ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 12. bis 14. März

Foto: pixabay.com

von

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Dann nehmen wir doch mal den Fuß vom Gaspedal. 😊

Am Freitag wandert der Mond durch das Tierkreiszeichen Fische. Im Tierkreis liegt sehr viel Weisheit verbogen: So richtig „loslegen“ (was zum Tierkreiszeichen Widder gehört) können wir nur dann, wenn wir davor mal gar nichts tun oder uns zumindest eine Pause gönnen (dafür steht das Tierkreiszeichen Fische). Daher ist es ratsam, sich die Fischetage im Kalender rot anzukreuzen. Das sind die Tage, an denen wir am besten unser Tempo reduzieren, nichts Neues beginnen und auch keine allzu wichtigen Entscheidungen treffen sollten. Stattdessen wäre es gut, eine Atem- und auch Denkpause einzulegen.

Natürlich müssen die meisten von uns arbeiten. Aber wir sollten uns auch bewusst machen, dass oft wir es selbst sind, die sich unter Druck setzen. Weil wir Anerkennung wollen, gut dastehen und gute Ergebnisse abliefern wollen. Wer aber hindert uns daran, etwas langsamer zu arbeiten, zwischendrin kleine Atempausen zu machen und alles nicht so wahnsinnig bierernst zu nehmen? Meist merken wir dann am Ende des Tages, dass die Welt sich auch ohne uns weiter gedreht hat.

Diejenigen, die freihaben, haben es natürlich leichter und können den Tag total genießen! Wie das geschieht, ist weitgehend egal. Ob das auf dem eigenen Sofa ist, bei einem Spaziergang oder aber auf einer Bank in der Sonne - Hauptsache Sie gönnen sich die Pause, zu der uns der Mond in Fische einlädt.

Allerdings sollten Sie heute auch etwas Interessantes zu lesen dabeihaben oder vielleicht eine Verabredung zu einem spannenden Gespräch im Kalender stehen haben. URANUS ist in der ersten Tageshälfte dazu und gibt uns das verstärkte Bedürfnis nach geistiger Anregung. Wer arbeitet sollte also darauf achten, dass er/sie sich die interessantesten Aufgaben heraussucht.

Am Samstag geht’s dann genauso weiter. Die Fische-Energie verdreifacht sich sogar, denn der Mond in Fische triff auf die VENUS in Fische, auf den NEPTUN und die SONNE in Fische. Mond-Sonne nebeneinander im Tierkreis nebeneinander zeigt an, dass wir Neumond haben. Damit können wir einen Neuanfang im Bereich der Themen machen, die zu Fische gehören. Vielleicht beginnen Sie mit einer dreißigtägigen Meditationsrunde? Oder integrieren eine Entspannungstechnik, die Sie für dreißig Tage jeden Tag für ein paar Minuten machen? Oder starten mit einer Gesundheitsmaßnahme, die Ihren Körper entlastet?

Selbst wenn Sie sich nicht gleich auf dreißig Tage festlegen wollen – die ersten fünf Tage nach Neumond wirken die genannten Aktivitäten besonders stark (und wer weiß, vielleicht haben Sie hinterher ja Lust, damit weiterzumachen).

Gleichzeitig wird auch die Venus-Neptun-Konstellation aktiviert. Heute haben wir ein besonders starkes Bedürfnis nach liebevollen Kontakten, in denen wir uns nicht großerklären oder rechtfertigen müssen. Wir sehnen uns nach Einklang mit unserer Umwelt und könnten das durch unser eigenes Verhalten unterstützen: betonen wir das Gemeinsame mit Menschen, verzichten wir auf Auseinandersetzungen und schlüpfen wir einfach mal in die Haut des anderen – statt darauf zu bestehen, dass wir wissen, was richtig und was falsch ist.

Aber auch unser Bedürfnis nach Schönheit ist heute sehr stark. Ein guter Tag, die ersten Frühlingsblumen auf dem Balkon zu pflanzen, die Wohnung in einen Zustand zu versetzen, der unseren Augen und unserer Seele guttut und alles, was wir hässlich empfinden, zu vermeiden.

Am Nachmittag erwacht dann etwas mehr die Lust, noch etwas zu arbeiten oder in Ordnung zu bringen. PLUTO in STEINBOCK kommt dazu, der liebt es mit Ausdauer und Ehrgeiz eine Aufgabe zu erledigen. Nichts dagegen einzuwenden, wenn Sie weiter in einer entspannten inneren Haltung bleiben.

Am Sonntag wachen wir mit einem Mond in Widder auf. Werden Sie aktiv! Packen Sie etwas an, was Ihre Energie steigen lässt und Ihnen Freude macht! Bewegen Sie sich körperlich oder packen Sie ein Projekt an, das Ihnen wichtig ist und Ihnen Freude macht.

Oder wollen Sie heute mit etwas ganz Neuem starten? Auch das ist gut! Ob Sie dabei etwas frisch anpacken, was liegen geblieben ist oder Sie sich einer ganz neuen Herausforderung stellen, ist nicht wesentlich. Wesentlich ist, dass Sie etwas tun, das frischen Wind in Ihr Leben bringt oder Ihr unmittelbares Umfeld positiv verändert.

Der Tag heute ist daher sehr gut genutzt, wenn Sie sich eine Aufgabe, eine Tätigkeit, eine Aktivität vornehmen, die Sie fordert. Allerdings sind kurze Sprints besser, als zu lange an etwas dran bleiben zu müssen. Entweder Sie unterteilen eine längere Aufgabe in mehrere Abschnitte (und machen dazwischen kleine Pausen) oder Sie wechseln einfach von einer Sache zur anderen. Widders Stärke ist nicht das Durchhalten - etwas starten und anschieben gefällt ihm besser.

Gut zu wissen ist auch, dass in der ersten Tageshälfte unsere mentale Aktivität sehr stark ist. Jetzt besteht ein großes Bedürfnis nach Kommunikation und Austausch (MARS in Zwillinge ist mit dabei), in der zweiten Tageshälfte können wir uns eine Aufgabe vornehmen, die Ausdauer und Durchhalten von uns verlangt. SATURN in Wassermann kommt mit dazu und gibt dem etwas kurzfristigen Atem von Widder mehr Disziplin dazu. Gute Zeit also, eine Aufgabe zu erledigen, der wir uns verpflichtet fühlen.

Ich wünsche Ihnen ein aktives und produktives Wochenende!

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Dieser Artikel wurde am 12.03.2021 von veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück