ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Venus im Fokus: Weniger ist mehr

Fotoquelle: alle Fotos dieser Seite sind von pixabay.com

von Sylvia Grotsch (Kommentare: 1)

Diese Woche bildet die Venus interessante Verbindungen. Venus steht üblicherweise für Kontakte, für unsere Beziehungen, für Liebe, aber auch für noch sehr vieles mehr.

Venus steht derzeit in der Jungfrau und machte am Sonntag eine gradgenaue harmonische Verbindung zu Pluto, die noch die kommende Woche anhalten wird. Währenddessen verbindet sie sich dann zusätzlich noch mit dem Planeten Saturn im Skorpion. Was also steht an?

Venus macht ein Trigon zu Pluto und ein Sextil zu Saturn

Als Erstes sind unsere Beziehungen von dieser Konstellation betroffen. Wer diese Woche einen Termin auf dem Standesamt anberaumt hat, der hat gute Karten! Die Venus in der Jungfrau zeigt ihre Liebe gerne, in dem sie etwas für den anderen TUT, der Pluto gibt eine tiefe Bindung, und der Saturn verleiht eine gute Portion Verantwortungsgefühl für den anderen und für das Gelingen der Beziehung.

Natürlich gilt das auch für alle unsere Beziehungen! Wem fühlen Sie sich verbunden? Wer begleitet Sie schon seit Jahren? Vielleicht bringen Sie diesem Menschen diese Woche mit einer Kleinigkeit Ihre Wertschätzung zum Ausdruck? Das müssen keine großen Worte sein (Venus in der Jungfrau mag das eh nicht), nehmen Sie dem anderen etwas ab, machen Sie ihm ein kleines Geschenk, laden Sie ihn zum Essen ein …. es gibt so vieles, womit man Danke sagen kann. Nur eines sollten wir nicht: den anderen für selbstverständlich nehmen!

Oder kriselt es gerade in einer Beziehung? Oder sind Sie grundsätzlich  unzufrieden mit Ihren Beziehungen, so wie Sie sie bislang gelebt haben? Diese Woche ist eine Zeit der Prüfung: Wo sind meine Anteile, die mich immer wieder in Beziehungsschwierigkeiten führen? Was wiederhole ich aus meinen frühen Bindungserfahrungen mit meiner Mutter, meinem Vater? Natürlich sind solche tiefen Themen nicht innerhalb einer Woche gelöst. Aber wer jetzt kritisch hinterfragt, was er zu seinen Erfahrungen in Beziehungen selbst beiträgt, kann sich diese Woche von einem großen Batzen Altlasten befreien.

Venus steht auch für den Körper und wie wir mit ihm umgehen. Venus in der Jungfrau weckt unser Bewusstsein dafür, dass wir unseren Körper nur mit ihm zuträglicher Nahrung in seiner Funktion unterstützen können. Nein, es geht nicht um Diäten – es geht um eine lebensRECHTE Ernährung: viele natürliche Nahrungsmittel und genug Wasser!

Die beiden Planeten Pluto und Saturn geben einem jetzt den nötigen Schub: Pluto als Planet der Wandlung und Heilung unterstützt sehr das Verlangen einer Venus in der Jungfrau nach gesunder Nahrung und der Saturn, der unter anderem für die Disziplin steht, sagt: „Jo, das behalten wir jetzt bei und machen das täglich“. Aber nicht gleich alles ändern – ein, zwei gute Gewohnheiten integrieren hilft schon ungemein! Und am besten ist, Sie nehmen sich gleich mal Ihre Vorratsschränke diese Woche vor …

Aber nicht nur die richtige Nahrung tut unserem Körper gut - er braucht auch andere Maßnahmen, die ihn in seiner Arbeit unterstützen. Diese Woche ist eine gute Zeit, sich wieder bewusst(er) darüber zu werden, dass unser Körper unser "Auto" ist. Mhm, und das Auto in der Garage kriegt doch auch seine regelmäßige Wartung, oder? Also, was fällt Ihnen spontan ein, was Sie regelmäßig für Ihren Körper tun wollen?

Die dritte Bedeutung von Venus ist das Revier, in dem wir uns bewegen. Ja, daher gehört hier auch unser Auto hin und unsere Wohnung. Und unser Platz im Büro (oder wo auch immer Sie arbeiten)! Alles, was Ihr Raum ist, wird durch die Venus „regiert“ (wie es in astrologischer Fachsprache heißt). Und in diesem Revier heißt es mal wieder, klar Schiff zu machen.

Zum einen kann das bedeuten, Grenzen zu setzen, wo jemand immer wieder in Ihren Raum rübergreift, aber es bedeutet auch, Ihren Raum frei zu schaufeln, von Altlasten und Überflüssigem (übrigens, aus der astrologischen Entsprechung der Venus für Körper und für Raum stammt die Erfahrung, dass Menschen, die sich in Ihrem persönlichen Umfeld von Überflüssigem trennen, auch an Gewicht verlieren).

Die vierte Bedeutung der Venus ist Genuss. Die Venus in der Jungfrau macht weder zu Völlerei noch für Luxusshoppen geneigt. „Brauch ich nicht“, sagt sie, "so ist es", schiebt der Saturn nach. Venus in der Jungfrau liebt es, mit wenig zu leben, das aber ästhetisch ansprechend und wertvoll sein muss. Und für Saturn muss es auch noch lange halten. Eine gute Jeans, zwei gute T-Shirts, das reicht. Und jeder von uns kennt das: Wir betreten einen realtiv leeren Raum – und alles, was da steht, wirkt in seiner eigenen Schönheit.

Schauen Sie diese Woche einfach mal um sich und fragen sich, was wirklich ihre Sinne anspricht – und wovon Sie sich gerne trennen würden. Und dann stellen Sie an den leeren Platz einfach mal NICHTS, sondern warten Sie einfach, was das mit Ihnen macht. Diese Woche jedenfalls ist unser Bewusstsein für Überflüssiges ganz besonders geschärft und wir spüren deutlich, dass WENIGER MEHR ist und was uns wirklich etwas bedeutet.

Eng damit im Zusammenhang steht auch die letzte Bedeutung – das Thema Geld. Je mehr Luxus wir wollen, desto mehr Geld brauchen wir, desto mehr müssen wir arbeiten. Aber Geld hat für viele von uns längst eine ganz andere Funktion: Je frustrierter wir sind, desto mehr Geld geben wir aus, und nicht immer ist das, was wir nachhause bringen wirklich nützlich oder sinnvoll.

Machen Sie doch mal einen Test: Führen Sie diese Woche ein Ausgabenbuch und schauen Sie, wo Ihr Geld hingeht (aus dem Geldbeutel und vom Konto). Vergeben Sie jeder Ausgabe am Ende des Tages folgende Punkte:

4 Punkte = äh, wie bitte, wozu das denn? Das hätte ich mir sparen können!

3 Punkte = war schön, hätte ich aber kein Geld, hätte ich auch darauf verzichten können

2 Punkte = jiphee – darüber freu ich mich ganz toll! Das hat mein Leben wirklich bereichert!

1 Punkt = absolut lebenswichtig (zum Beispiel für Lebensmittel)

Am Ende der Woche gehen Sie Ihre Liste noch mal durch und schauen sich dabei noch mal besonders die Ausgaben an, die 4 und 3 Punkte haben.

Passen Sie beim Thema Lebensmittel auf! Es gibt Menschen, die haben haufenweise Käse im Kühlschrank (der gegessen werden müsste) und trotzdem wird eine neue Ladung gekauft. Seien Sie hier ehrlich gegenüber sich selbst – der neue Käse kann eine absolute Verschwendung sein und hat damit nicht "1 Punkt" verdient.

Diese Woche kann uns helfen, ein gutes Gespür für das wirklich Wichtige in unserem Leben zu entwickeln. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Dieser Artikel wurde am 15.09.2014 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von esther lamers |

Liebe Sylvia,

vielen Dank für den Artikel!
Ich hoffe ich kann etwas von dem Venus-Schwung mit ins neue Lebensjahr nehmen...hatte gestern Geburtstag und die Transit Venus stand gradgenau auf meinem Merkur... (Zwilling ist Solar-AC Herrscher). Bin gerade in einer Bewerbungssituation und hoffe, das Venus mit Unterstützung von Saturn und Pluto die Verhandlungen positiv beeinflusst!

Viele Grüsse
Esther

Antwort von Sylvia Grotsch

Liebe Esther,

schön, von dir zu lesen, ich freue mich! ich gratuliere dir ganz herzlich und nachträglich zu deinem Geburtstag. Ich wünsche dir alles alles Gute und drücke die Daumen für die Bewerbung! Mensch, das ist prima - die Venus im Solar auf dem Solar-Herrscher und dann diese guten Aspekte dazu!

Herzliche Grüße
von
Sylvia

Einen Kommentar schreiben

Bitte keine Firmen im Namensfeld und keine Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

Ihre eigene Webadresse können Sie gerne im Feld "Webseite" eintragen.

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

(bitte mit http://)