ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 25. bis 27. Januar 2019

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Der Freitag kommt leicht und heiter daher. Der Mond läuft durch das Tierkreiszeichen Waage und macht eine harmonische Verbindung zu MERKUR in Schütze und eine ebensolche zu SONNE in Wassermann.

Heute haben wir Lust, andere Menschen zu treffen und uns auszutauschen. Besonders über die Themen Philosophie, Weltanschauung, Psychologie. Religion, Esoterik, Astrologie (die Aneinanderreihung ist rein zufällig). Wir können heute aber auch gut Zukunftspläne mit anderen schmieden und mit Ideen spielen, wie wir freier und selbstbestimmter leben können.

Aber auch für Unternehmungen aller Art taugt der Tag heute ganz wunderbar. Ob das „nur“ ein Geburtstag ist oder ein Vortrag oder ein Workshop, ist ziemlich egal. Hauptsache, wir treffen Leute mit offenem Geist, die uns inspirieren.

Und wer alleine ist? Auch kein Problem! Aber Sie sollten sich heute etwas vornehmen, was Sie geistig anregt. Ob das ein neues interessantes Buch ist, ein Artikel im Internet oder eine Dokumentation im TV, das ist ganz Ihnen überlassen. Nur langweilig sollte es heute nicht sein.

Am Samstag läuft der Mond dann weiter durch die Waage. In der ersten Tageshälfte gesellen sich Planeten dazu, mit der die Waage gut kann. Zwar kommt erstmal ein SATURN im Steinbock dazu, da spürt man doch etwas mehr als sonst seine Verpflichtungen, die noch zu erledigen sind  - kann aber mit dem dadurch entstehenden inneren Druck gut umgehen, vor allen Dingen, wenn man dabei das Gefühl hat, jemand anderem damit unter die Arme zu greifen.

Andererseits kommt ein JUPITER im Schützen dazu, das macht die Atmosphäre noch etwas offener, als die Waage eh schon macht. Toleranz, Respekt und ein großes Interesse an den Ansichten anderer herrschen vor - überhaupt ist die Zeit gut genutzt, wenn man heute mit anderen tatkräftig an einem Strang ziehen kann.

Egal, ob das auf der Arbeitsstelle ist (ach so, heute ist Samstag … aber ich lass‘ es mal stehen, man kann nie wissen) oder rein privat - bitten Sie andere, mit Ihnen zusammen etwas zu tun oder zu unternehmen und Sie werden wahrscheinlich auf offene Ohren stoßen und auch viel Spaß miteinander haben. Wichtig ist, dass Sie das, was SIE wollen gut unter einen Hut bringen mit dem, was andere wollen.

Für Treffen aller Art ist der Samstag wunderbar geeignet. Auch tanzen gehen passt gut, ein Rockkonzert besuchen oder ein Fest feiern.Alles Treffen, bei denen man das Leben feiert und andere einfach so sein lässt wie sie sind.

Letzteres könnte einigen von uns vielleicht nicht so ganz leicht fallen, weil sich ab mittags ein PLUTO im Steinbock quer zum Mond in der Waage stellt. Da hat man so seine Vorstellungen, wie etwas oder jemand zu sein hat.

Wenn Sie auf so jemanden treffen, dann gehen Sie am besten einfach freundlich darüber hinweg - außer Sie haben Lust auf ein kleines mentales Gefecht. Dann ist die Zeit natürlich gut dafür geeignet.

Die Chancen, dass sich die Wogen wieder glätten, dürften aber gut stehen, da die VENUS dabei ist, die hilft, wieder freundlich einzulenken oder einfach das Thema zu wechseln.

Am Sonntag geht dann morgens um 8.30 Uhr der Mond in Skorpion. Nachdem wir gestern offen für alle möglichen Menschen waren und Lust hatten, auch neue Leute kennen zu lernen, mögen wir heute lieber mit denen zusammen sein, mit denen wir uns emotional tief verbunden fühlen. Mond im Skorpion ist immer ein guter Tag für die Nähe zu Menschen, die wir lieben.

Aber wer alleine ist, guckt deshalb noch lange nicht in die Röhre! Skorpion ist auch das Zeichen der Regeneration. Einen Tag für sich ganz alleine zu haben, sich mit sich und seinen Plänen zu beschäftigen und auch etwas für seinen Körper zu tun, gibt ganz viel Kraft für die neue Woche!

Auch eignet sich Skorpion sehr gut dazu, innen wie außen zu entrümpeln. Sich mit alten Verletzungen zu befassen und sich auch davon zu trennen, ist genauso heilsam, wie das Aufräumen einer uralten Ecke in der Wohnung. Beides befreit!

Ab der Mittagszeit erwacht dann die Lust für inspirierende Gespräche und Kontakte, MERKUR und SONNE in Wassermann schalten sich ein. Da könnten wir ein wenig hin- und hergerissen sein zwischen unserem Bedürfnis nach Nähe und nach Ruhe einerseits und der Lust, noch mal weg zu gehen und noch etwas Interessantes (auch mit Freunden) zu unternehmen.

Entscheiden Sie, was Ihnen gut tut, oder teilen Sie die Zeit gut ein. Für das eine, wie für das andere.

Eines aber sollten wir besser vermeiden: Gespräche mit Rechthabern, die uns die Welt erklären wollen. Das nämlich könnte heute Abend besonders heiße Debatten auslösen, die zwar anregend, aber nicht unbedingt wohltuend verlaufen werden.

Dieser Artikel wurde am 25.01.2019 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück