ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond läuft durch den LÖWEN, macht eine Verbindung zur spannungsreichen VENUS-URANUS-Konstellation und gleichzeitig einen Spannungsaspekt zur SONNE im Skorpion.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Spaß und Lebensfreude

Wenn der Mond im Löwen steht, ist Zeit, etwas zu machen, was Ihnen wirklich Spaß macht. Wer freihat, dürfte damit kein Problem haben, auf der Arbeitsstelle wäre es gut, sich das rauszupicken, das Sie persönlich am meisten interessiert und Ihre Kreativität herausfordert.

Gut passt heute auch jede Art von Festivität, ein Geburtstag zum Beispiel oder auch Spaßveranstaltungen jeder Art. Planen Sie heute also unbedingt etwas ein, das die Laune hebt - heute ist kein guter Tag, einfach faul rumzuhängen. Was genau Sie machen, ist egal - Sie wissen: Das wichtigste Kriterium für den Löwen ist die Lebensfreude!

Vorsicht vor Eifersüchteleien und Besitzansprüchen

Spaß haben bedeutet aber auch manchmal, jemandem versehentlich auf die Füße zu treten. Da flirtet man ein bisschen, denkt sich nichts Böses dabei und schon kriselt es in der Beziehung. Die gleichzeitige Aktivierung einer VENUS im Skorpion lässt leicht Verlustängste aufkommen und unberechenbare Reaktionen (URANUS) bei denen, die sich verletzt fühlen.

In eh schon schwierigen Beziehungen könnte es daher heute durchaus krachen und „Geh-weg-komm-her“-Reaktionen sind bei einer Venus-Uranus-Aktivierung nicht ungewöhnlich.

Aber natürlich können wir aus dieser Konstellation auch etwas Gutes machen:

Der Tag eignet sich sehr schön, gemeinsam etwas mit seinem Partner, seiner Partnerin zu planen, was ein wenig Abwechslung in die Bude bringt. Schauen Sie zu, dass Sie etwas machen, was BEIDEN Spaß macht. Lassen Sie sich gegenseitig Ihre Freiheit, geben Sie dem anderen aber auch immer wieder zu verstehen, dass Sie da und bei ihm sind.

Das ist ein bisschen wie ein Eiertanz. Aber Nähe, Verbindlichkeit, Spaß und auch gleichzeitig eine gute Portion Distanz und dem anderen Raum geben, sind heute die Zutaten, damit es im Beziehungsbereich gut läuft.

Heiterkeit und Tiefe

Wer mag, kann sich heute auch intensiv mit sich selbst befassen (Sonne im Skorpion wird aktiviert). Skorpion eignet sich immer gut dazu, bei sich aufzuräumen. Mit alten Belastungen, alten Wunden, alten Gefühlen. Wie Sie das machen, das ist ganz Ihnen überlassen. Ob über Gespräche mit anderen oder einfach durch die Beschäftigung mit Ihnen selbst, achten Sie nur darauf, nicht in den Tiefen alter Geschichten hängen zu bleiben.

Dabei hilft der Mond im Löwen. Der erinnert daran, dass das eigene Leben auch ganz wunderbare Seiten hat. Er lädt ein zum Spielen, zum Sport, zum Aufenthalt in der Natur. Zum Spaß haben, wie ein Kind: Tun Sie einfach etwas, was Ihnen wirklich gut tut - auch sich kreativ ausdrücken gehört dazu - dann lassen sich dunkle Wolken auch wieder leichter vertreiben.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.