ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Claudia |

Von Mutter Theresa ist bekannt (lt. eigener Aussage), dass sie diese Aufgabe gewählt hat, um "den inneren Hitler" zu bearbeiten. Es ging ihr nur um sich selbst - nicht um andere - was aus meiner Sicht vollkommen in Ordnung ist. Nun ist ihr intensives Ringen mit den eigenen Dämonen "Ausdruck von Heiligkeit". Warum auch nicht.
LG Claudia

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Claudia,

bei Mutter Theresa ist das das Ringen mit den Dämonen (dominanter Pluto/Sonne in 8) ebenso vorhanden, wie eine starke zwischenmenschliche Komponente (AC-Herrscher und Sonne im 3. Quadranten, dominanter Neptun).

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sie ihre helfende Tätigkeit analysiert und hinterfragt hat, welche Komponenten da noch mit reinschwingen. Trotzdem ist diese ganz klar vorhanden (siehe Erläuterungen oben). Das eine greift sicher in das andere, Menschen sind komplex und widersprüchlich. Das ist das Schöne am Horoskop, weil man hier die Vielschichtigkeit und den Facettenreichtum eines Menschen erkennt. Wie jemand dann die Horoskopinhalte real umsetzt, ist dann natürlich seine Entscheidung.

Der Begriff "Heiligsprechung" ist natürlich sehr fragwürdig :-) - nicht auf Mutter Theresa bezogen, sondern generell.

Herzlich

Sylvia

Kommentar von Amelia |

Liebe Frau Grotsch,

mir ist eben aufgefallen, dass die Sonne ja auf 2 Grad Jungfrau steht, und wenn ich googele, finde ich den 26.08.1910 als Datum. Eben habe ich nochmal nachgeschlagen und glücklicherweise stimmt alles, nur das oben angegebene Datum nicht...;)
Ich fühle leider immer den Drang auf solche "Kleinigkeiten" hinzuweisen.

Vielen Dank für die interessante Erläuterung und schöne Grüße,

Amelia

Antwort von Sylvia Grotsch

Hallo Amelia,

ich freue mich über aufmerksame Leserinnen, die mich auf einen eventuellen Fehler aufmerksam machen. Denn nobody is perfect :-).

Vielen Dank, das war ein Tippfehler! Ich habe das Horoskop tatsächlich auf den 26.8. berechnet, aber den 16.8. über das Horoskop geschrieben. Ich korrigiere es gleich.

Herzliche Grüße

Sylvia Grotsch

 

Einen Kommentar schreiben

Wenn Sie hier einen Kommentar schreiben, werden folgende Daten von Ihnen gespeichert: gewählter Benutzername, Datum und Uhrzeit des Kommentars, E-Mail-Adresse, anonymisierte IP-Adresse.

Was ist die Summe aus 7 und 3?