ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Fotoquelle: pixabay.com

Der Mond wandert heute weiter durch ZWILLINGE und nähert sich dabei schon seiner Vollmondphase an. Ab der Mittagszeit verbindet er sich dann langsam über einen Spannungsaspekt mit dem NEPTUN in Fische, dessen Wirkung stärker wird, je mehr der Tag voran schreitet.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Lust auf Kontakte und Kommunikation

Wenn Mond in Zwillinge steht, reagieren Menschen in der Regel aufgeschlossen und interessiert, auch macht dieses Zeichen lebendig und lebhaft in der Reaktion und schnell und schlagfertig in der Kommunikation. Jetzt kann man sich im Gespräch so richtig schön die Bälle hin- und herwerfen. Da die SONNE in SCHÜTZE heute schon mitspielt (der exakte Vollmond ist aber erst morgen), wird das alles noch verstärkt . Die Sonne bringt dann noch zusätzlich einen guten Schuss Toleranz, Humor und Verständigungsbereitschaft mit. Guter Tag, für interessante Gespräche!

Da sich ab der Mittagszeit der NEPTUN einschaltet, hilft uns das sehr, uns in andere „einzutunen“, es können heute aber durch den Neptun-Einfluss auch leichter als sonst Missverständnisse entstehen. Also bei wichtigen Verabredungen am besten dreimal nachfragen, auch sehr wichtige Unterschriften würde ich erstmal vermeiden (weil man leichter als sonst etwas übersieht).

Unser Hirn will Futter!

Heute ist auch ein guter Tag für Gespräche über Themen, mit denen wir bislang noch wenig zu tun hatten (der Zwillinge-Mond liebt das Neue), wobei sich das Interesse verstärkt auf solche Dinge richtet, die die Wissenschaft nicht greifen kann: Spiritualität, Astrologie und Heilung. Aber auch Weltanschauung, Religion, Philosophie sprechen einen heute besonders an.

Oder müssen Sie etwas schreiben? Heute könnten Ihnen die Ideen leichter als sonst aus der Feder fließen und Sie machen sich nicht immer gleich einen Kopf, ob das auch wirklich gut bei anderen ankommt. Schreiben Sie einfach erstmal drauf los - ein erster Entwurf sozusagen. Heute muss nicht alles schon in Stein gemeißelt werden.

Das gilt auch für die, die an einem neuen Projekt sitzen: Sammeln Sie heute am besten erstmal Ideen und seien sie noch so verrückt. Je entspannter wir an so ein Brainstorming rangehen - ganz ohne Erfolgsdruck, umso überraschter können wir von dem Ergebnis sein.

Aber gleichzeitig haben wir auch Sehnsucht nach Ruhe

Neptun bringt dann aber zusätzlich noch eine leicht andere Tendenz ins Spiel: Er bringt das Bedürfnis nach Ruhe, will Entspannung, Rückzug, ein Nickerchen. Bei aller Lust, heute etwas zu unternehmen und uns mit anderen auszutauschen, sollten wir diesen Einfluss dann doch mit berücksichtigen: Gespräche ja - aber mit niemandem, wo man das Schwert schwingen muss.

Heute ist eher eine Zeit, auf der gleichen Wellenlänge zu schwingen und ein „gutes Wort“ kann beim anderen wie Balsam auf der Seele sein. Sie könnten sich aber auch gut mit einem kleinen Spaziergang ausklinken und so Ihren Kopf wieder etwas zur Ruhe bringen. Oder sich mit etwas Interessantem zu lesen in ein Café verziehen.

Sehen Sie es anderen auch nach, wenn Sie merken, der oder die ist gerade mit seinen Gedanken woanders. Das hat nichts mit Ihnen zu tun. Neptun macht heute etwas unkonzentriert, gleichzeitig besteht gedankliche Fülle im Kopf. Das heißt aber auch, dass Sie gut hingucken sollten, ob die Ampel auch wirklich auf Grün steht!

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.