ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 8. bis 10. Januar 2016

Fotoquelle: pixabay.com

von

Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, dass am ersten „richtigen“ Wochenende im Jahr (also nach den vielen freien Tagen hintereinander), der Mond nicht gerade von überbordender Laune und übertriebener Unternehmungslust spricht.

Zwar ist der Mond am Freitag noch im freiheitsliebenden und unternehmungslustigen Schützen, er macht aber morgens gleichzeitig einen Spannungsaspekt zum Jupiter in der Jungfrau. Jupiter steht zwar auch für die Lust nach Abenteuer, Aktivität und Horizonterweiterung, in der Jungfrau hält sich das aber alles in einem „vernünftigen“ Rahmen.

Was ein Mond im Schützen und ein Jupiter in der Jungfrau mögen, sind Aktivitäten, die die Gesundheit und die Verbesserung unseres Alltags ermöglichen. Schütze und Jungfrau lernen auch gerne, so dass der Freitag ein guter Tag ist, sich - in welcher Form auch immer - weiterzubilden.

Um 16:16 Uhr tritt der Mond dann in den Steinbock ein. Bis zum späteren Sonntagabend stehen damit Pflichtbewusstsein, diszipliniertes Arbeiten und auch selbstloser Einsatz für Hilfebedürftige im Zentrum.

Oder müssen Sie eine berufliche Aufgabe erledigen? Das fällt trotz Wochenende an Steinbocktagen leichter, genauso wie das Arbeiten an Projekten, die Geduld erfordern (das kann auch etwas im Haushalt oder im Garten sein).

Am Samstag müssen Sie aber nicht gleich in die Stiefel steigen! Gehen Sie den Tag ruhig und langsam an, der Mond macht eine harmonische Verbindung zum Neptun, dem Planeten der Passivität. Also, erst mal frühstücken … oder was auch immer Sie brauchen, um entspannt in den Tag zu starten. Neptun liebt Musikhören, meditieren oder einfach in den Himmel schauen.

Danach können Sie ranklotzen! Mond nähert sich im Laufe des Tages immer mehr dem Pluto und das ist der klassische Aspekt, diszipliniert an seinen Vorhaben dran zu bleiben. Wie ein Terrier, der sein Stöckchen nicht mehr hergeben will :-).

Verlangen Sie aber nicht, dass andere am gleichen Strang ziehen, es könnte sonst zu heftigen Machtkonflikten kommen. Je weiter der Tag dann vorschreitet, desto mehr wächst dann aber auch das Bedürfnis, Arbeit sein zu lassen und noch etwas Anregendes zu unternehmen. Alleine oder mit Freunden - der Mond macht einen Spannungsaspekt zum Uranus.

Erwarten Sie aber nicht allzu viel von anderen - bei Mond im Steinbock ist die Stimmung oft ernst, die gleichzeitig Aktivierung von Pluto-Uranus lässt bei Meinungsverschiedenheiten schnell die Wogen (und die Rechthaberei) hochgehen. Das gilt besonders bei Diskussionen über die derzeitige politische Situation.

Am Sonntag haben wir Neumond im Steinbock, ganz in der Nähe des Pluto-Uranus-Quadrats! Das erhöht noch mal die Spannung. Sie können den Tag nutzen, Ihre Pläne und Ziele fürs neue Jahr noch mal Revue passieren lassen - weniger ist übrigens mehr. Wo möchten Sie mehr Ordnung und Struktur reinbringen, wo möchten Sie eine regelmäßige Routine installieren? Welche beruflichen Veränderungen stehen an? Geben Sie heute den Startschuss dafür.

Auch die Geistesarbeiter unter Ihnen treffen am Sonntag auf eine gute Zeitqualität, der Mond aktiviert die Planeten Jupiter und Merkur. Aber auch einfach rausgehen, ein größerer oder kleinerer Ortswechsel tut gut. Genauso wie Gespräche, Bücher und Vorträge mit Tiefgang.

Um 21:22 Uhr wechselt der Mond dann in den Wassermann. Die Stimmung klärt sich auf und wird heiterer. Die Nachtschwärmer kriegen Lust, noch mal was zu unternehmen, andere fangen vielleicht noch mal das Telefonieren, Mailen oder Surfen an oder haben Lust, sich anderweitig geistigen Input zu besorgen. Manchmal passt die Bettgehzeit einfach nicht zur Mondstellung :-).

Ich wünsche Ihnen ein gutes Wochenende!

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück