ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Dienstag, 20. November 2018

Foto: pixabay.com

Der Mond läuft weiter durch den WIDDER und macht gleich morgens um 05:21 Uhr einen Spannungsaspekt zum PLUTO in Steinbock und ab der Mittagszeit eine Verbindung zur VENUS-URANUS-Verbindung

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Immer noch ist Aktivität angesagt

Auch über heute lässt sich Vieles sagen, wie über den Tag gestern: Wir haben ein starkes Bedürfnis nach Aktivität, am liebsten würden wir dabei ganz unseren persönlichen Impulsen folgen und nur das machen, was uns Spaß macht und unsere Laune steigen lässt. Wobei es relativ egal ist,

WAS genau Sie tun, Hauptsache, Sie haben das Gefühl, sich oder etwas in Bewegung zu setzen und voranzutreiben.

Jetzt kommt das Aber …

Nun hat der Mond aber zusätzlich bis ungefähr 17:00 Uhr den PLUTO im Steinbock im Kreuz, allerdings dürfte dieser Einfluss langsam ab der Mittagszeit abnehmen und weniger spürbar werden. Pluto im Steinbock ist die personifizierte Mahnung, gefälligst seine Pflicht zu tun. Der erklärt uns, dass wir uns ruhig überwinden und nicht immer so egoistisch an uns denken sollen.

Das klingt natürlich sehr negativ - aber diese Verbindung ist dennoch sehr nützlich, wir müssen nur das Beste daraus machen. Worauf also haben Sie heute Lust? Ist es vielleicht etwas, was eine gute Portion „Biss“ gebrauchen kann? Oder auch Selbstüberwindung? Dann hilft Ihnen diese Konstellation ganz wunderbar, wirklich dran zu bleiben. Die Widder-Energie wird also diszipliniert und mit einer guten Portion Ausdauer beschenkt.

Der Wunsch, heute etwas „zu machen“, ist also sehr stark - aber passen Sie auf, sich nicht zu verbeißen, weder sich noch andere unter Druck zu setzen und unmenschliche Anforderungen zu stellen. Sonst kracht es gewaltig …

Wenn Sie also merken, dass Ihre Stimmung an den Siedepunkt steigt, weil irgendetwas nicht so klappt, wie Sie es sich vorstellen, dann lassen Sie besser los und machen Sie einen strammen Spaziergang um die Ecke, um die starke Energie wieder abzubauen.

Anregende, inspirierende und lustige Kontakte

Ab der Mittagszeit schleicht sich dann der Pluto langsam davon und es schaltet sich jetzt die VENUS-URANUS-Verbindung ein. Unser Freiheitsbedürfnis nimmt nun drastisch zu, wir haben Lust, uns mit Menschen zu treffen und Spaß zu haben, also bringen Sie morgens am besten alles über die Bühne, was sie erledigt haben wollen, damit die zweite Hälfte des Tages Sie mehr nach Lust und Laune verbringen können.

Auf Einladungen und Feten dürfte die Energie hoch sein - der Abend ist aber auch gut geeignet, um tanzen zu gehen, ein Rockkonzert zu besuchen oder zumindest mit Menschen zusammen zu sein, die einen inspirieren. Negativdenker und Pessimisten haben keine Chance.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.