ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Montag, 3. Dezember 2018

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond läuft heute durch die WAAGE, macht bis zum frühen Nachmittag noch einen Spannungsaspekt zu PLUTO im Steinbock und verbindet sich danach im Spannungsaspekt mit URANUS. Um 20:54 Uhr tritt er in den Skorpion ein und macht dort eine enge Verbindung zur VENUS, die auch im Skorpion steht.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Kontakte und Austausch sind wichtig ... auch wenn´s mal scheppern sollte

Bei dieser Mondstellung haben wir ein verstärktes Bedürfnis nach Kontakten und Austausch. Wenn wir spüren, wir werden gemocht und kommen an, dann tut uns das heute besonders gut.

Aber vergessen wir auch nicht, dass das anderen genauso geht. Also seien wir heute freundlich, machen wir ein von Herzen kommendes Kompliment oder überraschen wir jemanden mit einem kleinen Geschenk. Menschen freuen sich, wenn sie spüren, dass man damit an sie gedacht hat und dass wir sie schätzen.

Disharmonische Kontakte bringen uns heute allerdings durch den PLUTO-Aspekt leichter als sonst aus dem Gleichgewicht, besonders dann, wenn an einer alten Wunde gerührt wird. Emotionale Selbstbeherrschung ist daher angezeigt, wenn uns jemand ärgert.

Je mehr der Tag dann voranschreitet, haben wir durch den URANUS-Einfluss Lust, uns mit Menschen zu treffen, die ähnlich ticken wie wir und mit denen wir uns auf gleicher Wellenlänge austauschen können.

Auch äußere Schönheit tut unserer Seele gut

Auch die persönliche Erscheinung ist uns heute besonders wichtig. Also, verwenden Sie heute ruhig besondere Aufmerksamkeit auf Ihre Kleidung. Sie haben vielleicht selber schon die Erfahrung gemacht, wie ein gepflegtes Aussehen unsere Laune heben kann. Und haben wir gute Laune, sind wir auch freundlich zu anderen. Und dann sind andere freundlich zu uns …

Oder achten Sie heute auch mal verstärkt auf Ihre Umgebung und bringen Sie etwas Ästhetik und Eleganz in Ihren Alltag. Dazu reicht schon ein aufgeräumter Schreibtisch mit einem Strauß Blumen und das Entsorgen angeschlagener Kaffeetassen. Heute ist ein guter Tag, sich radikal von allem, was hässlich ist,  zu trennen.

Wunsch nach intensiver Nähe

Am Abend um 20:54 Uhr tritt der Mond dann in den Skorpion ein und trifft dort die Venus an. Für alle, die in einer Liebesbeziehung oder auch schönen Freundschaft Leben, ist das ein ganz wunderbarer Abend. Wir suchen die emotionale Verbindung, sehnen uns förmlich nach Verschmelzung, reagieren aber auch eifersüchtig, wenn unser Gegenüber uns nicht ganz die Aufmerksamkeit schenkt, die wir uns wünschen.

Daher ist heute Abend ein wenig Beobachtung angezeigt, ob wir dazu neigen, Besitzansprüche zu stellen. Schieben wir die bitte nicht auf das Tierkreiszeichen Skorpion, das ist ganz unschuldig, es sind wir, die aus unserem Wunsch nach Nähe und Verbundenheit einen gerne mal einen Anspruch an den anderen ableiten.

Wer alleine ist, kann diese Konstellation wunderbar zur Regeneration nutzen! Ein Detox-Bad, ein abendlicher Saunabesuch oder was auch immer Sie an Methoden nutzen, um Ihren Körper gesund zu erhalten oder wieder gesünder zu machen.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.