ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Fotoquelle: pixabay.com

(Kommentare: 0)

Nach einer kurzen Mondpause sehr früh am Morgen, wandert der Mond um 9:35 Uhr in den WASSERMANN und verbindet sich dort gleich spannungsreich mit dem URANUS in Stier.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Seinen eigenen Impulsen und Ideen folgen

Puh - das waren zwei Tage! Haben Sie viel gearbeitet oder standen Sie stark unter Druck, ob all der Erwartungen, die andere (und Sie selbst) an Sie gestellt haben? Dann dürfen Sie sich ab jetzt etwas mehr „Freizeit“ erlauben, zumindest aber wollen Sie heute mehr Ihren eigenen Ideen folgen, weniger irgendwelchen Aufgaben, die getan werden müssen und die nicht sonderlich spannend sind.

Auch ist Kreativität angesagt, egal ob es um einen Arbeitsablauf im Job geht oder um die Renovierung Ihrer Küche. Ein „das haben wir schon immer so gemacht“ ist heute ganz besonders nervend, wir wollen einfach mal etwas ganz anders machen, als bisher und nicht den ewig gleichen Regeln und Abläufen folgen. Weil wir Lust auf Neues und auf Experimente haben.

Zusammen mit anderen Spaß haben

Heute ist auch ein guter Tag für Team- und Gruppenarbeit - vorausgesetzt die Teammitglieder ziehen an einem Strang, es ist aber auch ein guter Tag, sich mit seinen besten Freunden zu treffen. Wir suchen nach Anregung, nach Leichtigkeit und Spaß miteinander.

Denn Wassermann gehört zu den Luftzeichen, da ist Kommunikation angesagt mit Menschen, die einem etwas Inspirierendes mit auf den Weg geben können oder mit denen man zusammen eine spannende Idee „bespielen“ kann.

Was heute jedenfalls nicht sein sollte: der ewig gleiche Trott, die immer gleichen Aufgaben - schon gar nicht mögen wir, wenn heute jemand negativ ist und uns immer nur mit seinen Bedenken ausbremst.

Sich anregen - aber nicht gegenseitig aufregen

Wir sollten uns aber auch selber davor hüten, es bei allem, was andere sagen, es „besser“ zu wissen. Es besteht nämlich gleichzeitig ein Spannungsaspekt von URANUS aus dem Stier auf den Wassermannmond, da hält man stur (Stier) an seinen Ideen (Uranus) fest, weil man sie selber ganz toll und einzigartig findet.

Andere halten natürlich dagegen und weil niemand einlenkt (seit wann lenkt ein Planet in Stier gerne ein?), hält man sich dann gegenseitig für arrogant und distanziert sich - genau das aber mag der Wassermann-Mond gar nicht, er sucht die Gesellschaft und den Kontakt und den inspirierenden Austausch mit anderen.

Ansonsten: Gäbe es heute etwas, was Ihnen Spaß machen würde, einfach, weil es etwas ist, das Sie aus Ihrer täglichen Routine rausholt? Egal, ob Sie alleine etwas unternehmen oder mit einem anderen, mit dem Sie sich super gut verstehen! Irgendetwas Anregendes muss heute her - etwas, was dem Leben richtig Farbe gibt, Sie fasziniert und über den Alltag erhebt.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.