ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Donnerstag, 7. November 2019

Fotoquelle: pixabay.com

Heute wandert der Mond weiter durch das Tierkreiszeichen FISCHE, macht morgens eine Verbindung zu SONNE im Skorpion und zu SATURN, gleichzeitig bildet er eine enge Verbindung („Konjunktion“) zu NEPTUN und gegen Abend entsteht dann ein harmonischer Aspekt zu PLUTO.

Der Lauf des Mondes gibt die allgemeine Stimmung an. Er zeigt, wofür wir jetzt ganz besonders empfänglich sind und worauf auch andere offen reagieren. Er sagt nicht, was „passiert“ - er zeigt eher, wie wir die Zeit gut nutzen können.

Entspannt durch den Tag - und trotzdem ganz viel auf die Reihe bekommen

Sie wissen: Fische-Tage sind die Tage, wo wir am besten den Fuß vom Gaspedal nehmen, nichts Neues beginnen und auch keine allzu wichtigen Entscheidungen treffen sollten. Stattdessen wäre es gut, eine Atem- und auch Denkpause einzulegen.

Heute aber haben wir eine besondere Situation: Schon der Morgen beginnt sehr ausgeglichen, weil die SONNE in Skorpion in Harmonie zum MOND in FISCHE steht. Da sind wir ganz entspannt (Fische) und können uns doch in etwas vertiefen (Skorpion). Ein guter Zeitpunkt für die, die sich auf etwas konzentrieren müssen, für die die freihaben, ist es eine wunderbare Gelegenheit zur Selbstreflexion.

Ob Sie das ganz alleine und nur für sich machen oder in einer Therapie oder Coachingsitzung ist nicht wesentlich, Hauptsache Sie nehmen sich heute etwas Raum, zu erforschen, was Ihnen im Leben wirklich wichtig ist. Auch eine Massage- oder Energiebehandlung passt, genauso wie Yoga und Meditation.

Also - worauf wollen Sie sich heute konzentrieren? Lassen Sie sich nicht von einer überfüllten To-do-Liste verrückt machen, sondern wählen Sie etwas aus, in das Sie sich richtig gut vertiefen können. Wer eine berufliche oder häusliche Aufgabe erledigen muss: SATURN ist mit an Bord, da wird Arbeit regelrecht zur Meditation, wenn wir es nur richtig anstellen und uns nicht immer wieder von unserem Thema ablenken lassen.

Ästhetik und Schönheit haben Vorrang

Durch die Annäherung des Mondes an den NEPTUN gleich frühmorgens, treffen auch die Künstler und Künstlerinnen unter uns auf eine gute Zeitqualität. Egal, ob Sie das beruflich machen oder nur für sich persönlich, heute können wir sehr gut innere Bilder im außen sichtbar machen. Und das alles ganz entspannt, ohne Druck, aber doch mit dem Anspruch, etwas Gutes zu produzieren.

Das können Sie natürlich auch auf Ihre Wohnung, Ihren Balkon oder was-auch-immer übertragen. Hauptsache, Ihr ästhetisches Bedürfnis wird zufrieden gestellt.

Abends dann abhängen

Gut wäre, an Fische-Abenden einfach mal abzuhängen. Natürlich passt da auch ein Kinobesuch, ein Konzert oder auch tanzen zu gehen. Laut und hektisch sollte es aber nicht sein, womit die Wahl heute Abend auch auf die Menschen fallen sollte, mit denen so etwas wie eine Grundübereinstimmung herrscht und keine größeren Debatten geführt werden müssen.

Der PLUTO intensiviert am Abend unser Bedürfnis nach Ruhe, Frieden und auch Nähe. Oder nach einer Badewanne, in der wir den Tag ausklingen lassen können.

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Zurück

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.