ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Dienstag, 19. Februar 2019

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond läuft weiter durch den LÖWEN und macht einen harmonischen Aspekt zum URANUS. Er wechselt dann um 15:53 Uhr in das Tierkreiszeichen JUNGFRAU, damit haben wir VOLLMOND. Der MARS im Stier hängt verbindet sich zusätzlich harmonisch mit der Vollmondkonstellation.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Lebensfreude, Kreativität, Bewegung …

Der Tag beginnt großartig! Immer noch läuft der Mond durch den LÖWEN und macht hier eine Verbindung zum URANUS, der jetzt in den letzten Widder-Graden steht. Auch heute geht es darum, etwas zu machen, was Spaß macht! Gute Ideen fliegen uns heute nur so zu - und am liebsten hätten wir totalen Raum dafür, alles sofort umzusetzen.

Aber auch die Zusammenarbeit mit anderen gelingt sehr gut bis zum Nachmittag. Allerdings müssen es Menschen sein, die ähnlich ticken wie wir, Negativdenker und Blockierer haben heute keine Chancen. Ein toller Tag auch für jede Art von Feiern und Festivitäten, sie sollten allerdings am Morgen beginnen - der Abend hat wieder eine etwas andere Energie.

Oder haben Sie heute vielleicht frei und können jedem Impuls folgen, der Ihnen durch den Kopf schießt? Mit Mond im Löwen wollen wir uns kreativ ausdrücken und der Uranus liebt es überhaupt nicht, nach der Musik eines anderen tanzen zu müssen. Angesagt ist, sich frei wie ein Kind durch den Tag zu bewegen … das ist interessant … und das…. ach nein, da ist noch was Besseres, worauf ich Lust habe … wundern Sie sich also nicht, wenn Sie heute ein paar Haken schlagen.

Auch Sport und Bewegung sind in der ersten Tageshälfte angesagt und das Treffen mit guten Freunden - aber auch hier suchen wir das Leichte, das Heitere. Probleme wälzen ist heute nicht so angesagt.

Themenwechsel: Arbeiten ist angesagt

Um 15.46 Uhr wechselt der Mond dann in das Tierkreiszeichen JUNGFRAU und macht dort einen Spannungsaspekt zur SONNE in Fische. Wir haben also Vollmond!

Jungfrau ist das Zeichen der Vernunft und der Mäßigung. Man kann sich jetzt verstärkt wieder seinem Alltag zuwenden und das in Ordnung bringen, was die letzten Tage vielleicht liegen geblieben ist. Ob das der Haushalt ist, der Schreibtisch, der Werkzeugschrank oder das Chaos, das die Kinder angerichtet habe.

Achten Sie bei Ihrem Arbeitsanfall aber auch darauf, Pausen einzulegen. Denn der Mond in Jungfrau ist nicht „alleine“, da ist noch eine Sonne in Fische dabei, die schüttelt eh den Kopf über zu viel Rödelei. Entspannen, Tee trinken, Gesicht in die Sonne, das ist das, was die Sonne liebt, also legen Sie auch immer wieder Pausen ein.

Faul herumhängen werden wir deshalb noch lange nicht, entspannt arbeiten und sich dann auch wieder zurücklehnen, das ist das richtige Tempo für heute Nachmittag.

Nehmen Sie Ihre Ernährung und Gesundheit unter die Lupe

Oder möchten Sie noch ein paar Fastentage einlegen oder Ihre Ernährung wieder mehr in Richtung Obst und Gemüse ausrichten? Ja, gut - aber bitte nicht heute! Denn heute ist VOLLMOND und an Vollmond-Tagen mit Ernährungsumstellung zu beginnen ist nicht so gut, auch dann nicht, wenn der Mond in der Jungfrau steht.

Grund: Sie wissen vielleicht, dass es in vielen Kulturen die sogenannten „Vollmondfeste“ gibt? Da wird die Nacht durch gemacht und durch gefeiert. Denn die Nacht ist hell, wozu also schlafen? Dann ein, zwei Tage später nimmt der Mond ab und wir können dann mit einem solchen Programm starten.

Ideal ist der Tag allerdings für eine Heilbehandlung geeignet, bei der Sie sich tief entspannen können …. Wenn das nicht auf dem Plan steht, dann machen Sie heute Nachmittag heute ganz bewusst Pausen, gerade dann, wenn bei ihnen die erste Tageshälfte sehr dynamisch verlaufen ist.

Sehnsüchte und Visionen auf die Erde bringen

Und wozu eignen sich ein Jungfrau-VOLLMOND noch? Die Sonne steht dabei im Tierkreiszeichen Fische, dem Zeichen der Visionen und Träume. Die nächsten zweieinhalb Tage sind gut genutzt, sich Gedanken darüber zu machen, wie wir unsere Träume realisieren könnten. Denn nur wünschen und beim Universum bestellen funktioniert leider nicht, wir müssen auch konkrete Schritte machen. Und wenn Sie heute damit schon beginnen wollen - auch gut! Der MARS macht einen harmonischen Aspekt zur Vollmondkonstellation und unterstützt die Fleißigen mit Tatkraft.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.