ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 8. bis 10. Juli 2022

Foto: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen und womit wir uns am besten regenerieren könnten.

Das Wochenende startet am Freitag mit einem Mond im Skorpion. Skorpion ist ein sehr komplexes Zeichen mit vielen Inhalten, also schauen Sie einfach, was am besten für Sie passt:

An Skorpion-Tagen können wir uns gut mit „Verborgenem“ befassen. Da fallen Ihnen vielleicht ein paar Ecken in Ihrer Wohnung ein, die Sie schon länger nicht angeschaut haben oder es rumort etwas in Ihnen selbst, von dem Sie spüren, dass es gut wäre, es loszulassen. Daher eignet sich der Tag sehr gut, sich von altem Ballast zu befreien, äußerlich, wie innerlich.

Daher passt eine Aufräumrunde in der Wohnung genauso gut wie eine Sitzung bei einem Therapeuten, einem Coach oder einer Astrologin

Oder schieben Sie vielleicht schon länger eine Aufgabe vor sich her, die Sie belastet? Geben Sie sich einen Ruck, gehen Sie es an - Skorpion-Tage sind dafür gut geeignet, weil sie uns den nötigen Biss und die nötige Konzentration verleihen können, eine Sache abzuschließen – und sie damit loszulassen. Weg damit!

Der Tag heute gibt uns durch einen gleichzeitig mitlaufenden MARS sehr viel Tatkraft, allerdings auch für eine gehörige Portion Ungeduld und genervt sein. Wenn Sie also merken, der Ärger steigt in Ihnen hoch, atmen Sie dreimal durch, legen Sie die Arbeit beiseite, trinken Sie etwas … und dann packen Sie die Sache wieder mit frischem Elan an.

Aber auch der Kontakt zu Menschen, mit denen wir uns tief verbunden fühlen, spielen an Skorpion-Tagen eine wichtige Rolle. Ab dem frühen Nachmittag meldet sich ein MERKUR in Krebs zu Wort, das hilft uns, wenn wir das Bedürfnis haben nach persönlichen Gesprächen, bei denen wir unser Herz öffnen können. Oder wir tauchen ganz tief in Literatur ein, bei der es um Psychologie, Heilung und Transformation geht.

Oder haben Sie einen Massagetermin auf dem Plan oder sonst eine „Regenerationsmaßnahme“ für Ihren Körper? Auch dafür ist dieser Tag gut geeignet.

Der Samstag eignet sich wunderbar für Treffen mit Menschen, mit denen wir uns rundum wohl fühlen, denn zum Skorpion-Mond gesellt sich eine SONNE in Krebs.

Oder Sie entrümpeln weiter Ihre Wohnung, machen sauber und befreien sich von Altlasten oder vergraben sich in ein Buch, das Balsam für Ihre Seele ist. In der ersten Tageshälfte ist viel Regeneration möglich.

In der zweiten kommt der unruhige URANUS dazu. Der will raus, will was erleben, will Kontakte. Zumindest aber etwas geistigen Input.

Wenn Sie also die erste Tageshälfte relativ entspannt verbracht haben, verspüren Sie jetzt vielleicht den Drang nach mehr Abwechslung. Wie Sie sich die verschaffen, ist natürlich ganz Ihnen überlassen, wundern Sie sich nur nicht, wenn Sie sich in der zweiten Tageshälfte vielleicht etwas unruhiger fühlen als in der ersten.

Der Sonntag rundet das Wochenende positiv ab. Er beginnt mit einer Mondpause, lassen wir also den ganz frühen Morgen langsam angehen und genießen wir die damit verbundene Ruhe.

Um 10:34 Uhr wandert der Mond dann in das Tierkreiszeichen Schütze und macht den ganzen Sonntag über keine Verbindung zu einem anderen Planeten. Schütze hat also – und das liebt er am meisten! – freie Fahrt.

Die optimistische und auf die Zukunft gerichtete Stimmung lädt jetzt zum Pläne machen ein (wissen Sie schon, wohin es in Ihrem nächsten Urlaub gehen soll?), aber auch Freiheit und Freizeit und tun, was man will, sind jetzt angesagt, Bewegung und ein kleiner Ausflug. Am besten an einen Ort, an dem Sie noch nicht waren, denn Schütze ist immer neugierig und langweilt sich nicht gerne.

Was auch noch wichtig ist: Heute wollen wir aus der Routine heraus, also machen Sie heute mal etwas anders als sonst, der Haushalt jedenfalls hat noch Zeit ... Oder haben Sie Lust auf Bildung? Beschäftigung mit Weltanschauung, Religion, Philosophie und Psychologie passen jetzt gut.

Das Wochenende schließt also mit einem Tag, der einlädt, sich rundum am Leben zu freuen und zu tun, worauf man Lust hat und was einen interessiert.

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Dieser Artikel wurde am 08.07.2022 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück