ASTROMIND

Sylvia Grotsch Diplom-Psychologin
Praxis & Schule für Astrologie in Berlin Tel.: +49 (30) 873 10 98 - www.astromind.de

Astrologisches für den 22. bis 24. März

Fotoquelle: pixabay.com

von Sylvia Grotsch

Leicht und heiter kommt der Freitag daher. Eigentlich. Der Mond steht im Tierkreiszeichen Waage, Kontakte sind uns wichtig, Austausch und Anregung von außen.

Heute müssen es nicht die uns am meisten vertrauten Menschen sein, mit denen wir uns gerne treffen - Hauptsache, wir sind ein wenig unter Menschen! Ausgehen, weggehen, sich treffen rein um des Vergnügens willen und um unter Menschen zu sein, das passt heute sehr gut.

Und trotzdem wollen andere Planeten da noch etwas anderes von uns, sodass wir eine gute Balance hinbekommen müssen. Morgens schon macht der SATURN Druck, dass wir unsere Aufgaben erledigen müssen, ganz besonders die, die zur Abteilung „Verpflichtung“ gehören. Das könnte uns natürlich schon auch ein wenig bedrückt reagieren lassen - all die Dinge, die da noch zu tun sind! Dabei wäre heute doch ein so schöner Tag, das Leben von der leichten Seite zu nehmen.

Aber nicht nur SATURN ruft zur Arbeit, auch der PLUTO! Da bleibt uns nichts anderes übrig, als die Ärmel hochzukrempeln. Aufgaben einfach wegzuschieben, täte uns heute nicht so gut.

Aber vielleicht können Sie sie zusammen mit anderen erledigen? Achten Sie allerdings darauf, anderen nichts überzustülpen, wie was gemacht werden soll, weil es sonst zu Rangeleien kommen kann. Niemand lässt sich gerne etwas von anderen vorschreiben und heute besteht ein wenig die Neigung dazu.

Je mehr der Tag dann aber voranschreitet, desto mehr kann sich die Situation - wenn auch nicht komplett! - entspannen. JUPITER und VENUS hängen sich in harmonischer Verbindung an den Mond dran. Jetzt ist die Zeit für mehr Leichtigkeit gekommen. Wenn alles erledigt ist, können wir uns umso entspannter dem Abend zuwenden und da alles machen, was uns Freude macht. Gerne zusammen mit anderen.

Am Samstag gibt es dann eine Veränderung: Während die Waage sich gerne unter Menschen mischt, egal, ob sie sie kennt oder nicht, möchten wir bei einem Mond im Skorpion lieber mit denen zusammen sein, mit denen wir uns emotional tief verbunden fühlen. Aber einengen dürfen sie uns heute auf keinen Fall!

Außerdem suchen wir nach Anregung, nach interessantem Austausch, nach Input von außen. Leben Sie in einer festen Beziehung, sollte heute vielleicht darauf achten, dass Sie etwas zusammen unternehmen, das für Sie beide „neu“ oder anders ist, als an anderen Wochenenden. URANUS ist mit an Bord! Denn zu gewohnt - und damit auch zu langweilig - sollte es heute nicht zugehen. Oder Sie treffen sich mit Freunden, von denen Sie wissen, dass mit denen immer was los ist, was die Laune hebt.

Wer alleine ist, hat heute die Neigung, sich mit sich befassen zu wollen. Mit seinen Plänen, aber auch mit seinen alten Wunden. Heute können wir blitzartige Erkenntnisse darüber bekommen, was wir noch an altem Ballast mit uns tragen und wie wir davon freier werden können, um mehr unser wahres Leben leben zu können.

Am Sonntag läuft der Mond weiter durch den Skorpion. Emotionale Nähe zu anderen tut jetzt gut und in der ersten Tageshälfte gibt es mit MERKUR und NEPTUN die Möglichkeit zu sehr tiefen Gesprächen. Wer alleine ist, befasst sich gerne mit Psychologie, Spiritualität und Heilung, wer an einem Projekt sitzt, das ihm wichtig ist, der hat zusätzlich viel Biss und Durchhaltefähigkeit den ganzen Tag über, sich wirklich darin zu vergraben!

Da ist es dann gut, der sinnlichen Seite des Lebens am Sonntagabend wieder mehr Raum einzuräumen! MARS im Stier liebt gutes Essen und gerne auch einen Hauch Luxus. Außerdem macht er gerne etwas Praktisches, was im Ergebnis das Auge erfreuen soll. Vielleicht wollen Sie schon die ersten Blumen auf dem Balkon pflanzen? Das passt sehr gut zu dieser Stier-Konstellation.

Nur eines sollten Sie nicht, wenn Sie zu zweit sind: versuchen, auf Biegen und Brechen das durchzusetzen, was Sie wollen. Damit könnten Sie Streit provozieren. Wenn Sie sich aber absprechen und den Abend auf ein gemeinsames Vorhaben lenken können, kann das noch ein wunderbarer, sinnlicher Wochenend-Ausklang werden.

Alle Texte auf meiner Website, auch einzelne Teile daraus, unterliegen dem Urheberrecht.

Dieser Artikel wurde am 22.03.2019 von Sylvia Grotsch veröffentlicht und befindet sich in den Kategorien:

Sylvia Grotsch. Ich bin Diplom-Psychologin, Astrologin und Coach. Seit 1984 unterstütze ich Menschen mit astrologischen Beratungen und Kursen bei der Entdeckung ihres Potenzials für ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu meinen astrologischen Beratungen.

Zurück