ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Halt mal! Rückläufiger Mars / Teil 1

Fotoquelle: geralt / pixabay.com

von Sylvia Grotsch (Kommentare: 2)

2. März bis 19. Mai 2014
Laufbereich: 27.32 Waage bis 9.01 Waage

Vom 2. März bis zum 19. Mai ist Mars „rückläufig“. Er durchwandert dabei scheinbar „rückwärts“ den Tierkreis von 27 Grad Waage bis 9 Grad Waage. Die Rückläufigkeit von Mars kommt nicht so häufig vor, nur rund alle zweieinviertel bis zweieinhalb Jahre. Alles, was seltener vorkommt, hat in der Astrologie eine größere Bedeutung.

Der rückläufige Mars ist für unsere Entwicklung immens wichtig, weil er eine Zeitqualität bietet, in der wir die Chance haben, alles, was wir machen oder machen wollen, nochmal genau zu überprüfen und unvollendete Handlungszyklen abzuschließen, wobei die genaue Wirkung natürlich bei jedem von uns unterschiedlich sein wird.

Dieser Artikel kann nur allgemein gehaltene Tipps für diese Zeit geben – nur eine individuelle Horoskopanalyse zeigt, welchen Einfluss der rückläufige Mars auf Ihr Leben haben wird und wozu Sie ganz speziell diese Zeit nutzen können.

Was heißt „Rückläufigkeit“?

Von der Erde aus betrachtet, wandern Planeten von Westen nach Osten durch den Tierkreis. Wenn also ein Planet zum Beispiel heute auf 3 Grad Jungfrau steht, steht er nach einer gewissen Zeit auf 4 Grad Jungfrau, dann auf 5 Grad Jungfrau, usw. Astrologen sprechen dann davon, dass ein Planet „direkt“ läuft.

Und natürlich wissen wir Astrologen auch, dass es nur direktläufige Planeten am Himmel gibt! Aber wenn die Erde in ihrer Bewegung einen Planeten überholt, sieht es für den Betrachter auf der Erde so aus, „als ob“ der betreffende Planet rückwärts wandern würde. In unserem Fall steht also der Mars gerade eben noch auf 27 Grad Waage, dann steht er nach einer gewissen Zeit auf 26 Grad Waage, dann auf 25 Grad Waage ... bis zu dem Zeitpunkt, wo der Mars wieder die Erde einholt und vom Betrachter wieder als direkt laufend wahrgenommen wird.

Auch wenn die Rückläufigkeit von Planeten damit nur auf einer optischen Täuschung beruht, zeigen die Erfahrungen in der Astrologie, dass wir zu diesen Zeiten dem entsprechenden Planetenprinzip besondere Aufmerksamkeit schenken sollten. Die „normale“ Funktion des Planeten unterliegt durch die Rückläufigkeit einer Veränderung, die von uns ein entsprechendes Verhalten verlangt, aber auch besondere Chancen bietet.

Um die Bedeutung der Rückläufigkeit zu verstehen, ist es gut, sich erst einmal die astrologischen Inhalte des Mars zu vergegenwärtigen.

Wofür steht Mars in der Astrologie?

Wie alle Planeten hat auch der Mars unterschiedliche – wenn auch nicht beliebig viele – Bedeutungen. Im Vergleich zu manch anderem Planet sogar sehr viele, weil er zwei Tierkreiszeichen zugeordnet wird, dem Widder und dem Skorpion

Psychologisch steht der Mars für

Tatkraft, aktives Handeln (auch im Beruf)

Durchsetzungsfähigkeit

Initiative

Mut, Tapferkeit

Drang, etwas Neues anzufangen

Wie wir uns im Wettkampf mit anderen verhalten

Wollen/Begehren/Leidenschaft

intensive Emotionen (wie Erregung, Streit, Ärger, Wut, Groll, aber auch cholerische Ausbrüche und in Gewalt umschlagende Aggression – je nachdem wie jemand gestrickt ist)

Körperlich steht der Mars für

Körperliche Fitness und Vitalität, Leistungsfähigkeit

Sport

die männliche Seite der Sexualität

Arterieller Blutkreislauf / Arterien

Blut

Hämoglobin

Galle, Gallenflüssigkeit

Adrenalin

Herzschlag

Muskulatur, Muskelspannung

Fingernägel

Schneide- und Eckzähne (einige Astrologen ordnen Mars generell die Zähne zu)

Haare

Geschlechtsorgane und After

Schmerzen

Operationen, (Kopf-)Verletzungen, Unfälle, Verbrennungen, Fieber

Mars wird aber auch Personen zugeordnet:

Junger Mann, Liebhaber, Soldat, Armeeangehörige, Polizisten,  Personen mit „Befehlsgewalt“, Diktatoren, Sportler, Kämpfer

… bestimmten Berufen (hier kann nur eine kleine Auswahl vorgestellt werden):

Sportler, Metzger, Chirurg, Stahlarbeiter, Dreher, Schlosser, alle metallverarbeitenden Berufe, Maschinist, Ingenieur

... bestimmten Gegenständen:

Autos, Maschinen, Waffen, Messer

Hier die Liste der Entsprechungen zum Downloaden

Die Bedeutung des Planeten Mars in der Astrologie (118,6 KiB)

Eine Bemerkung am Rande: Mars wird häufig in Astrologiebüchern mit „Wille“ bezeichnet. Aber Mars ist nicht der Wille! Mars ist der, der ausführen sollte, was der bewusste, steuernde Wille entscheidet. Dieser bewusste Wille wird durch die Sonne repräsentiert.

Dieser Artikel wurde am 03.03.2014 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Sonja |

Danke für die interessante Einführung. Ich habe dazu eine Frage:
Ich habe Jupiter auf 26 Grad Krebs und Uranus auf 24. Grad Krebs biedes im 1, Haus - und bekkomme somit ein Mars Quadrat auf diese beiden Planeten.
und
Mars auf 27 Grad Zwilling und Merkur auf 22 Grad Zwilling beides im 12. Haus und somit ein Trigon des Rückläufigen Mars auf diese beiden Planeten
Welche Auswirkungen hat das?
Danke im voraus
mit vielen Grüßen
Sonja

Kommentar von Sylvia Grotsch |

Hallo Sonja, ich werde gegen Ende der Serie Interpretationstipps für diejenigen geben, die sich mit Astrologie auskennen (und das tun Sie ja, das sehe ich an Ihrer Frage) - auch wenn ich natürlich auf diesem Weg nicht ins einzelne Horoskop einsteigen kann. Sie wissen ja, dazu braucht es immer das persönliche Gespräch. Ich geh mal davon aus, dass Sie die Serie verfolgen werden. Sind Sie so gut und stellen dann in dem entsprechenden Teil Ihre Frage nochmal? Dazu brauchen Sie nur Ihren Text hier rauszukopieren - und an der anderen Stelle einzufügen.

Bis dann!
Ihre
Sylvia Grotsch

Einen Kommentar schreiben

Bitte keine Firmen im Namensfeld und keine Webadresse oder sonstige Eigenwerbung im Kommentar.

Ihre eigene Webadresse können Sie gerne im Feld "Webseite" eintragen.

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

(bitte mit http://)