ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 30.11. bis 2.12.2018

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Freitag beginnt mit einem Mond in der Jungfrau. Jungfrau ist das Zeichen der Vernunft, der Mäßigung und der Arbeit. Man kann sich jetzt verstärkt wieder seinem Alltag zuwenden und das in Ordnung bringen, was die letzten Tage vielleicht liegen geblieben ist. Ob das der Haushalt ist, der Schreibtisch, der Werkzeugschrank oder das Chaos, das die Kinder angerichtet haben - stellen Sie sich einfach den Wecker auf 15 Minuten und räumen Sie, zack-zack, alles auf, was da so rumliegt.

Oder möchten Sie Ihre Ernährung für ein zwei Tage mehr in Richtung Obst und Gemüse ausrichten? Dazu eignet sich ein Jungfrau-Mond immer besonders gut.

Auch wenn die Jungfrau das Zeichen der „Arbeit“ ist, darf man das nicht nur auf seine tägliche Arbeit, mit denen man seine Brötchen verdient, reduzieren. Gerade heute, wo die MARS-NEPTUN-Verbindung mit angesprochen ist, können wir uns verstärkt unseren Visionen und Träumen von einem anderen Leben widmen. Aber eben nicht, in dem wir uns das nur vorstellen, sondern indem wir konkrete, alltagstaugliche Schritte in die entsprechende Richtung unternehmen.

Oder haben Sie versprochen, jemandem zu helfen? Jungfrau ist auch das Zeichen des Dienens, ein Begriff, der bei uns leider etwas in Verruf geraten ist. In der chinesischen Philosophie bedeutet „dienen“, anderen mit den eigenen Fähigkeiten einen wertvollen Dienst zu erweisen, sich mit dem eigenen Können zur Verfügung stellen. Heute sind unsere Empathie und unsere Einfühlungsfähigkeit besonders hoch, wir sind großzügig und freigiebiger als sonst. Und vielleicht erhalten Sie dann als kleines, unerwartetes Dankeschön etwas Überraschendes zurück!

Ab der Mittagszeit schaltet sich dann langsam noch ein PLUTO im Steinbock ein. Das gibt uns für den Rest des Tages sehr viel Biss, an unseren Aufgaben dran zu bleiben. Aber vergessen Sie am Abend die Regeneration nicht - ein leichtes Abendessen, ein schönes Fußbad, rechtzeitig schlafen gehen, das passt dieser Verbindung sehr schön ins Konzept!

Der Samstag wartet dann noch mit einer harmonischen Verbindung zum rückläufigen MERKUR im Skorpion auf. Zusammen mit dem Mond in der Jungfrau schaut der Merkur in die hintersten Ecken! Ein guter Tag für Hausputz, auch um die Adventsdeko rauszuholen, zu sichten und sauber zu machen und mal ganz genau zu prüfen, was noch unbedingt erledigt werden sollte.

Aber für auch Gespräche, um etwas zu klären oder herauszufinden, ist diese Zeitqualität besonders gut geeignet und wer etwas lernen oder arbeiten muss, das viel Konzentration und Aufmerksamkeit verlangt, kann den heutigen Tag dazu gerne nutzen (ich glaube, ich mach mal die Buchhaltung, dann habe ich das schon mal von der Backe).

Themen, die uns heute ganz besonders interessieren könnten, sind Gesundheit, Heilung und Regeneration - und vielleicht machen Sie heute für sich ein wenig etwas genau in dieser Richtung?

Allerdings ändert sich dann um 15:48 Uhr bereits die Zeitqualität wieder - der Mond tritt in das Kontaktzeichen Waage. Ausfliegen ist jetzt angesagt, sich am Leben freuen und sich mit jemand austauschen. Gute Zeit also, Freunde zu treffen und das Leben mehr von der leichten Seite zu nehmen.

Am Sonntagmorgen sind wir dann noch ein wenig hin- und hergerissen. Auch wenn der Mond in der Waage steht, meint ein SATURN im Steinbock, dass doch noch ganz viel zu tun ist! Oder sind Sie für heute eine Verpflichtung eingegangen, der Sie sich nicht entziehen können?

Wenn der Saturn mit im Spiel ist, dann fällt es uns oft leichter, unsere eigenen Bedürfnisse für ein paar Stunden nach hinten zu stellen und etwas zu tun, was getan werden muss. Also ran an die Aufgabe, der Einfluss dauert bis zum Nachmittag.

Allerdings schaltet sich auch schon frühmorgens die SONNE im Schützen mit ein, das gibt dem Ganzen dann doch auch einen freundlichen, optimistischen Touch. Schauen Sie heute einfach zu, dass Sie in der ersten Tageshälfte noch etwas erledigen und dann genießen Sie Ihre Freizeit, gerne mit anderen und interessanten Gespräche. Die Vorweihnachtszeit kann beginnen!

Ich wünsche Ihnen ein produktives und anregendes Wochenende!

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück