ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 8. bis 10. Juni 2018

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Freitag beginnt mit einem Mond im Widder und verlangt einen kleinen Spagat von uns. Einerseits gibt die Widder-Position viel Schwung, Dinge auf die Reihe zu kriegen. Widder fackelt nicht lange, der macht, der tut, auch wenn der Atem nicht immer besonders lang ist. Der Widder liebt möglichst kurzfristige Aufgaben, hinter die man schnell einen Haken machen kann. Egal, ob das ein berufliches oder ein häusliches Projekt ist. Denken - tun - fertig, so funktioniert das (sagt Widder).

Da der Mond in Widder gleichzeitig eine Verbindung zum MARS im Wassermann macht, geht es sogar noch schneller als üblich, wenn wir mit jemandem, der auf der gleichen Wellenlänge schwimmt wie wir, das Ding anpacken.

Wenn da bloß nicht der SATURN ebenfalls dabei wäre und von uns Ausdauer und Disziplin abverlangen würde. Natürlich hört sich das nach einer guten Kombination an - schnelles Handeln, verbunden mit Ausdauer - aber Widder will möglichst schon das Nächste angehen, Saturn bremst und verlangt, dass wir dran bleiben und etwas sehr gründlich (zu Ende) machen.

Das Ergebnis kann eine gewisse innere Spannung sein. Einerseits ist der Drive hoch, etwas zu tun, der Wunsch es hinter sich zu bringen aber auch. Und plötzlich merken wir, es geht doch nicht so schnell, wie wir es gerne hätten. Das nervt und manch einer fängt jetzt auch an, andere zu drängeln, um den inneren Druck abzubauen.

Also: machen, tun, dran bleiben und Geduld haben, etwas anderes bleibt uns gar nicht übrig. Suchen Sie sich eine Aufgabe heraus, die Ihren vollen Einsatz verlangt und geben Sie sich die dafür notwendige Zeit. Oder haben Sie Lust auf Sport? Heute ist ein guter Tag, Schnelligkeit mit Ausdauer zu verbinden.

Der Samstag stellt uns vor eine ähnliche Situation. Die Energie ist immer noch hoch, jetzt wir haben wir verstärkt Lust, raus zu gehen, uns mit anderen zu treffen, neuen Input zu tanken. Heute soll es auf keinen Fall langweilig sein! Wir suchen nach Anregung über Gespräche, wollen zumindest irgendetwas Neues sehen und erfahren. Klar, hier passt auch ein Bummel über den Markt oder ein schnelles Treffen mit der Freundin auf einen Kaffee, nur der PLUTO drängelt und macht Druck. Dass wir doch unbedingt noch dies und das erledigen müssen.

Da reibt sich also die Leichtigkeit des Seins mit einem inneren Gefühl der Verpflichtung und es liegt mal wieder an uns, das irgendwie unter einen Hut zu bekommen. Vielleicht erst das eine und dann das andere? Dabei sollten wir aber auch heute darauf achten, andere nicht unter Druck zu setzen. Dann doch besser, den inneren Druck abbauen, in dem wir das, was sich da immer wieder in unserem Kopf meldet, erledigen. Haken dahinter - und gut ist!

Gegen Abend hat dann das Kommunikations- und Kontaktbedürfnis die Vorfahrt, am besten wir kombinieren das jetzt mit einem gemütlichen Abend. Die VENUS in Krebs schaltet sich ein, die mag Nähe, romantische Stimmung oder zumindest doch das entspannte Abhängen in einem Restaurant oder auf dem häuslichen Balkon. Und der MERKUR in Zwillinge steuert eine gute Dosis Aufgeschlossenheit bei. Ein guter Tag für Einladungen, wenn wir es unterlassen, anderen zu sagen, wie etwas zu sein hat oder wie die Welt funktioniert.

Am Sonntag wandert der Mond dann gleich frühmorgens um 6 Uhr in den Stier. Langsam machen ist angesagt und genießen, aber auch das Zusammensein mit Menschen, die zu unserem näheren Verband gehören (also Familie und alte Freunde). Wer Lust hat, kann sich heute aber auch ausgiebig seinen Finanzen widmen, seiner Wohnung oder auch Balkon und Garten.

Je mehr der Tag voran schreitet, desto mehr schaltet sich wieder eine Leistungskonstellation ein. Der Mond verbindet sich harmonisch mit einem SATURN im Steinbock, alles was wir ab der zweiten Tageshälfte anpacken wird mit sehr viel Ausdauer und Akribie angegangen, gleichzeitig schaltet sich ein MARS in Wassermann ein, der bitte die Sachen alle ganz schnell erledigen will.

Lösung? Vergessen Sie nicht: heute ist Stierzeit! Also das Relaxen, Entspannen und Genießen sollte nicht zu kurz kommen. Außerdem suchen Sie sich auf Ihrer To-do-Liste eine Aufgabe raus, die Sie konzentriert in einer überschaubaren Zeit geregelt kriegen. Dann sind alle Seiten zufrieden.

Ich wünsche Ihnen ein produktives und entspanntes Wochenende!

Dieser Artikel wurde am 08.06.2018 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück