ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 2. bis 4. Dezember 2016

Fotoquelle: pixabay.com

von

Ein Freitag mit Mond im Steinbock? So kurz vor den Feiertagen ist das vielleicht gar nicht so dumm!

Diese Mondkonstellation bringt die seelische Bereitschaft, uns unseren Verpflichtungen zu widmen, ohne Murren, ohne Wenn und Aber. Steuerklärung machen? Küche grundreinigen? Ordnung und Struktur in etwas reinbringen? Das läuft alles bestens unter dieser Mondposition. Aber auch berufliche To-dos bringen wir leichter als sonst hinter uns.

Und da sich der Mond gleichzeitig auf den PLUTO zubewegt, können wir uns förmlich in etwas verbeißen. Aber passen Sie auf, dass Sie Ihre Maßstäbe nicht anderen überhelfen, noch lassen Sie sich von den Anforderungen anderer unter Druck setzen! Ist bei vielen auch gar nicht nötig - schon gar nicht für die Erdzeichen, für die ist Selbstdisziplin und Arbeit eh eine liebe Gewohnheit.

Oder müssen Sie sich um Ihre Eltern oder Großeltern kümmern? Oder um einen anderen "älteren" Menschen? Vergessen wir nicht, dass Steinbock uns auch mit einem Verantwortungsgefühl versieht gegenüber denen, die zu uns gehören. Wenn der Mond im Steinbock steht, können wir möglicherweise aufkommende Gefühle des Unmuts und des Ärgers leichter kontrollieren und uns denen widmen, die unsere Unterstützung brauchen.

Wer gerne alleine ist, kann jetzt verstärkt Klarheit in sein Seelenleben bringen. Was brauche ich wirklich, worauf kann ich verzichten? Was kann ich tun, um mich wohl und geborgen zu fühlen? Wer sich bei Mond im Steinbock einsam fühlen sollte, sollte sich bewusst sein, dass der wichtigste Mensch IMMER bei ihm ist!

Aber das ist nicht alles, was es über den Samstag zu berichten gibt :-). Der JUPITER in der Waage mischt sich ab Mittag ein und lädt ein, sich mit anderen zu treffen, einen kleinen Ausflug zu machen, was anderes zu sehen und es sich gut gehen lassen. Also, wie wär´s damit, ein paar Aufgaben hinter sich zu bringen und sich dann amüsieren zu gehen?

Am Samstag schaut´s dann trotz der weiteren Steinbock-Position schon wieder etwas leichter aus: Der Mond macht eine enge Verbindung mit der VENUS im Steinbock. Gut, das ist jetzt auch noch nicht Champagner-pur, was die Stimmung anbelangt, aber Treffen mit Freunden ist drin und ein (gemäßigtes) erstes „Weihnachtskeks-Antesten“ :-).

Oder brauchen Sie noch Geschenke? Dann denken Sie auch gleich an eines für sich selbst. Die Venus liebt es zu verwöhnen und zu beschenken, also lassen Sie es sich heute selber auch gut gehen!

Um 20:43 Uhr geht der Mond in den Wassermann. Die Stimmung wird jetzt wieder „leichter“, wir sind heiterer und unternehmungslustiger. Es drängt uns nach draußen, an die Luft, wir sehnen uns nach Weite und Freiheit. Falls Sie dazu heute Abend keine Lust mehr dazu haben, es gibt ja noch einen ...

Sonntag. Prima Zeit, sich mit Freunden zu treffen, was Anregendes zu unternehmen und sich geistigen Input zu holen...

Ich wünsche Ihnen ein erledigungsreiches, anregendes und vergnügliches Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 02.12.2016 von veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück