ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 20. bis 22. Juli 2018

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Am Freitag (und am Samstag) steht der Mond im Skorpion. Skorpion ist ein sehr komplexes Zeichen mit vielen Bedeutungen, sodass Sie sich das heraussuchen können, was am besten in Ihre Wochenendplanung passt.

Als Erstes steht der Skorpion für „Loslassen“. Da bietet sich doch besonders der Freitag zum Aufräumen und Wegwerfen (Verschenken) von Überflüssigem an, weil sich gleichzeitig ein SATURN im Steinbock dazu gesellt, der gibt uns dann die nötige Disziplin.

Dies ist auch ein guter Tag, seine Sachen möglichst schnell loszuwerden, denn auch der URANUS ist dabei und der MARS im Wassermann, da sucht man dann schon eher einen unorthodoxen Weg sich von seinen Sachen zu befreien - und  hat auch ganz viel Drive dazu! Allerdings auch eine gehörige Portion Ungeduld, weshalb alles besonders schnell gehen soll.

Für unsere nahen Beziehungen ist der Freitag jetzt nicht ganz so ideal. Unsere Bedürfnisse nach Nähe könnten vielleicht nicht so gelebt werden, wie wir es uns wünschen, weil wir entweder selber eher unruhig sind und einen Drang nach Freiheit verspüren oder aber der andere (Uranus macht einen Spannungsaspekt zum Mond im Skorpion, später schaltet sich noch ein Mars im Wassermann ein). Heute wäre es daher gut, nicht allzu viele Ansprüche an Gemeinsamkeit zu stellen.

Was Sie aber tun könnten: Sie und Ihr Herzensmensch machen etwas zusammen, was für Sie BEIDE total neu und aufregend ist. Bloß heute nicht in der Routine versacken und zu große Ansprüche an ein kuscheliges Miteinander haben. Ein Abend mit gemeinsamen Freunden passt aber sehr gut - Hauptsache es gibt etwas Neues zu erfahren und Sie bekommen noch etwas anregenden Input von außen.

Am Samstag schaut es dann schon anders aus. JUPITER und NEPTUN machen harmonische Verbindungen zum Mond im Skorpion. Gute Zeit, für tiefe Gespräche und für ein verständnisvolles Miteinander.

Auch ist der Samstag ganz wunderbar dafür geeignet, sich zu regenerieren. Das muss keineswegs einen faulen Tag auf dem Sofa bedeuten, das kann in der Sauna sein, beim Yoga oder auch bei einem schönen Ausflug an den See. Genießen Sie einfach den Tag, alleine oder zu zweit!

Wer aber denkt, dass er doch noch ein wenig was arbeiten müsste, kann das ab dem späten Nachmittag tun, der Mond geht eine Verbindung mit dem PLUTO im Steinbock ein. Und am Abend ist dann wieder Anregung angesagt - durch Treffen mit anderen, interessante Gespräche oder ein spannendes Buch (MERKUR schaltet sich ein).

Der Sonntag beginnt mit einer sogenannten „Mondpause“. Mondpause heißt, dass der Mond immer noch durch den Skorpion wandert, von dort aus aber keine Verbindung mehr zu anderen Planeten macht. In der Mondpause sollten wir keine weitreichenden Entscheidungen treffen. Am besten genutzt ist diese Zeit durch Routinearbeiten, die nicht viel Aufmerksamkeit von uns verlangen oder einfach durch entspanntes „Abhängen“.

Um 12:12 Uhr tritt der Mond dann in der Tierkreiszeichen Schütze ein. Jetzt erwacht unsere Unternehmungslust! Ob Sie Sport machen, zu einem kurzen Ausflug aufbrechen oder geistigen Input tanken, in dem Sie sich drei Zeitschriften kaufen und sich auf die nächste Bank setzen, ist eigentlich egal. Hauptsache Sie kommen etwas aus der Lethargie des Vormittags (die sehr erholsam sein kann!) wieder heraus.

Oder haben sie Lust auf die Planung der nächsten Reise? Wollen Sie sich nach einer bestimmten Fortbildungsmöglichkeit umschauen oder streben Sie irgendeine Verbesserung Ihrer Lebensumstände an? Heute ist dafür ein guter Tag, weil das Stimmungsbarometer auf Weiterentwicklung steht und neue Erlebnisse.

Gegen Abend wird dieser Drang dann sogar noch stärker, denn der MARS in Wassermann wird vom Mond aktiviert. Gut für die Sportler und für Hunde-Gassi-Geher, aber auch gut für alle, die sich noch mit Freunden oder Gleichgesinnten etwas unternehmen wollen. Schlafen? Na ja … könnte man dann später.

Dieser Artikel wurde am 20.07.2018 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück