ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astro-Wissen für blutige Anfänger

Hier finden Sie astrologisches Grundwissen. Ohne esoterischen Ballast drumrum, ohne Fachchinesisch, nur auf das Wesentliche konzentriert. So dass Sie auch als absoluter Laie verstehen können, was Astrologie ist und was sie uns über unser Leben sagen kann.

Weitere Informationen zum Bereich Astro-Wissen

Die einzelnen Kapitel sind in erster Linie dafür gedacht, Ihnen einen ersten kleinen Überblick zu verschaffen. Ich werde natürlich nicht „alles“, was es zu einem Thema zu sagen gibt, hier aufführen, denn das hier soll keinen Kurs ersetzen. Schauen Sie einfach immer wieder mal vorbei!

Wie man ein Horoskop berechnet

Fotoquelle: pixabay.com

Bitte vergessen Sie nicht: Um ein Horoskop korrekt zu berechnen, brauchen Sie immer die standesamtliche Geburtszeit! Nach meiner Erfahrung stimmen die Geburtszeitangaben der Mutter zu 50% nicht – auch wenn Mütter häufig sagen: „Ich weiß ganz genau, es war dann und dann ….“.

Sollte Ihre Mutter einen so genannten „Wiegepass“ von Ihrer Geburt besitzen, dann steht dort meist die Geburtszeit. Auf diese ist in der Regel Verlass, weil der Wiegepass kurz nach der Geburt vom Krankenhauspersonal ausgefüllt wird.

Ansonsten: Jeder bekommt seine Geburtszeit vom Standesamt seines Geburtsortes - manchmal gegen eine kleine Gebühr, manchmal einfach so. Berechnen Sie das Horoskop hingegen mit einer falschen Geburtszeit, würden Sie das Horoskop auch falsch deuten (oder der Astrologe erzählt Ihnen Murks).

Gehen Sie also besser auf Nummer sicher, verlassen Sie sich nicht auf eine Angabe von Ihrer Familie, egal wie korrekt ihre Eltern auch sonst sein mögen. Ich selber berate Menschen nur dann, wenn sie ihre Geburtszeit beim Standesamt erfragt haben oder die Mutter noch einen Wiegepass hat.

Welches Astrologie-Programm ich zur Berechnung von Horoskopen benutze

Ich arbeite mit dem Programm ASTROPLUS von www.astrocontact.at . Die „Einsteiger-Edition“, mit der man wunderbar einige Jahre hinkommt, kostet derzeit € 180, die „Professional Edition“ € 290. Sie können auch erst die „Einsteiger-Edition“ kaufen und später auf die „Professional Edition“ updaten.

Sie können sich das Programm ASTROPLUS zunächst von der Website als kostenlose Demoversion downloaden, die nach 30 Tagen endet. Wollen Sie das Programm danach kaufen, finden Sie weitere Informationen auf der Website.

Alle Horoskope auf meinem Blog und auf Facebook sind mit ASTROPLUS erstellt (die Empfehlung dieses Programms beruht darauf, dass ich dieses Programm selber nutze. Ich stehe in keiner Verbindung zu dieser Firma, noch habe ich einen Nutzen von dieser Empfehlung).

Der Vorteil eines solchen Profi-Programms liegt darin, dass man sich zum Beispiel die Grafik aussuchen kann, die einem am besten gefällt und dass es ganz viele Tools zum Berechnen von astrologischen Daten gibt, die für all die wichtig sind, die wirklich tiefer in die Astrologie einsteigen wollen.

Kostenlose Horoskop-Berechnung

Wenn Sie jetzt erstmal ein bisschen rumspielen und Ihr eigenes Horoskop oder das von Freunden, Partner, Eltern oder Kinder berechnen wollen, dann nutzen Sie bitte folgende kostenlose Möglichkeit:

Gehen Sie auf www.astroconnect.de

Sie sehen hier das Horoskop, das Sie empfängt. Das sieht bei Ihnen allerdings anders aus als diese Grafik hier, weil sich das Datum oben immer auf den Tag bezieht, an dem Sie die Website besuchen.

Gehen Sie links auf Berechnungen und dann auf Horoskop berechnen. Es öffnet sich eine Eingabemaske:

Füllen Sie jetzt die Eingabemaske aus. In der nächsten Grafik habe ich in die Maske die Daten von Queen Elizabeth II, geb. am 21.4.1926 in London eingetragen, dann können Sie das berechnete Horoskop hinterher mit dem Horoskop hier vergleichen. Astro-Programme bringen immer gleiche Ergebnisse, nur ihre Grafiken sehen unterschiedlich aus.

Vergessen Sie nicht das Land einzutragen, in diesem Fall ENGLAND.

Die Voreinstellung Placidus verändern Sie bitte nicht.

Bitte nutzen Sie immer die „Pfeil-nach-unten-Taste“ bei einigen Eingabefeldern, das Programm bietet Ihnen dann an, was Sie einfügen sollen.

Jetzt klicken Sie auf Horoskop 1 ... und dann – tatataaaaaaaaaaaaaa – ist das Horoskop da!

Ich bin immer noch ganz begeistert von der technischen Entwicklung der letzten Jahre, wenn ich daran denke, wie viel Arbeit mir das vor vierzig Jahren gemacht hatte, das Horoskop per Hand zu berechnen (was im Übrigen seine Vorteile hat - davon aber dann ein andermal).

Gehen Sie jetzt auf Druckansicht. Sie finden Sie direkt unter der Horoskopgrafik auf der rechten Seite. Die Druckansicht öffnet sich. Danach drücken Sie Strg+P. Ihr Drucker-Menu müsste sich jetzt melden und Sie können das Horoskop ausdrucken.

Der Clou: Ein Profi-Programm - in der Basisversion kostenlos

Und nun habe ich noch eine zweite Möglichkeit für Sie, an kostenlose Horoskop-Berechnungen zu bekommen.

Auf der Website www.astrosoft.ch gibt es das Astrologie-Programm Vision IV (neben vielen anderen, nicht astrologischen Programmen). Vision lässt sich ebenfalls als Demoversion downloaden.

ABER – und das ist einfach super: Nach dreißig Tagen bleibt davon eine kostenlose „Basisversion“ auf Ihrem Computer zurück, mit der sich prächtig Horoskope berechnen lässt! Viele meiner Kursteilnehmer/innen kommen gerade am Anfang damit sehr gut klar – später kann man sich dann immer noch überlegen, ob man dieses Programm oder das Astroplus kauft (es gibt natürlich noch eine Menge anderer Profi-Programme, die ich hier nicht alle aufführe).

Wer gerne intuitiv mit Programmen spielt, für den ist das „Vision“ absolut richtig. Man kann sich unterschiedliche Grafiken einstellen – probieren Sie am besten selber aus, was Ihnen am besten gefällt.

Praktische Hinweise für "Vision"

Ich empfehle Ihnen, bei „Vision“ folgende Einstellungen unter dem Menupunkt Optionen vorzunehmen:

Häusersystem: Placidus

Orben: Vision

Parameter: !Vision

Ein Horoskop berechnen Sie, in dem Sie auf Datei gehen, dort öffnen Sie Neues Horoskop. Es öffnet sich eine Eingabemaske, die sich selbst erklärt.

Für die Ungeübten: Bitte, probieren Sie einfach locker mit dem Programm herum. Wenn´s heute nicht gleich klappt, dann morgen oder vielleicht ziehen Sie jemanden hinzu, der mit so was leicht klar kommt. Diese Programme sind alle sehr sehr simpel gestrickt, man kommt mit der Zeit intuitiv dahinter, wie sie funktionieren. Geben Sie auf jeden Fall nicht gleich auf, wenn es nicht auf Anhieb klappt.

Ansonsten: Dies sind natürlich nur Tipps von meiner Seite, ich bin nicht verantwortlich dafür, ob die Websiten auch so funktionieren, wie ich es beschrieben habe, als ich diesen Artikel veröffentlicht habe.

Und natürlich gibt es noch eine Großzahl anderer Anbieter im Internet, wo Sie kostenlose Horoskope berechnen können. Geben Sie kostenlos Horoskop berechnen in die Suchmaske Ihrer bevorzugten Suchmaschine ein. Ich habe Sie auf die Möglichkeit bei „astroconnect“ hingewiesen, weil es dort kein „Sternchen-Gedöns“ gibt und auch keine laute Werbung, was Sie bitte alles kaufen sollen.

Dieser Artikel dient nicht dazu, jegliche kostenlose und kostenpflichtige Software aufzulisten. Ich bitte daher die entsprechenden Anbieter, mir keine Mails zu schreiben, was es noch auf dem Markt gibt. Danke.