ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 4. bis 6. Dezember 2015

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Freitag ist schon ein bissel verrückt :-). Der Mond läuft durch die Jungfrau, macht aber den ganzen Tag einen Kontakt mit dem Merkur-Jupiter-Quadrat.

Jungfrau ist fleißig, konzentriert sich auf eine Aufgabe, liebt Übersicht und die Dinge an den Platz zu tun, wo sie hingehören. Heute arbeitet man also (eigentlich) gerne eine Sache nach der anderen ab, macht Häkchen auf der To-do-Liste und lehnt sich zufrieden zurück, wenn alles erledigt ist.

Merkur-Jupiter hingegen wäre am liebsten gleichzeitig überall, er springt von Hölz´chen zu Stöcks´gen, fängt dieses an und jenes an … da gibst nur eine Lösung: Machen Sie mehreres gleichzeitig - aber bitte alles ordentlich :-)

Der heutige Tag ist ausgeprochen gut dafür geeignet, etwas Neues zu lernen. Das kann ein Workshop sein, aber auch eine Teamsitzung mit Kollegen kann hier als Augenöffnet wirken. Die Gedanken, die Ideen sind frei - und doch wird jemand dabei sein, der auf die praktische Anwendbarkeit pocht.

Oder wollen Sie sich ganz alleine etwas aneignen? Etwas was Ihre Selbsterkenntnis fördert (Jungfrau) oder was Sie beruflich weiterbringt (auch Jungfrau)? Merkur-Jupiter unterstützt Sie dabei, über Ihr bisheriges Wissen hinauszugehen und die Dinge einmal von einer ganz neuen Warte aus zu sehen. Die Gebiete, die Sie heute interessieren könnten? Gesundheit, Astrologie, Psychologie, fremde Länder und Kulturen, Philosophie, Religion - Hauptsache, es erweitert Ihren bisherigen Horizont!

Gegen Mitternacht wandert der Mond dann in die Waage. Waage ist Harmonie und Ausgeglichenheit, Treffen und Austausch mit anderen, Liebe zu Kunst und den schönen Dingen. Nein, Sie müssen nicht noch mal weg :-), der Mond steht am...

Samstag absolut unbehelligt in diesem Zeichen! Mond in der Waage eignet sich immer gut dazu, Streit zu schlichten und Kompromisse zu schließen, ansonsten hat man einfach Lust, mit anderen das Leben zu genießen und alles von der leichten Seite zu nehmen. Gerne verbunden mit geistiger Anregung (besonders ab der Mittagszeit) und tiefgehenden Gesprächen (Mond macht eine positive Verbindung zur Sonne in Schützen).

Das ist natürlich zu schön, um wahr zu sein, also wechselt die Stimmung dann am...

Sonntag. Ja, der Mond ist immer noch in der Waage, aber er macht eine Verbindung zu der spannungsgeladenen Mars-Pluto-Uranus-Figur.

Eigentlich ein guter Tag, etwas mit anderen zu unternehmen, mehr Abwechslung und Aufregung ins Leben zu bringen. Aber Mars-Pluto-Uranus bringt gerne Zoff - achten Sie also darauf, mit wem Sie sich heute treffen. Da schwappt schnell Streit hoch, wenn Sie das wissen, können Sie sich auf die Waage-Seite der Konstellation schlagen und die Wogen glätten. Gießen Sie keinesfalls Öl ins Feuer, sehr bewusste Menschen, die nicht auf der Richtigkeit ihrer Ansichten bestehen, können heute ausgesprochen anregende Gespräche führen!

Wenn Sie unter Spannung stehen: Bewegung ist gut (oder eine andere Art körperlicher Aktivität) oder arbeiten Sie an etwas, was Ihnen eine positive Veränderung im Leben verspricht. Werden Sie dabei nicht ungeduldig und setzen Sie nichts auf Biegen und Brechen durch! Und auch bei körperlichen Aktivitäten gehen Sie bitte nicht über Ihre Grenzen hinaus.

Ich wünsche Ihnen ein anregendes und FRIEDLICHES Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 04.12.2015 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück