ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Widderzeit. Legen Sie los!

Fotoquelle: Aquitalin/pixabay.com

von Sylvia Grotsch

um den 20./21.3. ist es endlich wieder soweit! Die Sonne erreicht das Tierkreiszeichen Widder und läutet ein neues astrologisches Jahr ein.

Die Tage werden jetzt wieder länger als die Nächte, und die Natur entwickelt ihre größte Kraft. Von Tag zu Tag können wir mehr sehen, wie sie überall nach außen drängt, wie sie wächst, grünt und blüht und dabei alles aus dem Weg zu drängen scheint, was sich ihr in den Weg stellt.

Auch wir merken, dass langsam die Energie, die bei vielen von uns die letzten Wochen eher etwas brach lag, zurückkehrt. Auch wir spüren die Lust nach Aufbuch, nach Entfaltung und danach, etwas Neues zu beginnen.

Leben im Einklang mit der Zeitqualität

Auch wenn dieses Wissen längst verloren gegangen ist - es ist sehr klug, im Einklang mit dem Lauf der Sonne zu leben. Wir zivilisierten Menschen haben längst die Nacht zum Tag gemacht, essen mitten im Winter Früchte aus fremden Ländern, verreisen in andere Zeitzonen, deren Klima sich diametral zu unseren Jahreszeiten unterscheidet.

All das kostet sehr viel mehr Kraft, als uns bewusst ist! Aber nicht nur das: Projekte und Vorhaben, die zur Zeitqualität passen, entwickeln sich besser, als wenn wir sie "gegen den Strich" angehen.

Versuchen Sie doch einfach mal, ein Jahr lang mehr von dem einzubauen, was die Zeitqualität aussagt. Damit schonen Sie nicht nur Ihre Kräfte, Sie werden auch mit der Zeit mehr Energie haben. Das heißt nun nicht, dass Sie wieder leben müssen wie unsere Großeltern, aber handeln Sie einfach etwas mehr im Einklang mit der Zeit. Und machen Sie am eigenen Leib die Erfahrung, welche positive Auswirkung das auf Sie und Ihr Leben haben kann.

Wozu eignet sich die Widderzeit am besten?

Folgende Tipps gelten jetzt verstärkt für die Widderzeit:

Werden Sie wieder aktiver!

Was natürlich nicht heißt, dass Sie gleich übertreiben sollen. Aber jetzt ist die beste Zeit, zwei bis drei mal die Woche etwas anzupacken, was liegen geblieben ist. Am besten etwas, was Ihren körperlichen Einsatz verlangt, zum Beispiel die Wohnung in Schuss bringen, das Fahrrad putzen, den Keller entrümpeln oder mehr Sport und Bewegung ins Leben bringen. Oder haben Sie Lust, ein neues Projekt zu starten, privat oder beruflich? Sie werden schon wissen,worauf Sie am meisten Lust haben!

Nein, es geht nicht darum Ihr gesamtes Leben zu verändern! Fangen Sie einfach mit etwas Neuem an. Mit etwas, das Ihnen schon eine Weile lang durch den Kopf geisterte, zu dem Sie sich die letzten Monate aber einfach nicht aufraffen konnten. Das kann ein neues Interesse sein, etwas Kreatives, eine Ausbildung. Hauptsache, es ist etwas, wofür Sie sich neu begeistern können!

Erhöhen Sie Ihre körperliche Energie!

Viele von uns sind zu Frühlingsbeginn mehr oder weniger schlapp. Bitte beobachten Sie jetzt einmal genauer, womit Sie wieder mehr Energie bekommen: Müssen Sie dazu weniger schlafen oder vielleicht mehr? Müssen Sie den Zucker streichen? Weniger Kohlehydrate essen? Müssen Sie sich mehr bewegen? Oder was zehrt an Ihren Kräften, das Sie sein lassen könnten?

Meistens kennen wir unsere Energieräuber sehr gut. Jetzt ist die Zeit gekommen, um unserer selbst willen wenigstens einige davon zu killen. Machen Sie sich einfach mal eine Liste und schreiben Sie spontan alles auf, was Sie am liebsten los werden würden, weil es Sie wie Ballast beschwert. Und unternehmen Sie jetzt erste aktive Schritte, sich davon zu befreien.

Machen Sie mal was ganz anderes!

Viele von uns haben einen Terminkalender, der voll ist mit "du musst dies, du musst das". Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Wer im Leben wohin möchte, kommt wahrscheinlich ohne eine gewisse Zielsetzung und Planung dort nicht an.

Darüber aber vergessen wir gerne eine andere Seite in uns - spontanes Handeln aus einer plötzlichen Idee heraus. Achten Sie in der Widderzeit doch mal mehr auf das, wozu Sie gerade Lust haben, und folgen Sie diesem Impuls. Und lassen Sie sich überraschen, wie das Ihre eingeschlafenen Kräfte wieder zum Leben erweckt.

Motto der Widderzeit: Machen Sie mal was Neues!

Dieser Artikel wurde am 20.03.2013 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück