekommt (die SATURN-NEPTUN-Verbindung wird aktiviert).

Wichtig ist aber auch, ab Nachmittag auf eine Balance zu achten zwischen Arbeit und Entspannung. Der SATURN drängt zwar danach, noch die eine oder andere Verpflichtung hinter sich zu bringen, der NEPTUN ist aber gleichzeitig mit im Boot und bringt mehr das Bedürfnis nach Entspannung. Wir können also sicher noch gründlich was „weghauen“ - und dann haben wir uns ein Kino, ein Theater oder ein schönes Glas Wein (oder was auch immer Sie relaxen lässt) verdient.

Am Samstag läuft der Mond dann unbehelligt weiter durch die Jungfrau und wird durch schöne Aspekte anderer Planeten flankiert. Sehr früh am Morgen können wir durch die Anwesenheit von PLUTO im Steinbock mit viel Zähigkeit und Durchhaltevermögen was in Ordnung bringen (übrigens, das ist der „last call“ für die Selbstständigen: Am Montag muss die Umsatzsteuervoranmeldung raus - das schaffen Sie locker heute früh!).

Sie sollten aber wirklich sehr früh aufstehen, denn es schaltet sich dann zusätzlich ab sieben Uhr morgens eine SONNE im Krebs ein - Zeit für ein gesundes Frühstück, gerne auch mit Menschen, die uns nahe stehen. Oder um die Seele baumeln zu lassen.

Die gleichzeitige Anwesenheit von JUPITER dürfte uns in Kontakten offen, tolerant und großzügig machen und die die auf eine Fortbildungsveranstaltung gehen, treffen eine offene und lernbegierige Stimmung an (zusätzlich zu Jupiter wird der MERKUR aktiviert). Aber auch ein Ausflug tut jetzt gut, der Besuch einer kulturellen Veranstaltung oder einfach nur ein gutes Buch. Gegen Abend können wir nochmal die Ärmel hochkrempeln und mit einem MARS im Skorpion uns noch von ein paar Altlasten befreien.

Und der Sonntag? Waage pur! Jetzt ist eine gute Zeit, unsere Beziehungen zu pflegen oder uns Dingen zu widmen, die wir einfach schön finden. Das mag für den einen eine Ausstellung sein, jemand anderes pusselt in seinem Gärtchen oder auf seinem Balkon herum oder widmet sich seiner Wohnung. Hauptsache, es macht Ihnen Spaß und tut Ihren Augen gut!

Ich wünsche Ihnen ein produktives und vergnügliches Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 08.07.2016 von veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück