ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 26. bis 28. April 2019

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Freitagvormittag beginnt mit einer Mondpause in Steinbock - der Mond macht jetzt keine weiteren Aspekte mehr zu anderen Planeten, bevor er dann in das Zeichen Wassermann eintritt.

Starten wir den Tag also langsam, ein paar Routinearbeiten warten sicher noch irgendwo. Wichtige Entscheidungen sollten wir jetzt keine treffen, Tee trinken und abwarten (und ein bisschen aufräumen) passen jetzt besser.

Um 11:27 Uhr tritt der Mond dann in den Wassermann ein. Zeit, seinen Blick weg von der Arbeit, dafür aber wieder mehr auf Menschen zu richten. Jetzt haben wir Lust auf Kontakte, auf Austausch, auf Inspiration. 

Außerdem würden wir ab jetzt am liebsten tun und lassen, was wir wollen, denn Wassermann ist kein Zeichen, das sich gerne einengen lässt. Je mehr der Tag voranschreitet, desto intensiver wird unser Freiheitsbedürfnis - URANUS redet zusätzlich ein Wörtchen mit, da könnten wir sehr genervt reagieren, wenn wir nach der Pfeife anderer tanzen sollen.

Je mehr Sie die Möglichkeit haben, etwas Ungewöhnliches zu unternehmen oder sich mit etwas für Sie ganz „Neuem“ zu befassen, umso besser. Zumindest brauchen wir jetzt etwas, das uns aus der üblichen Routine rausholt.

Der Samstag und auch der Sonntag sind ganz wunderbar dafür geeignet, unserem Freiheitsbedürfnis totalen Raum zu geben. Zusätzlich haben wir Lust auf Kontakte mit Menschen, die ähnlich denken wie wir, und alle Aktivitäten, die irgendwie aus dem Rahmen fallen, reizen uns jetzt.

Auch das Bedürfnis nach geistigem Input und nach Gesprächen ist sehr hoch - wir brauchen etwas, was unserem Geist Flügel gibt, ihm ein Frischekick verpasst und uns mit Themen in Berührung bringt, mit denen wir es bis dahin noch nicht zu tun hatten (dazu braucht man natürlich nicht unbedingt andere - ein ausgiebiger Besuch in einem Buchladen tut es auch).

Stehen heute (und auch morgen) irgendwelche Treffen auf dem Plan? Gut gewählt! Am Samstag macht MERKUR eine harmonische Verbindung zum Mond in Wassermann, da ist unser Gesprächsbedürfnis besonders hoch, am Sonntag ist es der JUPITER, der unseren Geist hungrig macht und uns auf die Suche nach anregendem Input schickt.

Besonders der Sonntag ist gut dafür geeignet, uns mit Gedanken und Themen zu befassen, die uns über das Alltägliche hinausführen. Heute sind wir besonders offen für die Themen Weltanschauung, Philosophie, Psychologie und Astrologie. Aber auch andere Kulturen und deren Lebensweisen interessieren uns jetzt stärker, als sonst.

Übrigens: Beide Tage sind auch ganz wunderbar dazu geeignet, uns zu bewegen. Egal, ob Sie einen kleinen Ausflug oder eine Kurzreise auf dem Plan haben oder einen ausgiebigen Spaziergang - gehen Sie los, Hauptsache, Sie kommen raus und sehen mal was anderes.

Kennen Sie schon das Video über die Stierzeit?

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Dieser Artikel wurde am 26.04.2019 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück