ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Dienstag, 11. Juni 2019

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond läuft heute durch die WAAGE und  macht gleich morgens einen harmonischen Aspekt zu VENUS in Zwillinge. Ab dem Nachmittag bildet sich langsam ein Spannungsaspekt zur MERKUR in Krebs.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Kontakte sind uns heute wichtig

Bei dieser Mondstellung haben wir ein verstärktes Bedürfnis nach Kontakten und Austausch und was andere heute von uns denken, ist uns nicht unwichtig. Wenn wir spüren, wir werden gemocht und kommen an, dann tut uns das heute besonders gut.

Aber vergessen Sie auch nicht, dass das anderen genauso geht. Also seien wir heute freundlich, machen wir ein von Herzen kommendes Kompliment oder überraschen wir jemanden mit einem kleinen Geschenk. Menschen freuen sich, wenn sie spüren, dass man damit an sie gedacht hat und dass wir sie schätzen.

Disharmonische Kontakte bringen uns heute leichter aus dem Gleichgewicht als sonst. Wir können vorbeugen, indem wir Menschen von vornherein freundlich entgegentreten (besonders denen, die wir eigentlich nicht so gerne mögen…). Das hat nichts mit Berechnung zu tun, sondern eher mit der alten Regel, dass es so aus dem Wald zurückschallt, wie wir rein rufen.

Höflicher Umgang, gute Umgangsformen

Grobheit tut uns weh. Grobheit im Verhalten, aber auch im Umgang mit der Sprache. Kennen Sie das hier: „Was für eine geile, fucking Scheiße ist das denn?!“ Nur zum Verständnis: DAS sollte ein Zeichen von Anerkennung sein, wie ich neulich auf Youtube mitgekriegt habe.

So würde sich ein Mensch, der stark mit dem Waage-Prinzip in Resonanz steht, nie ausdrücken. Ihn fasziniert Charme, elegante Ausdrucksweise und gutes Benehmen, besonders an Waage-Tagen fällt uns auf, wie rüde der Ton in den letzten Jahren um uns herum geworden ist.

Auch äußere Schönheit tut unserer Seele gut

Auch die persönliche Erscheinung ist uns heute besonders wichtig. Also, verwenden Sie heute ruhig besondere Aufmerksamkeit auf Ihre Kleidung. Sie haben vielleicht selber schon die Erfahrung gemacht, wie ein gepflegtes Aussehen unsere Laune heben kann. Und haben wir gute Laune, sind wir auch freundlich zu anderen. Und dann sind andere freundlich zu uns …

By the way: Bei der Gelegenheit könnten Sie sich mal wieder Ihren Kleiderschrank vornehmen und sich von allem trennen, was sie nicht mehr schön finden - das gleiche gilt für Gegenstände in Ihrer Wohnung. Und denken Sie heute auch an einen Blumenstrauß für sich oder vielleicht die erste hübsche Kerze im Jahr?

Was auch immer Sie machen - umgeben Sie sich mit Schönheit, was auch immer das im Einzelnen für Sie bedeutet … und gönnen Sie auch einem anderen etwas Schönes, das ihm oder ihr Lächeln uns Gesicht zaubert…

Gespräche über seelische Anliegen

Ab dem frühen Nachmittag macht der Mond in der Waage dann langsam einen Spannungsaspekt zu MERKUR in Krebs. Das schafft kein größeres Problem! Nur die leichte - manchmal auch an der Oberfläche dahin gleitende -  Heiterkeit der Waage bekommt jetzt ein wenig mehr Tiefe.

Vielleicht treffen Sie sich heute mit jemandem, mit dem Sie sich austauschen? Darüber, wie es Ihnen geht, wovon Sie träumen und was den anderen so beschäftigt. Das schafft mehr Nähe in unseren Kontakten.

Wer darauf nicht so Lust hat: Auch Gespräche (und Bücher) über Ernährung, Wohnungen und Wohnungsreinrichtung ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich.

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.