ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

"Alt werden ist Scheiße"

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch (Kommentare: 0)

Diesmal hatte der allabendliche Markus Lanz nur gelacht und nicht gleich mit dem Zeigefinger gewedelt. Blacky Fuchsberger, einer der großen Schauspieler und Entertainer, durfte das sagen. In einer Talkshow, die exklusiv nur für ihn im Mai diesen Jahres zu seinem siebenundachtzigsten Geburtstag ins Programm genommen wurde.

Kurz nach dem Tod von Joachim Fuchsberger am 11.9. wurde diese Talkshow weit nach Mitternacht im ZDF wiederholt. Mich hat dieses letzte Gespräch und das, was Joachim Fuchsberger über das Altwerden sagte, sehr bewegt. Er sprach über die „Zielgerade“, auf der er jetzt eingebogen war und über seine seit sechzig Jahren dauernde Ehe.

Beeindruckend, wie klar und gut sich Fuchsberger artikulierte und wie sehr er doch der geblieben war, als den ich ihn immer vom Fernsehen her kannte: charmanter Gentleman, schlagfertig, aber auch immer ein wenig frotzelnd und selbstironisch. Mit nicht zu übersehenden Anflügen von Selbstverliebtheit, trotzdem nachdenklich und hintergründig, wenn das Thema es verlangte.

Joachim Fuchsberger war für mich eine feste Größe, als ich endlich endlich in den siebziger Jahren ein Fernsehgerät mein Eigen nennen konnte (heute weiß ich um das Glück meiner fernsehfreien Kindheit). Klar, alles was mit ihm in mein Zimmer kam, war in erster Linie familienkompatible Unterhaltung. Aber Joachim Fuchsberger hatte in seiner Quizshow "Auf los geht´s los" so viel Format und Größe, dass auch ich mich seiner Fernsehpräsenz damals kaum entziehen konnte, auch wenn ich Quizsendungen altersbedingt damals eigentlich nur doof fand.

Man muss Freude haben an dem, was man tut. Das ist der einzige Garant - falls es den überhaupt gibt - für den Erfolg.

Joachim Fuchsberger

Auch im Umgang mit anderen war Fuchsberger in seiner Talkshow "Heut´ abend" immer höflich, auch da, wo er mal energischer nachsetzen musste. Nein, er war nie glatt und aufgesetzt, er hatte eine Herzenshöflichkeit, die ihm angeboren war. Man merkte, dass er Menschen mochte. Seine Art, zu jedem gleich respektvoll zu sein, ohne dabei selbst hinter einer Maske zu verschwinden, das muss ihm heute erst mal einer nachmachen.

Wo auch immer mir Fuchsberger in den letzten Jahren im Fernsehen begegnete - immer saß ich fasziniert da, um ihm zuzuhören. Weil er immer ganz und gar glaubwürdig für mich war.

Welches Horoskop ist richtig?

Logisch, dass mich sein Horoskop interessiert! Wenn jemand mit seinem Wesen, seiner Leistung oder seinem Lebenslauf aus der Masse heraussticht, hat er oder sie immer ein markantes Horoskop, in dem sich die Persönlichkeit und ihre Leistung deutlich widerspiegelt.

Für Joachim Fuchsberger finde ich im Internet zwei Uhrzeiten. Ich will jetzt nicht tiefer einsteigen und mit einer Korrektur (die man anhand von Lebensereignissen machen kann) herausfinden, welche davon richtig ist. Eine Geburtszeitüberprüfung ist eine unglaublich zeitintensive Arbeit und zieht sich nicht selten über Wochen hin, grade wenn man auch noch etwas anderes zu tun hat.

Ich stelle Ihnen die beiden Horoskope hier vor und sag´einfach mal, was ich dazu denke:

Horoskop 1, geb. am 11.3.1927 um 10:00 Uhr im Stuttgart

Horoskop 2, geb. am 11.3.1927 um 14:45 Uhr in Stuttgart

Zu Horoskop Nummer 1 bekomme ich keinen Kontakt. Einen Aszendenten in Zwillinge für richtig zu halten, nur weil Fuchsberger Talkmaster war, ist für mich viel zu kurz gegriffen. Außerdem steht dort auch ein Mars, der eine Opposition zu Saturn macht. Das macht einen Menschen eher streitlustig, denn Mars-Saturn erzeugt gerne Widerstände bei anderen, an denen man sich dann reiben kann. Eine kraftvolle Konstellation, gut geeignet für sportliche Aktivitäten, weniger für einen geschmeidigen Umgang mit Menschen.

Horoskop Nummer 2 mit Löwe am Aszendenten, einem Neptun im 1. Horoskopfeld (der dazu noch eine Verbindung zum MC macht) und einer Fische-Sonne im 8. Haus macht für mich sehr viel mehr Sinn. Ich hatte das Glück, mehrere Menschen mit Löwe-AC und Neptun in 1 zu kennen. Alle hatten diese nicht näher beschreibbare Ausstrahlung von Selbstbewusstsein mit einem Tick Eitelkeit UND große Empathie für andere – neben der natürlich zu erwartenden künstlerischen Begabung.

Auch ist die Fische-Sonne im 8. Haus sehr zutreffend. Sie steht hier für die Fähigkeit, sich hochsensibel in andere Personen und Situationen einzufädeln – daher eine fast ideale Konstellation für Schauspieler (und übrigens auch für gute Psychologen). Außerdem erlebte Fuchsberger mehrere schwere Krisen. Er zog sich schließlich aus der Fernsehunterhaltung komplett zurück, weil diese seiner Meinung nach immer mehr verflachte, er ging mit einer Immobilienfirma pleite und musste finanziell wieder bei null anfangen, er hatte mehrere schwere Operationen am Herzen und erlitt zwei Schlaganfälle. Am erschütterndsten war aber für ihn sicher der Tod seinen geliebten Sohnes Thomas.

Bei seinem letzten Auftritt bei Markus Lanz sprach Fuchsberger auch über sein Verhältnis zum Tod. Er glaubte nicht an Gott und an ein Leben nach dem Tod. Aber ganz sicher war er sich auch nicht. Wie könnte er auch. Mit einem Neptun im 1. Feld und einer Fische-Sonne im 8. Haus sind das Themen, die ihn bewegten, aber eben von ihm auch nicht kategorisch beantwortet werden wollten. Ganz Neptun im 1. Haus, stellte Fuchsberger seine Antworten dazu in den Raum, ohne sie allgemeinverbindlich werden zu lassen. Und lässt anderen damit die Freiheit, sich diese Fragen selbst zu beantworten.

 

Dieser Artikel wurde am 22.09.2014 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte keine Firmen im Namensfeld und keine Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

Ihre eigene Webadresse können Sie gerne im Feld "Webseite" eintragen.

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

(bitte mit http://)