ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Montag, 21. Oktober 2019

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond läuft durch das Tierkreiszeichen KREBS und macht frühmorgens noch einen Spannungaspekt zum PLUTO (im Steinbock) und einen harmonischen Aspekt zu MERKUR im SKORPION. Am Vormittag läuft er dann in einen Spannungsaspekt zur SONNE in der WAAGE, ab 14:39 Uhr eine „Mondpause“, die bis 18:28 Uhr dauert. Jetzt tritt der Mond in das Tierkreiszeichen LÖWE ein.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Balancieren zwischen Ruhe und Anspannung

Die Situation ist bis zur Mondpause von unterschiedlichen Themen geprägt. „Eigentlich“ würden wir es mit dem Mond im Krebs gerne langsam angehen lassen. Zum Beispiel mit unserem Herzensmenschen oder den Kindern oder auch ganz alleine und in Ruhe frühstücken. Auch ein kleiner Spaziergang tut gut - Hauptsache, wir nicht gleich zu allem möglichen herausgefordert.

Aber genau das ist der Fall! Der Pluto im Steinbock macht Druck. Entweder haben wir selber im Kopf, was wir unbedingt tun müssen (oder wollen) oder der Druck kommt von außen. Also: Bleiben wir entspannt und ärgern wir uns nicht, wenn das Leben mit seinen Erwartungen gleich am Montag gegen uns anbrandet. Immer eines nach dem anderen.

Auf den Punkt kommen

Wer sich in etwas richtig tief reingraben muss - in welche Art Aufgabe auch immer - trifft eine gute Zeitqualität an. Ob das das hinterste Regal Ihrer Küche ist, die Buchhaltung oder einen Bericht, den Sie anfertigen müssen, das ist ganz egal. Oder müssen Sie mit jemandem ein Gespräch führen, bei dem mal einige Wahrheiten auf den Tisch kommen? Heute ist ein guter Tag dafür - aber bitte verlieren Sie dabei nicht Ihr Mitgefühl! Der Mond in Krebs reagiert sehr gerne subjektiv - die Sonne in der Waage fordert uns auf, auch den Standpunkt des anderen zu sehen.

Aber auch einer anderer könnte ihnen heute gut auf den Zahn fühlen - im wahrsten und übertragenen Sinne des Wortes. Vielleicht brauchen Sie mal eine Diagnose, weil es ihnen immer an einer bestimmten Stelle weh tut? Oder kommen Sie in Ihrem Leben mit einem Thema einfach nicht so voran? Heute ist ein guter Tag, solche Themen mit einem Menschen Ihres Vertrauens anzugehen.

Das gilt alles auch in der Mondpause. Nur sollten Sie ab 14:39 Uhr bis zum Eintritt des Mondes in den Löwen keine lebenswichtigen Entscheidungen treffen. Ja, Sie können Situationen für sich hinterfragen, klären und auch Dinge aufräumen, aber beschließen Sie bitte nicht, Haus und Hof zu verkaufen und nach Südamerika auszuwandern. Mondpausen sind nicht so gut dazu geeignet, größere Einschnitte im Leben vorzunehmen. Räumen Sie ein bisschen auf, führen Sie das eine oder andere tief gehende Gespräch - das passt auf jeden Fall!

Am Abend dann lockerlassen

Am Abend ist dann wieder mehr Heiterkeit angesagt. Mond im Löwen freut sich einfach am Leben. Egal, wie auch immer Sie das tun, Hauptsache Ihr Herz singt dabei!

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.