ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Wochenende vom 4. bis 6. September 2015

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Am Wochenende steht das Tierkreiszeichen Zwillinge im Mittelpunkt, flankiert von ein paar Stunden Stier und ein paar Stunden Krebs.

Am Freitag stehen wir mit Stier auf und der nimmt gleich mal den Saturn aufs Korn. Also, nach „genießen“ (=Stier) sieht das nicht ganz aus. Denn der Saturn erinnert an das, „was zu tun“ ist. Da Stier die Natur liebt, die eigene Wohnung und das was einem Sicherheit gibt, könnten Sie sich am Freitagvormittag ganz auf diese Themen konzentrieren und hier diszipliniert was abarbeiten. Vielleicht auf dem Balkon oder in Ihrer Wohnung Ordnung schaffen? Oder wie sieht es mit Ihren Finanzen aus, mit Versicherungen und Co? Die Selbstständigen könnten sich auch gerne ihrer Buchhaltung widmen und der Steuer.

Wer auf Arbeit ist - wie das so nett heißt - der könnte mal schauen, wie es im „eigenen Revier“ ausschaut: Könnte da was weg, könnten Sie ein bisschen was Verschönern? Manchmal wird’s alleine dadurch schon angenehmer, in dem man sich von Kruscht trennt.

Um 12:20 Uhr fängt dann wohl das Wochenende an:-). Mond wandert in Zwillinge und kriegt da das ganze Wochenende über so gut wie von niemandem Scherereien. Sie wissen es vielleicht: Bei Zwillinge ist Kommunikation ist angesagt, unterwegs sein, geistigen Input tanken. Aber auch schreiben ist gut, am Computer arbeiten oder was Spannendes zu lesen.

Am Samstagmorgen ist das besonders ausgeprägt, denn der Mond nimmt auch noch den Planeten MERKUR ins Boot der auch für Kommunikation steht, der uns gerne auf eine kleine Reise mitnimmt und im Buchladen sich die Bücher in den Einkaufskorb schaufelt.

Das könnte teuer werden? Nicht unbedingt, denn da schaltet sich den ganzen Tag auch gleich eine SONNE in der Jungfrau ein. Die schaut erst mal zu, wie der Merkur sich am Regal bedient und dann, kurz vor der Kasse, lässt sie uns die Hälfte (aus Sparsamkeitsgründen) wieder auspacken. Aber nicht alles! Denn auch die Jungfrau-Sonne liebt die geistige Nahrung. Aber sie guckt halt mehr danach, was ihr wirklich nutzt.

Nachmittags wird’s dann interessant. Der leichte heitere Zwillingsmond trifft auf das VENUS-MARS-Paar im Löwen. Da steht uns der Sinn danach, uns zu amüsieren - was immer Sie darunter verstehen. Disco ist gut, Tanzen ist gut, Theater ist gut, schön shoppen ist gut. Sich verlieben ist gut:-). Oder ein Schwatz mit der Lieblingsfreundin oder dem Herzbuben in einem schönen Restaurant. Gucken Sie nicht aufs Geld, gönnen Sie sich was!

Und der Sonntag? Keine Wolke am Himmel! Mond wandert durch Zwillinge, die heitere, kommunikative und geistig aufgeschlossene Stimmung hält an, vielleicht ein wenig ruhiger als gestern, weil der Mond in Zwillinge keine weiteren Kontakte zu anderen Planeten mehr macht.

Am Abend um 19:39 Uhr ändert sich dann die Energie dann noch mal. Mond tritt in den Krebs. Da mögen wir es ruhiger (nicht zu viel Menschen auf einmal), da haben wir mehr das Bedürfnis nach emotionalem Austausch oder eben auch danach, uns nachhause zurückzuziehen und für die nächste Woche aufzutanken.

Dieser Artikel wurde am 04.09.2015 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück