ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Montag, 8. Oktober 2018

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond steht in der WAAGE und macht morgens bereits einen Spannungsaspekt zu SATURN im Steinbock, ab mittags bildet sich dann langsam ein harmonischer Aspekt zu MARS im Wassermann, der dann abends exakt wird.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Machen wir uns heiter an die Arbeit!

Tja, da steht uns doch der Sinn nach der Leichtigkeit des Seins, nach Kontakt und Gedankenaustausch. Kommt aber der Saturn daher und guckt streng und meint, wir müssten unsere Arbeit und unsere Pflicht tun! Dann tun wirs doch - mit einem Lächeln und einem leichten Summen auf den Lippen (sorry, ich werde gerade etwas übermütig).

Gut umgehen mit der Spannung können diejenigen, die sich heute ein paar „Freudepunkte“ vornehmen (gerne auch gemeinsam mit anderen) und vorher einfach Gas geben und ihre Aufgaben ohne groß zu fackeln erledigen. Ab Mittag liefert der gleichzeitig mitlaufende Mars genügend Energie!

Fettnäpfe vermeiden

Oder müssen Sie etwas tun, was die Zusammenarbeit mit anderen einschließt? Auch gut, denn Teamarbeit ist heute angesagt! Achten Sie nur darauf, dass Sie sich mit ihren jeweiligen Vorgaben, wie etwas zu machen ist, nicht in die Quere kommen. Es besteht gerade die Tendenz, andere zu maßregeln und damit Widerstand hervorzurufen. Sollte jemand versuchen, das mit Ihnen zu machen, dann wissen Sie, warum und können das vielleicht mit einem freundlichen (Waage) Wort entschärfen. Vielleicht hat er ja doch wenigstens ein bisschen Recht, mit dem was er sagt?

Seien Sie also nicht gekränkt, wenn nicht alles so läuft, wie Sie es sich wünschen - Waage will bei anderen ankommen, Saturn sagt, dass das leider nicht möglich ist, jedenfalls nicht bei „allen“. Daraus lernen wir, dass uns nicht jeder mögen kann und trotzdem die Welt nicht gleich untergeht. Und wenn uns jemand kritisiert, sind wir deshalb noch kein schlechter Mensch.

Weniger Erwartungen - mehr geben

Wer sich mit anderen treffen und austauschen möchte, trifft eine gute Zeitqualität an, wenn man nicht zu viel vom anderen erwartet. Heute ist sogar ein guter Tag zu üben, genau da freundlich zu sein (oder zu bleiben), wenn uns der andere vielleicht etwas ablehnend oder nicht so offen entgegenkommt. Bleiben wir wertschätzend, auch wenn die Anerkennung uns gegenüber vielleicht mal ausbleiben sollte. Am besten Sie unternehmen etwas (Mars), was beide interessiert und Spaß bringt (Wassermann). Das kann eine gemeinsame Aktivität sein, aber ein Gespräch über ein spannendes Thema tut genauso gut oder das Rumspielen mit ungewöhnlichen Ideen.

Oder steht ein Treffen mit jemandem aus der Vergangenheit an? Prima. Schauen Sie einfach mal, ob Sie noch etwas verbindet, ob Sie neu anknüpfen können und wollen oder ob die Zeit miteinander vielleicht doch vorbei ist. Der Saturn hilft uns, unsere Kontakte zu überprüfen, der Mars zeigt, wo es vielleicht neu miteinander lang gehen könnte. Lassen Sie sich einfach überraschen.

Prüfen Sie, was Sie schön finden

Oder wollen Sie heute noch etwas für Ihr Schönheitsempfinden tun? Wie sieht es in der Wohnung aus, im Kleiderschrank? Gefallen Ihnen die Bilder an den Wänden? Saturn hilft Ihnen zu prüfen, was passt, was nicht - Mars, sich leichter zu trennen und vielleicht eine ganz neue Richtung einzuschlagen!

Am frühen Abend schleicht sich dann der Saturn davon und Mars übernimmt dann ganz die Führung. Gute Zeit, Spaß miteinander zu haben und etwas Spannendes und Inspirierendes zu unternehmen.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.