ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 3. bis 5. Mai 2019

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Die Themen am Freitag sind gemischt. Der Mond läuft noch durch das Tierkreiszeichen Widder und macht gleich frühmorgens eine harmonische Verbindung zum MARS und einen Spannungsaspekt zu PLUTO.

Das gibt uns noch mal Drive. Wir können am Vormittag noch schnell etwas erledigen, was erledigt werden will, egal, ob das ein etwas privates oder berufliches ist.

Das einzige, worauf wir achten müssen ist, dass wir nicht zu viel Druck machen. Weder uns selbst, noch anderen. Im ersten Fall überfordern wir uns - im zweiten Fall die anderen, die mit Widerstand darauf reagieren. Schnell haben wir dann den schönsten Machtkonflikt an der Backe.

Suchen wir uns also eine Aufgabe, in die wir unsere Energie lenken können, lassen wir aber gleichzeitig los von zu hohen Ansprüchen. Es hilft auch nicht, wenn wir uns ärgern, wenn etwas nicht so läuft, wie wir es uns vorstellen - die Dinge brauchen immer ihre eigene Zeit.

Sehr schön ist, dass bei dieser leicht angespannten Situation gleich am Vormittag sich zusätzlich harmonisch MERKUR und JUPITER dazugesellen. Das gibt uns Offenheit und Toleranz in der Kommunikation mit anderen und macht uns neugierig auf Anregungen von außen.

Ab der Mittagszeit beginnt dann eine „Mondpause“. Die Energie ist zwar immer noch hoch, jetzt sollten wir uns aber mehr mit Routinearbeiten befassen und möglichst nichts Wichtiges mehr entscheiden. Dafür ist die Zeit hervorragend für anregende Gespräche oder interessante Bücher/Vorträge oder auch kleinere (Freizeit-)unternehmungen geeignet.

Um 22:18 Uhr tritt der Mond dann in das Tierkreiszeichen Stier ein. Zeit für einen gemütlichen Abend!

Am Samstag wird’s dann spannend! Wir haben Neumond, die Stier-Qualität wirkt also besonder stark! Der Stier lädt dazu ein, das Tempo zu verlangsamen, zu entspannen und das Leben zu genießen. Da der Mond aber gleichzeitig den URANUS mit im Boot hat, wollen wir vor allen Dingen in der ersten Tageshälfte etwas Anregendes erleben oder unternehmen.

Treffen mit Freunden ist angesagt oder die Verabredung zu einem eher ungewöhnlichen Genuss. Vielleicht wollen Sie ein neues Restaurant kennen lernen oder einen Park besuchen, in dem Sie noch nie waren? Oder lieben Sie Schlösser? Auch das passt sehr gut zum Stier, wichtig ist heute nur, dass wir etwas unternehmen, was uns mit etwas "Neuem" in Berührung bringt.

Am Sonntag ist dann weiter Stier-Zeit: Frühmorgens ist Neumond! Da sollten wir sehr langsam starten und vielleicht ein ausgiebiges Frühstück genießen mit jemandem, dem wir uns nicht groß erklären müssen und mit dem wir uns auch ohne Worte gut verstehen. Lärm, Streit und Diskussionen mögen wir weniger, da NEPTUN sich zusätzlich harmonisch mit dem Mond in Stier verbindet.

Nachdem wir möglichst langsam und ruhig in den Tag gestartet sind, könnten wir durchaus noch etwas „tun“. Vielleicht warten Ihr Balkon oder Ihre Wohnung auf eine Verschönerungsaktion? Oder Ihr Kleiderschrank? Der Stiermond verbindet sich harmonisch mit SATURN und PLUTO im Steinbock und gibt uns Ausdauer und Disziplin, etwas zu erledigen, ohne dass wir uns deshalb unter der Knute fühlen.

Auch unsere Finanzen könnten wir heute in Ordnung bringen - wer also unbedingt die Steuer machen möchte, der liegt gar nicht so falsch …

Da Saturn aber auch für das Althergebrachte steht, der Stier für die Menschen, denen wir uns zugehörig fühlen, ist die zweite Tageshälfte aber auch gut dazu geeignet, sich mit Menschen zu treffen, die wir schon lange kennen und denen wir uns verbunden fühlen.

Wer keine Lust auf Kontakte hat, sorgt in der zweiten Tageshälfte einfach gut für sich, in dem er sich um seine Wohnung und anschließend liebevoll um seinen Körper kümmert. So hat jeder etwas, bei dem er sich generieren kann und das ihm hilft, gut in die Woche zu starten!

Ich wünsche Ihnen ein aktives, dynamisches und genussvolles Wochenende!

Kennen Sie schon das Video über die Stierzeit?

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Dieser Artikel wurde am 03.05.2019 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück