ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond läuft heute durch die JUNGFRAU und macht in der ersten Tageshälfte eine harmonische Verbindung zu URANUS im Stier und in der zweiten eine harmonische Verbindung zu SATURN in Steinbock.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Der Alltag mit seinen kleinen Aufgaben ruft

Jungfrau steht für Vernunft und Mäßigung. Wir können uns jetzt wieder verstärkt unserem Alltag zuwenden und das in Ordnung bringen, was die letzten Tage vielleicht liegen geblieben ist.

Ob das der Haushalt ist, der Schreibtisch, der Werkzeugschrank oder das Chaos, das die Kinder oder das Kind in Ihnen angerichtet haben - stellen Sie sich einfach den Wecker auf fünfzehn Minuten und räumen Sie alles auf, was da so rumliegt. Genau das liebt der URANUS: schnell und effektiv!

Sagen Sie nicht, dass Sie damit nicht weit kämen. Sie werden sich wundern, was man in dieser kurzen Zeit alles aufräumen kann. Wenn die Aufräumaktion das Büro betrifft, dann hilft Ihnen vielleicht jemand, der ähnlich tickt wie Sie …

Natürlich hindert Sie niemand daran, mehr zu machen! Aber überfordern Sie sich nicht, Jungfrau steht für Mäßigung und die kleinen Schritte, für das KAIZEN. Eine Methode aus Japan, die mit wenig auf Dauer sehr viel erreicht. Und Uranus hat eh keine Lust auf mehr, sondern sucht sich gerne gleich das Nächste.

Aber auch jede Arbeit, die die Hinzunahme von moderner Technik und die modernen Medien braucht, dürfte heute sehr gut klappen. Oder müssen Sie eine Gebrauchsanweisung studieren, um ein Gerät flott zu kriegen - dafür ist der Tag gut geeignet!

Oder kommt der nette Herr von der Telefongesellschaft oder Ihr Computer-Spezie? Die Chance, dass er pünktlich ist und seine Arbeit gut macht, ist relativ hoch.

Sich in ein Fachgebiet einarbeiten

Sie können sich aber auch einem Fachgebiet widmen, das Sie interessiert. Egal, ob es dabei um Gesundheit geht, um Geld oder beruflichen Erfolg - alle Themen passen gleichermaßen. Aber auch büffeln für irgendein Examen passt jetzt, vor allen Dingen, wenn sie es lieben, sich das Wissen in kleine Häppchen auf Karteikarten zu schreiben.

Und machen Sie immer mal eine kleine Pause dazwischen, gehen Sie ans geöffnete Fenster oder eine Runde um den Block, der Uranus liebt diese kleinen Unterbrechungen, um dann aber wieder der Jungfrau die Vorfahrt einzuräumen.

Bis mittags flott - danach langsam und konzentriert

Bis zur Mittagszeit sollten wir am besten alle das erledigen, das nur kurze Zeit braucht und uns schnell von der Hand geht - danach dann schaltet sich der SATURN im Steinbock ein und gibt uns viel Geduld und Sitzfleisch. Nutzen Sie den Tag heute, einiges wegzuarbeiten, was schon länger auf Ihrer Liste steht - das dürfte sich heute Abend dann sehr gut anfühlen.

Etwas mehr Obst und Gemüse schaden nicht!

Oder möchten Sie noch ein paar „gesunde Tage“ einlegen?  Sie können sich heute gerne mit jemandem treffen, mit dem Sie sich immer sehr inspiriert unterhalten, allerdings ist die Konditorei nicht so ganz der richtige Ort.

Wie wäre es mit einem veganen Imbiss, ein normales Restaurant, das viel Gemüse bietet, geht natürlich genauso gut (oder sie kochen selber) - wichtig ist, dass Sie sich bewusst machen, dass der Körper ein wichtiges Vehikel für unsere Selbstverwirklichung ist. Ohne ihn geht nichts.

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.