ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Iris |

Hallo Frau Grotsch!
Danke für auch diesen schönen Artikel!
Mir stellt sich nur die Frage, wie sich Ihr Blog bezahlt macht - abgesehen von der Freude zu schreiben und vielleicht der Anerkennung durch die Leser. Bringt der Blog an sich Geld, oder ist er eher ein Exposé ihrer astrologischen Arbeit, also eine Art Eigenwerbung? Mal ganz abgesehen davon, dass ich auch gern gratis Wissen teile, in der Hoffnung dass "what goes around, comes around"! Leider wird das in unserer materiellen Welt schnell ausgenutzt...
Schreiben Sie weiter, meiner Leserschaft sind Sie sicher!
Viele Grüße!

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo liebe Iris,

danke für Ihre nette Rückmeldung! Sie fragen mich da was Wichtiges. Ich könnte natürlich gut und gerne täglich mehrere Stunden schreiben, aber ich habe eben auch als 100%-Selbstständige meine tägliche (Beratungs-) Arbeit, mit der ich mein Geld verdiene. Also darf das Schreiben nur einen kleinen Teil meiner Zeit einnehmen.

Trotzdem macht sich – und das war ja Ihre Frage – ein guter Blog bezahlt. Ich merke das ja auch an mir selber. Lese ich Blogbeiträge (und das tue ich viel und häufig) und gefallen die mir, dann speichere ich mir den Blog mitsamt Webseite ab (so bin ich zum Beispiel auch zu Gitte Härter gekommen). Wenn eine Freundin dann was braucht oder ich selber, dann schaue ich oft als erstes in meiner Blogliste nach (früher war es das Branchenadressbuch). In meiner Blogliste sind immer nur Blogs, bei denen ich merke, da schreibt jemand einerseits kompetent über sein Gebiet UND aus Liebe zur Sache. Man kriegt da mit der Zeit ein Gefühl für, wer aus reinen Marketingzwecken schreibt oder wirklich bereit ist, sein Wissen zu teilen.

Was das „Ausnutzen“ anbelangt, damit habe ich bislang keine negativen Erfahrungen gemacht. Es ist eher so, dass Menschen, denen ein Artikel gefällt, den Artikel dann gerne teilen und dadurch wächst die Bekanntheit, was mich natürlich freut. Sollte ich mal entdecken, dass sich jemand per paste & copy bedient, würde ich schnell darauf reagieren.

Wenn Sie mich fragen: Das Bloggen ist eine der großartigsten Entwicklungen der letzten Jahre, die sich für alle Beteiligten lohnt.

Einen schönen Tag Ihnen und ganz herzliche Grüße
Sylvia Grotsch

Kommentar von Barbara Rosen |

Hallo-Hallo,

hier sprechen Pluto und Uranus! Du machst das großartig, wir sind sehr zufrieden! Ab und an aber werden wir den Kollegen Saturn vorbeischicken, nachschauen, ob alles noch in Ordnung ist. Wenn ja, schickt der dann den Kollegen Jupiter, der die Belohnung dafür in der Tasche hat.

Schmunzelnde Grüße!
Barbara

Antwort von Sylvia Grotsch

*lach* - DANKE!!!

Ganz herzliche Grüße!
Sylvia

Kommentar von Gitte Härter |

Huhu Sylvia,

wie schön! Danke. :-D

Auch sonst habe ich dauernd genickt, war/bin ja gerade in einer ganz ähnlichen Umbruchsphase.

Herzliche Grüße
Gitte

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallöchen, Gitte, ja, deine Veränderungsprozesse beobachte ich ja mit sehr viel Interesse! Deine Konsequenz, wie du deine neuen Ideen durchziehst, ist wirklich bewundernswert!

Liebe Grüße
Sylvia

Kommentar von Irene |

Liebe Frau Grotsch,

was für ein wunderbarer Blog - und was für eine wunderbare Beschreibung des Uranus-Pluto-Überlaufes.

Die Fragestellung "was wollen Sie am liebsten sein lassen" ist genial! sagt die, die gerade mitten drin steckt.

Ich habe dann auch gleich Ihren Newsletter abonniert und freue mich auf Ihre zukünftigen Beiträge.

Mit herzlichen Grüßen
Irene Dietrich

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo liebe Frau Dietrich, vieeln Dank für Ihr nettes Feedback! Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, wenn loslassen doch bitte immer federleicht wäre Stirnrunzelnd !

 

Herzliche Grüße

Sylvia Grotsch

Einen Kommentar schreiben

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

Bitte addieren Sie 6 und 5.