ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Joona |

Schon länger gehöre ich zu Ihrer regelmäßigen Leserschaft und finde Ihre Beiträge sehr informativ. Ich mag Ihre sachliche und schnörkelose Art, die Dinge beim Namen zu nennen und kann Ihnen nur zu damaligen Blogentscheidung gratulieren. Mein Blick auf die Astrologie hat sich u.a. durch Sie enorm verändert. Gern mehr davon und weiter so !
Herzliche Grüße Joona

Antwort von Sylvia Grotsch

Vielen Dank Joona, ich freue mich natürlich sehr, dass Ihnen der Blog gefällt!

Liebe Grüße

Sylvia Grotsch

Kommentar von Angelika Dau |

Mensch Sylvia, ich bin sprachlos :) toll das du dich noch so für all diese technischen Neuerungen interessierst!!! Ich bin da schon öfter leicht überfordert. :( Und was das "Schreiben" anbelangt, ich merke das beim Schreiben plötzlich mein Stift oder die Tasten ( je nachdem wo ich schreibe ) sich verselbständigen. Ich habe manchmal das Gefühl, da schreibt noch jemand mit..... ob das beim Sprechen auch so wäre????? Für mich ist Schreiben mein Medium. Aber ich finde deine Ideen schon toll, mach weiter so :) :) :)

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Angelika Lächelnd,

ja, das mit dem "Verselbstständigen" kenne ich auch. Das ist ja das Tolle am Schreiben, dass man sich auf eine Instanz in sich verlassen kann (wer auch immer diese Instanz ist), die mithilft. Das "Verselbstständigen" beim Sprechen kenne ich aus meinen Kursen mit Euch ... wie oft hab ich was gesagt, wo ich hinterher dachte, schade isses, dass ich das nicht aufgenommen habe ...

Das mit der Technik ist so eine Sache: Ich bin oft platt, was es heute alles gibt und womit die jüngere Generation fast selbstverständlich aufwächst. Da muss ich nun nicht unbedingt 1:1 hinterher, aber das Reinfuchsen in eine neue Technik, wenn sie mir nutzt, das mach ich dann schon gerne und hält mich hoffentlich fit im Kopf! Und es gibt sehr sehr viele hilfreiche Geister, die einem alles beibringen können. Ich hab nicht mehr den Ehrgeiz wie früher, immer alles alleine zu können ...

Liebe Grüße!

Sylvia

Kommentar von Claudia |

Liebe Sylvia,

ich bin von jeder Technik, wenn sie praktisch und hilfreich ist, begeistert. Meine Homepage habe ich auch in Blogform verändert. Mein hilfreicher Engel ist mein ältester Sohnemann. Danke den Tipp für das Schreibprogramm, werde ich mir gleich mal näher betrachten. Und wenn ich nicht schon meine Berufung gefunden hätte, dann würde ich Astrologie lernen wollen. Ich finde es total spannend was Sie immer kundgeben und erklären, da komm ich als Laie gut mit :)

Fröhliche Grüße
Claudia

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Claudia, ich freue mich, dass Sie als Laie auch von meinem Blog profitieren. Denn das liegt mir besonders am Herzen, dass auch die etwas mitnehmen können, die keine weiteren Kenntnisse in Astrologie habe.

Und ja, die heutige Technik ist einfach faszinierend. Es liegen Welten zwischen der Zeit, als ich als Astrologin begonnen habe (vor 30 Jahren) und heute.  Noch faszinierender finde ich die jungen Menschen, für die das Händling total selbstverständlich ist. Schön, dass Ihr Sohn Sie hier unterstützt!

 

Herzlich

Sylvia Grotsch

Kommentar von Sylvia Geiss |

Liebe Frau Grotsch,

ich finde Ihren Beitrag zum Thema "Bloggen" super. Ja, in der Tat geht ohne Bloggen heut zu Tage nichts mehr. Das habe ich nun endlich eingesehen und meinen eigenen Blog im Bereich "Stressbewältigung" im Januar gestartet. Das Bloggen klappt ganz gut, und auch bei mir stehen die Themen Podcasts und Videos in absehbarer Zeit noch an. Es macht aber super viel Spaß, sich damit zu beschäftigen.

Und was das Schreiben angeht: Da geht es mir genauso wie Ihnen, mir fällt spontan ein Thema ein, und über das schreibe ich dann. Beim Schreiben kommt dann die Struktur und alles Weitere. Ich finde nicht, dass das mehr Zeit kostet, denn wenn es fließt, dann fließt es, und damit fahre ich am besten.

Ich finde Ihre Homepage toll, und bin sehr davon inspiriert.

Viele liebe Grüße

Sylvia Geiss

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Fraz Geiss,

vielen Dank für ihr nettes Feed-Back! Ich wünsche ihnen ganz viel Erfolg mit Ihrem Blog. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die hier verlangt sind, sind Geduld und Ausdauer (ich sag mal so: Tierkreiszeichen Schildkröte .... Lächelnd ).

 

Herzlich,

Sylvia Grotsch

Kommentar von Ursula Ortmann |

Liebe Sylvia
ich bin schon lange facebook-Freundin und habe mich heute erst auf der schönen Blogseite umgesehen. Man muss nicht jedes Mal einen Kommentar hinterlassen, aber ein "gefällt mir" fänd ich doch ganz nett, wenn die Funktion angeboten wird. ;) Leider fand ich unter den bisher gelesenen Artikeln nicht diese Möglichkeit.
Liebe Grüsse
Ursula

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Frau Ortmann,

ich freue mich, wenn Sie auf meinem Blog fündig werden:-).

Der "Like-Button" ist so eine Sache. Man glaubt gar nicht, wie viele Stolpersteine es im deutschen Recht gibt, über die man fliegen kann. Nach längerem Gespräch mit meinem Webprogrammierer haben wir daher auf diesen erst mal verzichtet, auch wenn er auf vielen Seiten im Netz zu finden ist. Ich werde ihn aber destowegen noch mal ansprechen. Danke für Ihren Hinweis.

Ansonsten habe ich einem "Teilen-Button", aber den meinten Sie wahrscheinlich nicht.

Herzliche Grüße

Sylvia Grotsch

Kommentar von Ursula Ortmann |

Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es um den like-button von facebook .... Link entfernt ....
und nicht um ein "gefällt mir", wie er z.B. unter meinen Artikeln steht.
Einen Teilen-Button hab ich gar nicht gesehen, muss doch mal Brille aufsetzen. ;)

Antwort von Sylvia Grotsch

Ja, ich weiß, es gibt unter Arikeln "like-buttons", auf die mein Webprogrammierer bewusst verzichten wollte. Ich werde das aber noch mal mit ihm besprechen!

Der "Teilen-Button" steht oben, am Anfang des Artikels, allerdings gibt es manchmal Probleme damit, welches Bild sich FB zum Artikel rausgreift. Also nicht wundern ...

Herzlich, SG

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

Was ist die Summe aus 7 und 3?