ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 27. bis 29. Mai 2022

Foto: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Gehören Sie zu den Glücklichen, die am Anfang eines verlängerten Wochenendes stehen? Dann überspringen Sie einfach den ganz frühen Morgen, da steht am Freitag nämlich der Mond noch im Widder und macht eine Verbindung zum Leistungsplaneten PLUTO im Steinbock.

Wenn Sie aber ein Frühaufsteher sind und noch Arbeit auf Sie wartet, ist diese Zeit natürlich auch zu etwas geeignet! Nämlich, so richtig was auf die Schiene zu setzen. Sie könnten also mal schnell noch den halben Garten umgraben, fünf Körbe Wäsche wegbügeln oder alle Mitarbeiten im Büro an die Arbeit scheuchen.

Oder Sie lassen das alles und warten, bis es 8:22 Uhr ist, da tritt der Mond nämlich in das Tierkreiszeichen Stier ein. Damit ist langsam machen angesagt, ohne untätig zu sein. Sie können entspannt und ohne Hektik Ihre Dinge voranbringen und Geduld haben, bis sich das Ziel schließlich wie von selbst einstellt. Meistens kommt man mit Gelassenheit eh zu einem besseren Ergebnis, weil man viel weniger Fehler macht, als wenn man widderhaft durch die Gegend düst…

Wenn der Mond durch den Stier läuft, haben wir auch mal wieder Gelegenheit, uns verstärkt unserem Körper zuzuwenden. Egal, ob wir nun einen Massagetermin wahrnehmen oder uns selbst ganz bewusst über ein warmes Bad, ein paar Dehnungs- oder Yogaübungen entspannen. Machen Sie einfach das, von dem Sie spüren, dass es Ihrem Körper so richtig guttut.

Oder wollen Sie Ihre Wohnung zum Strahlen bringen? Auch dafür eignet sich diese Zeitqualität, alles, was den Wohlfühlfaktor erhöht, steht jetzt auf dem Plan. Nach getaner Arbeit können wir uns dann etwas Leckeres gönnen oder einen Strauß Blumen …

Gut tut uns auch, einfach nur das Leben zu genießen. Vielleicht setzen Sie sich in der Mittagspause ein wenig in die Sonne (falls sie da ist) oder gehen ein paar Schritte durch eine Grünanlage. Unsere Seele tankt förmlich auf, wenn wir in der Natur sind, genauso wie unserem Körper naturbelassene Nahrung guttut. Stier-Tage eigenen sich immer besonders gut, mit irgendeiner „gesunden“ Gewohnheit zu starten und sei sie noch so klein – ohne dabei den Genuss aus dem Auge zu verlieren.

Das gilt dann genauso auch für den Samstag, allerdings kommt jetzt noch ein weiterer Einfluss dazu. Der Mond verbindet sich am späten Morgen und für den Rest des Tages mit dem unruhigen URANUS. Sehr gut geeignet, um etwas zu unternehmen, was aus dem Rahmen fällt! Ob das ein Event ist, eine Einladung, bei der Sie neue Leute kennenlernen werden oder der Beginn eines neuen Interesses oder Hobbies, ist ganz egal. Hauptsache, es macht Sie wach, interessiert und munter und setzt Sie in Bewegung.

Die Schattenseite des Uranus ist allerdings die plötzliche, unvorhergesehene Veränderung. Halten Sie sich heute also mit der inneren Einstellung: „Zu irgendwas wird es schon gut sein“ flexibel.

Der Sonntag gehört dann fast den ganzen Tag ebenfalls noch dem Tierkreiszeichen Stier. Denjenigen, die gerne das Wochenende nutzen, um noch irgendetwas zu erledigen, was da auf der To-Do-Liste steht, empfehle ich den Vormittag. Jetzt ist nämlich SATURN mit an Bord. Aber erwarten Sie besser nichts von anderen. Wenn Sie jemand freiwillig unterstützt, ist das schön, ansonsten machen Sie es allein, das kann durchaus auch erholsam sein.

Sie müssen aber nicht zwangsläufig etwas tun, Sie könnten sich auch ganz auf sich und Ihr Wohlbefinden konzentrieren. Aber auch hier gilt: Sorgen Sie gut für sich, andere werden weniger Lust dazu haben.

Ab der Mittagszeit kommt dann ein interessanter Einfluss dazu: Der Mond verbindet sich mit einer harmonischen MERKUR-PLUTO-Verbindung. Gute Zeit, für tiefgehende Gespräche oder um sich mit einem spannenden Buch auf Sofa zu legen (oder unter einen Baum zu setzen). Am besten, Sie haben sich etwas zu Essen vorbereitet, dann müssen Sie Ihre Lektüre – oder Ihre Gespräche - nicht unterbrechen.

Oder sind Sie mit Ihrem besten Freund, Ihrer besten Freundin verabredet? Das ist genauso gut! Hauptsache Sie können genießen und geistig auftanken miteinander verbinden.

Um 19:22 Uhr tritt der Mond dann in das Kommunikationszeichen Zwillinge ein. Das wäre eine gute Gelegenheit, sich nochmal ein wenig zu bewegen, besonders dann, wenn Sie während der Stierzeit eher etwas faul waren. Ansonsten verspricht Zwillinge einen lebhaften Abend. Wie der nun ausschaut, das ist natürlich wieder ganz uns überlassen – Gespräche, Bücher, Talk-Shows, alles was uns anregt, steht jetzt hoch im Kurs.

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Dieser Artikel wurde am 27.05.2022 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück