ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 7.11. bis 9.11.2014

Fotoquelle: picjumbo.com

von Sylvia Grotsch

Heute, am Freitag kommen wir noch in den Genuss eines Vollmondes. Ich sag bewusst „Genuss“, weil der Vollmond im Stier steht! Von hier aus macht er einen Spannungsaspekt zu Sonne, zur Venus und zum Saturn im Skorpion und zu einem Jupiter im Löwen.

Mond im Stier im "T-Quadrat"

Mond aktiviert Sonne, Venus und Saturn und den Jupiter

Spannungsaspekte fordern uns immer zu einem „Balanceakt“ auf. Wer kennt das nicht, die herbstliche Melancholie und die leise Trauer, weil gerade dann, wenn ein farbiges Flammenmeer in der Natur ausbricht, sich gleichzeitig sein Ende angekündigt? Wir sind in der Skorpionzeit – die Zeit es ewigen Stirb und Werde, in der uns mehr als sonst bewusst wird, dass es keine Dauer und kein Festhalten gibt – so sehr wir uns das auch immer wünschen.

Auch müssen wir uns gerade mit einigen Begrenzungen befassen - Venus und Saturn nähern sich einer Konjunktion an. Das kann zu Unzufriedenheit mit unseren Beziehungen führen, genauso wie mit unserer finanziellen Situation oder unseren Wohnverhältnissen.

Nun kommt es natürlich darauf an, wie wir darauf reagieren. Wichtig ist, dass wir nicht in dem frühkindlichen „Ich will aber, dass es anders ist und die Welt soll sich ändern“ verhaftet bleiben, sondern das Ruder in die Hand nehmen.

Dazu hilft uns der Mond im Stier! Er gibt uns die Möglichkeit, das Schöne zu sehen, das Leben „trotz allem“ zu genießen. Statt zu jammern, dass jetzt die dunkle und kalte Zeit anbricht, können wir beginnen, uns die Wohnung gemütlich zu machen. Statt auf Liebesbeweise vom Allerliebsten zu hoffen, machen wir uns einfach einen schönen Tag mit der Freundin, gönnen uns eine Massage (oder auch nur ein Bad in der heimischen Wanne) oder unternehmen was auch immer, Hauptsache es erfreut unsere SINNE!

Und wenn Sie finanziell gerade keine großen Sprünge machen können? Stiertage sind „Das-Leben-ist-schön“-Tage, Tage, an denen man es sich gut gehen lassen sollte. Da gehört auch der Aufenthalt in der Natur oder eine Tasse Kakao dazu, zuhause oder im Lieblingscafé. Wir können immer das Leben genießen, wenn wir uns freimachen von der Vorstellung, wie etwas zu sein hat. Das unterstützt auch der Jupiter im Löwen. Er steht – bei aller Melancholie und schlechten Laune, die am Samstag auftauchen könnte – für Lebensfreude, und den Drang zu machen, was uns gut tut.

Klar, da ist auch noch der Saturn, der grummelt, doch bitte auch daran zu denken, was wir noch alles erledigen müssen. Das ist mit ein wenig Planung gut zu meistern: Was steht an, was getan werden muss? Wem haben Sie etwas versprochen? Also, dann mal los! Und dann … siehe oben ...

Fotoquelle: lightpoet/123rf.com

Samstag und Sonntag steht der Mond dann in Zwillinge. Kommunikation ist angesagt, neuen geistigen Input aufnehmen. Ob ein spannendes Buch, einen Vortrag, einen Film – Sie haben die Wahl, welches Futter Sie ihrem Gehirn geben wollen. Nur langweilig sollte es nicht sein. Oder gehören Sie zu denen, die gerne schreiben? Aber auch Bewegung steht an. Leichte, lockere Bewegung, so wie ein Kind sich bewegt. Spielerisch, ohne den Anspruch, neue Bestzeiten beim Laufen zu erreichen.

Am Samstag passt auch ein Kino, ein Theaterstück oder ein Musical gut ins Programml, der Sonntag eignet sich für Treffen mit Freunden, einfach zum Quatschen. Oder wie wärs mit einem kleinen Ausflug? Aber versichern Sie sich besonders am Samstag, dass Sie vom gleichen Treffpunkt sprechen, heute passieren – Neptun ist mit im Boot – gerne kleine Missverständnisse.

Und wer alleine ist? Beschäftigen Sie sich mit Themen, die Sie interessieren und gehen Sie mal zwischendrin raus. Bewegung ist das Stichwort für Samstag und Sonntag, ob im Kopf oder in den Beinen, ist dem Tierkreiszeichen Zwillinge egal.

Bleiben Sie heiter!

 

Dieser Artikel wurde am 07.11.2014 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück